Alles zum Thema Bezirk Mattersburg

Beiträge zum Thema Bezirk Mattersburg

Lokales
In Pöttsching freut sich Bgm. Martin Mitteregger über das hochmoderne Equipment.

Mattersburg
WIFI-Hotspots für fünf Gemeinden

BEZIRK MATTERSBURG. Mit Hilfe von WiFi4EU-Förderungen werden eurpaweit WLAN-Hotspots an öffentlichen Plätzen gefördert. In der zweiten Förderrunde kamen die Gemeinden Bad Sauerbrunn, Neudörfl, Pöttelsdorf, Rohrbach und Pöttsching zum Zug und erhielten Gutscheine für die Errichtung im Wert von 15.000 Euro. 75.000 Euro für Bezirk „Dies ergänzt die burgenländische Förderkulisse zum Ausbau von Breitbandinternet, bestehend aus Landes-, Bundes- und EU-Mitteln,“ erklärt LR Christian Illedits. Als...

  • 23.05.19
Wirtschaft
Die erfolgreichen Malermeister mit der Prüfungskommission und Fachgruppengeschäftsführer Thomas Kornfeind

Meisterprüfung bestanden
Drei neue Malermeister im Bezirk Mattersburg

Sechs Kandidaten haben kürzlich bei der Meisterprüfung für Maler und Anstreicher im WIFI Burgenland in Eisenstadt erfolgreich ihr fachliches Wissen und Können vor der Prüfungskommission unter Beweis gestellt. Die Meisterprüfung ist für Handwerker ein großer Karriereschritt. Dementsprechend anspruchsvoll ist die Ausbildung. Im WIFI Burgenland in Eisenstadt haben nun sechs Kandidaten die fachlichen und praktischen Module der Ausbildung zum Malermeister abgeschlossen. Die Malermeisterprüfung...

  • 27.03.19
Politik
Die Bürgermeister und Stellvertreter bei LH Doskozil

Bezirk Mattersburg
LH Doskozil lud zum ersten Bürgermeister-Dialog

MATTERSBURG. 17 Bürgermeister und ihre Stellvertreter vonseiten der SPÖ Fraktion aus dem Bezirk Mattersburg sind der Einladung von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil zum ersten burgenländischen Bürgermeister-Dialog in Eisenstadt gefolgt. Insgesamt waren 163 Bürgermeister und ihre Stellvertreter aus dem gesamten Burgenland anwesend. Vertrauensvorschuss Doskozil sagte in seiner Rede, dass die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister des Landes einen Vertrauensvorschuss verdient hätten. Man...

  • 26.03.19
Lokales
In der Gemeinde Baumgarten haben Interessenten die Möglichkeit den gemeindeeigenen Fitnessraum zu nutzen.

Burgenlandweites Projekt
12 gesunde Dörfer im Bezirk Mattersburg

BEZIRK MATTERSBURG. 12 von 19 Gemeinden zählen im Bezirk Mattersburg momentan zu den Gesunden Dörfern bzw. zur Gesunden Stadt (Mattersburg). Die Gemeinde Loipersbach stimmt über einen Beitritt bei der nächsten Gemeinderatssitzung ab. Baumgarten engagiert Im Bezirk Mattersburg zählen zu den besonders engagierten „Gesunden Dörfern“ die Gemeinde Baumgarten. Der Arbeitskreisleiterin Manuela Gombotz und dem Bürgermeister Kurt Fischer ist die Gesundheit der Dorfbewohner ein großes Anliegen und...

  • 21.03.19
Lokales
ASFINAG Dir. Hufnagel, LR Doskozil, LH-Stv. Tschürtz und LR Dorner präsentierten die Details zum Start des S 31 Ausbaus.

Verkehrssicherheit
S31 Ausbau gestartet

BEZIRK MATTERSBURG. Die ASFINAG startete den Ausbau der S 31 Burgenland Schnellstraße zwischen dem Knoten Mattersburg und der Anschlussstelle Weppersdorf/Markt St. Martin. Bis 2025 wird dieses knapp 23 Kilometer lange Teilstück der S 31 auf einen modernen Stand der Technik gebracht und damit fit für die Zukunft gemacht. Mehr Verkehrssicherheit In den kommenden Jahren verbreitert die ASFINAG die Fahrspuren, baut neue Pannenbuchten und trennt die Richtungsfahrbahnen mit einer Betonleitwand....

