Heinrich Dorner

Beiträge zum Thema Heinrich Dorner

Hochwasserschutz Rohrbach "Grabenäcker": Bürgermeister Günter Schmidt, Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner, Wasserwirtschafts Hauptreferatsleiter Christian L. Sailer und Thomas Halbritter (v.l.n.r.)
3

Hochwasserschutz
Erstes Rückhaltebecken in Rohrbach fertiggestellt

In Rohrbach werden seit März 2020 eine Reihe von Maßnahmen zum Hochwasserschutz umgesetzt. Vor kurzem wurde das erste von mehreren Rückhaltebecken fertiggestellt und ist bereits funktionsfähig. ROHRBACH. Mit dem Klimawandel nehmen die Wetterextreme zu und der Hochwasserschutz ist nach starken Regenfällen aktuell nicht nur im Burgenland Thema. Schäden durch Hochwasser und Überflutungen belasten die Bevölkerung und sorgen für viele Einsätze von Blaulichtorganisationen. Seit 2010 wurden im...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Angelika Illedits
Mit der Freischaltung im Juli 2020 durch Niederösterreichs LHStv. Stephan Pernkopf und LR Heinrich Dorner wurde der Betrieb des neu entwickelten Hochwasserprognosesystems für die Leitha offiziell gestartet.
2

Hochwasserschutz im Burgenland
Von Rückhalteanlagen bis zu Frühwarnsystemen

Die Starkregenereignisse rücken den Hochwasserschutz wieder in den Fokus. Im Burgenland wurden seit 2010 insgesamt 150 Millionen Euro in entsprechende Projekte investiert. BURGENLAND. „Diese Investitionen in den Hochwasserschutz sind von großer Bedeutung, weil unser Bundesland in den vergangenen Jahren immer wieder massiv von Hochwasserereignissen betroffen war“, sagt Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner. Aktiver und passiver HochwasserschutzNeben Methoden des so genannten „aktiven...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
ASKÖ-Präsident Dr. Alfred Kollar, Bettina Straub, ASKÖ-Trainerin, und Verkehrslandesrat Heinrich Dorner mit Kindern der Ferienbetreuung Draßburg beim kostenlosen Radfahrkurs.
2

ASKÖ Burgenland
Mehr Sicherheit am Rad dank kostenloser Radfahrkurse

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion von ASKÖ Burgenland, Mobilitätszentrale Burgenland und klimaaktiv mobil für Sommerbetreuung in Gemeinden sollen Kinder mit kostenlosen Radfahrkursen zum Radeln animiert werden. DRASSBURG. Radfahren ist gesund und gut für unser Klima. Früh übt sich, wer gerne und vor allem sicher mit dem Fahrrad unterwegs sein möchte. Der ASKÖ Landesverband Burgenland lud kürzlich zu einem Pressetermin auf den Funcourt beim Sportplatz des ASV Draßburg, um dort die Kooperation...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Vize Istvan Deli, Patrick Konrad und Bürgermeister Thomas Steiner kurz vor der Tour-de-France
2

Gratulationen nach Sieg
Wahl-Burgenländer gewinnt Tour-de-France Etappe

Der Neo-Eisenstädter Patrick Konrad hat am Dienstag als erst dritter Österreicher eine Etappe der Tour de France gewonnen. Jetzt folgen die ersten Gratulationen aus dem Burgenland. EISENSTADT. Bereits am Samstag war der Bora-Profi Patrick Konrad (vor der Tour bei uns im Interview) auf der die 14. Etappe Zweiter. Am Dienstag erreichte er dann sein Ziel und erfuhr auf der 16. Etappe über 169 Kilometer von Pas de la Case nach Saint Gaudens seinen ersten Etappensieg bei der Tour de France. Damit...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
LR Heinrich Dorner spielte den Chauffeur für Bgm. Gert Polster.
29

Burgenland radelt
Cargobike-Roadshow gastierte in Bad Tatzmannsdorf

LR Heinrich Dorner und Bgm. Gert Polst testeten Innovationen bei der Cargobike Roadshow in Bad Tatzmannsdorf. BAD TATZMANNSDORF. Verkehrslandesrat Heinrich Dorner überzeugte sich bei der Cargobike-Roadshow von den innovativen Lastenrädern. Rund die Hälfte aller Wege, die im Burgenland zurückgelegt werden, sind kürzer als fünf Kilometer. Eine ideale Distanz, um sie mit dem Rad zu fahren. Verkehrslandesrat Mag. Heinrich Dorner ist es wichtig, dass Radfahren nicht nur als Freizeit- und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Präsentieren den Landesrechnungshofprüfun: LAbg. Roman Kainrath, Vize-Bgm. Markus Schrödl, Bgm. Bruno Stutzenstein, Bgm. Erich Zweiler, Vize-Bgm. Karl Degendorfer, LR Heinrich Dorner.

Landesrechnungshofprüfung
Gutes Zeugnis für Gemeinden Weppersdorf und Stoob

WEPPERSDORF/STOOB. Die SPÖ Oberpullendorf freut sich über das positive Zeugnis des Burgenländischen Landesrechnungshof. So zeige eine Landesrechnungshofprüfung, dass in den Gemeinden Weppersdorf und Stoob nicht nur die Kindergärten, sondern auch die gesamte Gemeinde wirtschaftlich sehr gut geführt werde. Landesrat Heinrich Dorner und Landtagsabgeordneter Roman Kainrath bedanken sich bei den Gemeindevertretern der jeweiligen Gemeinden für die gute Arbeit.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Elisabeth Kloiber
Gemeinsam für den Sport: Die Vertreter der Gemeinde Oberwart und LR Heinrich Dorner
19

Oberwart
2,5 Millionen Euro für neue Sportstätten am Messegelände

Der Spatenstich für die neue Heimstätte des ESV Oberwart und UTC Oberwart erfolgte am 8. Juli. OBERWART. Nachdem der neue Bildungscampus mit Volksschule, Musikschule und Räumlichkeiten für die Stadtkapelle bei der EMS Oberwart entstehen soll, wurde für die am Areal befindlichen Sportanlagen des ESV Oberwart und UTC Oberwart eine neue Heimstätte gesucht. Diese wurde rasch mit einem Areal beim Messegelände Oberwart gefunden. Am Donnerstag, 8. Juli, erfolgte nun der Spatenstich für das sportliche...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
An der Hochwasserschutzbaustelle in Deutsch Kaltenbrunn: Baulandesrat Heinrich Dorner, Bgm. Andrea Reichl, LAbg. Ewald Schnecker (von links).

Straßen- und Wasserbau
Land investiert 4,5 Millionen Euro im Bezirk Jennersdorf

4,5 Millionen Euro investiert die Landesregierung heuer in Straßen- und Wasserbauvorhaben im Bezirk Jennersdorf. Das gab Baulandesrat Heinrich Dorner bei einem Besuch in Deutsch Kaltenbrunn bekannt. Vier LandesstraßenSieht man von den 87 Millionen Euro der ASFINAG für den Bau der S7 ab, entfallen 1,1 Millionen Euro auf vier Straßenprojekte. Dabei handelt es sich um die Sanierung der B57a zwischen Rohrbrunn und Deutsch Kaltenbrunn sowie zwischen Rohrbrunn und Deutsch Kaltenbrunn, auf die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Eines von 14 Radargeräten des Landes – zwischen Müllendorf und Steinbrunn.
1 Aktion 2

Mehr Verkehrssicherheit
Radarüberwachung im Burgenland wird ausgeweitet

LR Heinrich Dorner zog eine erste Bilanz über die landeseigene Radarüberwachung und kündigte eine Ausweitung auf Gemeindestraßen an. BURGENLAND. Gleich zu Beginn der Pressekonferenz ging Dorner auf die mehrmals geäußerte Kritik der ÖVP ein: „Ich verstehe nicht, wenn der politische Mitbewerber dieses Thema dafür verwendet, von Abzocke zu sprechen. Es geht klar darum, menschliches Leid zu verhindern.“ Deshalb wurden im Herbst vergangenen Jahres insgesamt 14 Radargeräte des Landes zur...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Mattersburgs Bürgermeisterin Ingrid Salamon, Landtagsabgeordnete Claudia Schlager und Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner mit Architekt Michael Ogertschnig vor dem Kulturzentrum Mattersburg.
3

KUZ Mattersburg
Probebetrieb startet im Februar 2022

Die Bauarbeiten am neuen Kulturzentrum (KUZ) Mattersburg laufen trotz Corona-Pandemie weitgehend planmäßig. Die Fertigstellung ist für den Jahreswechsel geplant und im Februar 2022 soll der Probebetrieb starten. MATTERSBURG. Das neue Kulturzentrum (KUZ) Mattersburg soll zu einem einzigartigen Zentrum der Kommunikation, Weiterbildung, Forschung und Literatur werden. Es ist eines der großen Bauprojekte der Landesimmobilien Burgenland (LIB) in diesem Jahr. Gewinn für Kultur, Stadt und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Präsentierten das Bauprogramm für 2021: Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner, SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst, Bürgermeister Vinzenz Knor (von rechts).