  • 20.03.19
Wirtschaft
In Hirm galt der erste Stopp Brevillier Urban & Sachs mit rund 80 Mitarbeitern.
4 Bilder

Betriebsbesuche
AK-Tour im Bezirk Mattersburg

BEZIRK. Arbeiterkammer Burgenland-Präsident Gerhard Michalitsch besuchte diese Woche fünf Betriebe im Bezirk Mattersburg.  Zwei Große in HirmIn Hirm galt der erste Stopp Brevillier Urban & Sachs mit rund 80 Mitarbeitern. Am Standort werden insgesamt 1.700 Artikel, darunter bekannte Marken wie die Mal- und Zeichenprodukte "Jolly" oder die Büroartikel "SAX" vertrieben. Viele dieser Artikel werden in Hirm auch produziert.   Danach ging es weiter zur Österreichischen Kuvertindustrie GmbH....

  • 27.02.19
Lokales
Auch diese Wohnhausanlage in Schattendorf wird unter anderem mit Mitteln aus der Wohnbauförderung errichtet.

Wohnbauförderung 2019
Mehr Geld für alle Häuslbauer

BEZIRK MATTERSBURG. „Leistbares Wohnen“ ist und bleibt ein Leitthema für die SPÖ Burgenland und die SPÖ-Bezirksorganisation Mattersburg. Das Jahr 2018 habe auch für den Bezirk Mattersburg wieder deutlichen Rückenwind aus der burgenländischen Wohnbauförderung gebracht, bilanzieren SPÖ-Bezirksvorsitzender Landtagspräsident Christian Illedits und SPÖ-Klubobfrau Ingrid Salamon. Baubranche angekurbelt „Insgesamt wurden in den Sitzungen des Wohnbauförderungsbeirates im letzten Jahr rund 7,2...

  • 18.02.19
Wirtschaft
Rote Jacken bringen rote Herzen: Alois Robic, Dietmar Ferstl, Ernst Schneeberger, Miklos Wertenbach, Wolfgang Reinhalter, Augustine Robic, Reinhard Huber und Matthias Lachowitz mit Ricco.

Gruß zum Valentinstag
FSG verteilt mehr als 3.000 rote Herzen im Bezirk Mattersburg

„Die Arbeitnehmerinnen halten Österreich mit viel Herzblut am Laufen. Wir verteilen rote Schokoherzen zum Valentinstag um den Beschäftigten Danke für ihren Einsatz zu sagen“, erklärt Matthias Lachowitz, FSG-Bezirksvorsitzender für den Bezirk Mattersburg. Insgesamt wurden im Bezirk Mattersburg rund 3.500 rote Schokoherzen rund um den Valentinstag an die Beschäftigten in den Betrieben und im Handel verteilt.

  • 15.02.19
Lokales
Illedits und Plattner zeigten sich mit 2018 zufrieden.

7,1 Prozent weniger Arbeitslose
1.275 im Vorjahr im Schnitt ohne Job

BEZIRK MATTERSBURG. Erfreuliche Daten zum Arbeitsmarkt konnten SP-Bezirkschef Christian Illedits und der AMS-Leiter der Bezirksstelle Mattersburg Markus Plattner vergangene Woche präsentieren: „Im Bezirk Mattersburg haben wir es im Vorjahr geschafft die Arbeitslosigkeit um 7,1 Prozent zu reduzieren. Diese Zahl entspricht nun einem Stand, von dem wir zuletzt 2013 ausgehen konnten“, so Christian Illedits. Richtige Initiativen gesetzt Insgesamt waren 2018 im Bezirk Mattersburg durchschnittlich...

  • 28.01.19
Lokales
Die FSG-Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Bezirk Mattersburg starteten in Neudörfl in den Arbeiterkammerwahlkampf.

FSG-Wahl-Kick-Off
Auftakt zur AK-Wahl im Bezirk Mattersburg

NEUDÖRFL. Bei Wahlkampf-Kick-Off im Bezirk Mattersburg trafen sich rund 120 Sympathisanten in Neudörfl um mit der FSG Burgenland den Arbeiterkammerwahlkampf zu starten. Nach der Präsentation der BezirkskandidatInnen wurden auch die Wahlkampfthemen präsentiert. Mehr Gerechtigkeit „Wir wollen Gerechtigkeit für alle. Wenn es um Löhne und Gehälter und um Steuern geht aber auch in Hinblick auf einen gesunden Arbeitsplatz. Dafür treten wir als FSG ganz klar ein“, erklärt der Spitzenkandidat der...

  • 24.01.19
Politik
Für Illedits und Posch-Gruska muss jedes Kind gleich viel Wert sein.
2 Bilder

Familienbonus Plus
Spürbare Entlastung für Familien

BEZIRK MATTERSBURG. Dieser Steuerabsetzbetrag in der Höhe von bis zu 1.500 Euro pro Kind pro Jahr kann entweder sofort über den Arbeitgeber (formulare.bmf.gv.at) oder im Nachhinein über die Arbeitnehmerveranlagung beim Finanzamt geltend gemacht werden. Den Familienbonus Plus erhalten Familien und getrennte Paare auf die gesamte Dauer in der auch die Familienbeihilfe beansprucht werden kann. Geht die Familienbeihilfe über das 18. Lebensjahr hinaus so reduziert sich der Bonus auf maximal 500...

  • 22.01.19
Lokales

Es ist soweit!
SAISONERÖFFNUNG auf der Skiwiese Wiesen!

Ab kommenden SAMSTAG, 26. JÄNNER 2019 ist der Ski-Lift in Wiesen ab 9:30 Uhr für euch geöffnet! Die Pistenchefs und Beschneiungsmeister haben am Montag grünes Licht für die Piste gegeben! Der Vorstand des Schiklub Wiesen freut sich auf zahlreichen Besuch - auf eine tolle, unfallfreie Saison! Benützung des Schilifts Preise: Kinder (unter 18 Jahren) 23,- €, Erwachsene 27,- € - Die Preise gelten für die gesamte Saison – solange der Lift in Betrieb ist. Die Benützung des Schilifts ist nur mit...

  • 22.01.19
  •  1
Lokales
Insgesamt steht im Vergleich zum Jahr 2017 ein Plus von etwa 100 Pannenhilfen im Bezirk Mattersburg zu Buche.

Gelbe Engel unterwegs
ÖAMTC-Pannenhilfe: 2.510 Einsätze im Bezirk 2018

BEZIRK MATTERSBURG. Zu rund 20.000 Einsätzen mussten die Pannenfahrer des Mobilitätsclubs 2018 im Burgenland. Im Vergleich zu 2017 (19.000) sind die Einsatzzahlen damit um mehr als fünf Prozent angestiegen. Einsatzreich war das Jahr 2018 auch für die Pannenfahrer im Raum Mattersburg. Insgesamt rückten sie 2.510 Mal aus, um Pannenhilfe zu leisten. „Rekordmonat war der Februar mit 260 Einsätzen, gefolgt von August und November mit  jeweils ca. 225 Pannenhilfen“, berichtet Andreas Hackl, Leiter...

  • 11.01.19
Lokales
Die Diebesbande konnte gefasst werden.

Verhaftung
Diebesbande sitzt nun hinter Gittern

BEZIRK MATTERSBURG. Im August 2018 machte eine Diebesbande aus Rumänien mehrere Geschäfte im Bezirk Mattersburg unsicher. Dabei füllten die Täter die Einkaufswagen voll und verließen die Geschäfte ohne zu bezahlen.  Nach einem solchen Diebstahl am 30. August 2018 in Walbersdorf wurden insgesamt drei Mitglieder der Bande, zwei Männer im Alter von 31 und 38 Jahren sowie eine Frau, 37 Jahre alt, allesamt rumänische Staatsangehörige, nach einer groß angelegten Fahndung, an welcher insgesamt neun...

  • 10.01.19
Lokales
Auch die Antauer Trafikantin Carina Borenitsch musste in die Umrüstung des Zigarettenautomaten investieren.