Straßen- und Wasserbau
Acht Millionen Euro für Infrastruktur im Bezirk Güssing

Im Bezirk Güssing werden heuer vom Land knapp acht Millionen Euro in Infrastrukturmaßnahmen investiert. Das gab Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner bekannt. "Ein wichtiger Impulsgeber für die regionale Wirtschaft" sei das Programm. Das Geld sei gut investiert, "weil es den Wirtschaftsmotor ankurbelt, lokalen Betrieben einen Schub gibt, Arbeitsplätze absichert bzw. schafft und für mehr Sicherheit sorgt", fügte Landtagspräsidentin Verena Dunst hinzu. Beispiel LudwigshofFür den Güssinger...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das Klimaschutzministerium setzt den Ausbau der Mattersburger Schnellstraße mit dem Neubau einer Autobahn gleich.

Mattersburg Schnellstraße S4
Ausbau benötigt doch Umweltverträglichkeitsprüfung

Das Klimaschutzministerium setzt den Ausbau der Mattersburger Schnellstraße mit dem Neubau einer Autobahn gleich. Für den Protest der Bürgerinitiative ein Teilerfolg. Die Grünen fordern Tempo 80 auf der Strecke. Verkehrslandesrat Heinrich Dorner hat kein Verständnis für das Vorgehen des Klimaschutzministeriums beim Thema S4. BEZIRK MATTERSBURG. Das Bundesverwaltungsgericht habe entschieden, dass für den Sicherheitsausbau der Mattersburger Schnellstraße S4 doch eine Umweltverträglichkeitsprüfung...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Präsentierten eine Wertschöpfungsstudie zum Kulturstandort Güssing: Andreas Niederl (Joanneum), Baulandesrat Heinrich Dorner und Landesimmobilien-Chef Gerald Goger (von links).

Joanneum-Studie
Neue Güssinger Kulturstätte belebt Wertschöpfung

Vor der Volksbefragung "Burg oder Kulturzentrum" im Bezirk Güssing am 27. Juni: Wie wirkt sich die Schaffung einer neuen Kulturstätte wirtschaftlich aus? Variante KulturzentrumLaut einer heute, Montag, vorgestellten und von der Landesregierung in Auftrag gegebenen Studie des Grazer Forschungsinstituts Joanneum würde die mögliche Investition von 20 Millionen Euro in die Sanierung des Kulturzentrums Güssing eine Bruttowertschöpfung von 7,1 Millionen allein im Burgenland auslösen. Die gesamte...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Kristin Posch freute sich am Samstag über zwei Siege beim Heimrennen, Hannes Angerer über zwei zweite Plätze und Platz 1 im Gesamtweltcup.
1 Video 113

Grasski-Weltcup Rettenbach
Kristin Posch triumphiert im Riesentorlauf und Super G

Die Oberdorferin Kristin Posch holte am Samstag in beiden Rennen den Sieg. RETTENBACH. Das zweite Weltcupwochenende in der diesjährigen Grasski-Saison erfolgt in Rettenbach. Am Samstag standen mit dem Riesentorlauf und Super G bereits zwei Bewerbe am Programm. Dabei durfte Österreich gleich über zwei Siege durch Kristin Posch und zwei zweite Plätze durch Hannes Angerer jubeln. Am Sonntag folgte der Slalom (Bericht folgt). Hundertstelkrimi bei den HerrenIm Riesentorlauf der Herren setzte sich...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Generaldirektor der GYSEV Zrt. Szilárd Kövesdi, Roland Juhász, Leiterin der Mobilitätszentrale Burgenland Christine Zopf-Renner, Generaldirektorin-Stv. und Vorstandsdirektorin Raaberbahn AG Hana Dellemann, Geschäftsführer Regionalmanagement Burgenland Harald Horvath (v.l.)

Sopron - Klingenbach
Überdimensionale Hinweistafeln bei Bahnübergängen

Die GYSEV/Raaberbahn will die Zahl der Unfällen an Eisenbahnkreuzungen senken und errichtet Überdimensionale Hinweistafeln beim Grenzübergang Sopron-Klingenbach. KLINGENBACH. Eisenbahnkreuzungen gelten als „Hotspots” für Unfälle, welche aus Unachtsamkeit der Straßenverkehrsteilnehmer passieren. Auf dem Netz der ungarischen GYSEV Zrt. ereignen sich zahlreiche Zusammenstöße, bei denen oft ausländische (in Grenznähe vermehrt österreichische Staatsbürger) beim Queren der Gleise zu Schaden kommen....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Sportlandesrat Heinrich Dorner bei der Übergabe des Landessportehrenzeichens in Silber an Emil Zadina.
5

Sportlerehrung des Landes Burgenland
Sportler und Funktionäre aus dem Bezirk ausgezeichnet

Letzten Sonntag bekamen im Lisztzentrum Raiding zwölf Sportler, sieben Mannschaften und sieben Funktionäre von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Sportreferent Heinrich Dorner Auszeichnungen für ihre Leistungen überreicht. BEZIRK MATTERSBURG. Das Land Burgenland verleiht jedes Jahr Ehrenzeichen in Gold, Silber und Bronze an Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften, die auf Landesebene, national und international besondere Leistungen im Sport erbracht haben sowie an Funktionärinnen und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Amina siegte bei der Eis-Challenge: Dir. Hans-Peter Wolf, Amina und LR Heinrich Dorner
2

EMS Oberwart
Amina siegt bei der "Burgenland radelt - Eis-Challenge"

Amina, Schülerin der EMS Oberwart, gewann für ihre Klasse Eis für alle. LR Heinrich Dorner überreichte dieses persönlich. OBERWART. Seit 20. März läuft heuer zum ersten Mal die Aktion „Burgenland radelt zur Schule“. Dabei können Burgenländische Schulen klassenweise teilnehmen. Schüler und Lehrer können dann ihre Kilometer, die sie auf dem Rad sammeln, auf der Internetplattform www.burgenland.radelt.at oder in der „Österreich radelt“ – App für ihre Klasse eintragen und somit am Gewinnspiel...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil zeichnet den ehemaligen Fußballprofi Andreas Ivanschitz für dessen sportliche Leistungen mit dem Ehrenpreis aus.
8

Ehrenpreis für Ivanschitz
Ehrungen für Sportler aus dem Bezirk Eisenstadt

Letzten Sonntag bekamen im Lisztzentrum Raiding zwölf Sportler, sieben Mannschaften und sieben Funktionäre von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Sportreferent Heinrich Dorner Auszeichnungen für ihre Leistungen überreicht. BEZIRK EISENSTADT. Das Land Burgenland verleiht jedes Jahr Ehrenzeichen in Gold, Silber und Bronze ans Sportler und Mannschaften, die besondere Leistungen im Sport erbracht haben sowie an Funktionäre, die seit vielen Jahren im Vereinssport ehrenamtlich tätig sind. Der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Das Landessportehrenzeichen in Bronze gab es für Susanna Koch-Lefevre vom FC SKINY Südburgenland.
7

Sportlerehrung des Landes Burgenland
Sportler und Funktionäre ausgezeichnet

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Landesrat Heinrich Dorner würdigten herausragende Leistungen um das burgenländische Sportgeschehen BEZIRK OBERWART. Das Land Burgenland verleiht jedes Jahr Ehrenzeichen in Gold, Silber und Bronze an Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften, die auf Landesebene, national und international besondere Leistungen im Sport erbracht haben sowie an Funktionärinnen und Funktionäre, die seit vielen Jahren im Vereinssport ehrenamtlich tätig sind. Zwölf Sportlerinnen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
LR Heinrich Dorner befragt die Bürger im Südburgenland zu ihren Ideen für regionale Entwicklungsprogramme.

Südburgenland
Bürgerbeteiligung bei regionalem Entwicklungsprogramm

LR Heinrich Dorner gab den Start der Bürgerbeteiligung für die Erstellung regionaler Entwicklungsprogramme im Südburgenland bekannt. SÜDBURGENLAND. In diesen Tagen startet die Bürgerbeteiligung für die Entwicklung des Regionalen Entwicklungsprogramms der Region Süd. Die 42.000 Haushalte der 72 Gemeinden des Südburgenlandes – also die Bezirke Oberwart, Güssing und Jennersdorf – erhalten einen Postwurf, wo sie über diesen Prozess informiert und zur Teilnahme an einer Online-Umfrage eingeladen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
An der Fischaufstiegshilfe in Bildein: Baudirektor Wolfgang Heckenast, Landesrat Heinrich Dorner, Hauptreferatsleiter Christian Sailer, Gruppenvorstand Josef Wagner, Projektkoordinatorin Silke Kogelmann und Bürgermeister Walter Temmel (von links).
4

Grenzfluss zu Ungarn
Der Pinka soll die Öko-Qualität erhalten bleiben

Den guten ökologischen Zustand der Pinka und seiner Zubringer weiter zu erhalten, haben sich das Burgenland und Ungarn zum Ziel gesetzt. Die nachhaltige Wasserbewirtschaftung ist das Ziel des grenzüberschreitenden Projekts "Aqua Pinka", das bis September 2022 läuft, rund 640.000 Euro kostet und aus dem EU-Programm Interreg gefördert wird. Projektgebiet ist der Pinka-Abschnitt von Burg bis Luising. Eine Niederwasser-Bewirtschaftungskonzept soll den Betrieb von Fischaufstiegshilfen,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Volkspartei Burgenland hat eine Sondersitzung des Landtages verlangt, um die Vorgänge in der Immobiliengesellschaft des Landes auf politischer Ebene aufzuklären: Klubobmann Markus Ulram und Landesgeschäftsführer Patrik Fazekas

Nach BELIG-Rechnungshofbericht
ÖVP fordert „schonungslose“ Aufklärung

Nach dem kritischen Prüfbericht des Burgenländischen Landesrechnungshofes zur Gebarung der Beteiligungs- und Liegenschafts GmbH (BELIG) in den Jahren 2016 bis 2019 beantragte die ÖVP eine Sondersitzung des Landtags, die am 19. Mai stattfindet. BURGENLAND. Ein Rechnungshofbericht zur BELIG, die mittlerweile zur Landesimmobilien Burgenland GmbH (LIB) umbenannt wurde, sorgte in der Landespolitik für einige Aufregung. An Staatsanwaltschaft geschicktVor allem deshalb, weil die Prüfer laut...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Eröffnung der Feistritz-Brücke: Landesrat Heinrich Dorner (6.v.l.) mit Landtagsabgeordneten Ewald Schnecker (4.v.r.) sowie Bürgermeister Manuel Weber (3.v.r.), Baudirektor Wolfgang Heckenast (2.v.l.) sowie den Gemeinderäten.
2

Rund 387.000 Euro
Neue Dobersdorfer Feistritz-Brücke eröffnet

Die neue Feistritz-Brücke in Dobersdorf ist fertigstellt und von Landesrat Heinrich Dorner eröffnet worden.  DOBERSDORF. Im letzten Herbst begann der Bau der neuen Feistritz-Brücke, die auf dem Güterweg Dobersdorf-Lafnitzweg liegt. Die alte Holzbrücke wurde durch eine einfeldrige Rahmenbrücke ersetzt und für den Verkehr von landwirtschaftlichen Fahrzeugen und als Radweg freigegeben. Die Gesamtbaukosten der neuen Brücke betragen rund 387.000 Euro. Die Eröffnung nahm Infrastrukturlandesrat...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Auch Burgenlands Schüler radeln heuer in einem eigenen Wettbewerb mit.

Burgenland radelt
Sechs Schulen im Bezirk Oberwart radeln mit

"Burgenland radelt zur Schule" wird als eigener Wettbewerb ausgetragen. BEZIRK OBERWART. Seit 20. März läuft heuer zum ersten Mal die Aktion „Burgenland radelt zur Schule“. Dabei können burgenländische Schulen klassenweise teilnehmen. Schüler und Lehrer können dann ihre Kilometer, die sie auf dem Rad sammeln, auf der Internetplattform www.burgenland.radelt.at oder in der „Österreich radelt“ – App für ihre Klasse eintragen und somit am Gewinnspiel teilnehmen, denn unter allen Klassen, die es...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.