Rauchen erst ab 18
Mehr Kontrollen in Trafiken

BEZIRK MATTERSBURG. Seit 1. Jänner muss man im Burgenland 18 Jahre alt sein, um rauchen zu dürfen. Um die Alterskontrolle lückenlos zu gewährleisten, wurde die Altersabfrage mittels NFC-Technologie entwickelt. Die Trafikanten mussten deshalb ihre Zigarettenautomaten umrüsten. Die Kosten in Höhe von rund 1.200 Euro mussten sie selbst tragen. Die Bezirksblätter fragten nach, wie sich diese Änderungen auf den Umsatz auswirken. Ärger und Unverständnis Für Claudio Datlinger, Trafikant aus...

  • 10.01.19
Lokales
Die Preisübergabe nahmen Natur- und Umweltschutzlandesrätin Astrid Eisenkopf, Landesumweltanwalt DI Dr. Michael Graf, Bildungsdirektor Mag. Heinz Josef Zitz und MMag. Sonja Graf (Ökolog-Regionalteam Burgenland, Koordination) vor. 

Für Nachhaltigkeit ausgezeichnet
Ökologzertifikate an 52 burgenländische Schulen überreicht

EISENSTADT/BEZIRK MATTERSBURG. Bereits zum sechsten Mal wurde der Burgenländische Nachhaltigkeitspreis vergeben. Im Rahmen dieses Wettbewerbs werden Schulen ausgezeichnet, die besonders nachhaltige Projekte durchführen. Das Motto des diesjährigen Wettbewerbs war „Leben durch Wasser, Leben mit Wasser, Leben im Wasser!“ Im Rahmen der Preisverleihung im Haus der Begegnung in Eisenstadt erhielten 52 burgenländische Schulen das Ökolog-Zertifikat verliehen. Im Bezirk Mattersburg erhielten folgende...

  • 03.01.19
Lokales
Dir. Strauß, die Lehrerinnen Renner und Handler-Kögl und die Kinder der 2C und 4B freuten sich über die Auszeichnung.

Jahresrückblick 2018: Das hat den Bezirk Mattersburg im Februar bewegt

Integrationspreis für 2C und 4B der VS Mattersburg Der erste „Burgenländische Integrationspreis“ wurde zu Jahresbeginn von Soziallandesrat Norbert Darabos verliehen. Für ihr Projekt „Miteinander“ wurden die Klassen 2C und 4B der VS Mattersburg mit dem burgenländischen Integrationspreis ausgezeichnet. In den zwei Klassen sind Kinder, deren kultureller Hintergrund in zehn verschieden Ländern zu finden ist. <linkembed...

  • 22.12.18
Lokales
Pöttschings Bademeister Helmut Kraut war mit den Besucherzahlen im August zufrieden.

Jahresrückblick 2018: Das hat den Bezirk Mattersburg im August bewegt

Hitzewelle bescherte volle Kassen BEZIRK MATTERSBURG. Die anhaltende Hitze der August-Wochen wirkt sich auf die Wirtschaft durchaus positiv aus. Egal ob Schwimmbäder, Eisdielen oder Getränkehändler – alle konnten trotz „Affenhitze“ über gute Umsätze jubeln. Hier geht es zum Beitrag Wasserrettung auf vier Pfoten PÖTTSCHING. Phoebe, eine weiße Schäferhündin, ist der erste Hund im Burgenland, der als Wasserrettungshund ausgebildet wird. Hier geht es zum Beitrag Kettner: neuer...

  • 19.12.18
Lokales
Landesparteivorsitzender Hans Peter Doskozil und Landtagspräsident Christian Illedits überreichen Geschäftsführerin Eva Blagusz den Spendenscheck.

Charity-Punschstand der SPÖ Bezirksorganisation
1.500 Euro an pro mente Burgenland überreicht

MATTERSBURG. Besonders in der Weihnachtszeit werden oft Initiativen gestartet, die aufzeigen, dass wir in einem gesellschaftlichen Miteinander füreinander da sind. „Vor wenigen Monaten haben wir im Bezirk Mattersburg Sozialeinrichtungen besucht. Dabei hatten wir auch die Möglichkeit das pro mente-Haus in Mattersburg zu besuchen. Pro mente ist ein Verein, der sich für psychisch erkrankte und psychosozial benachteiligte Menschen sowie deren Angehörige einsetzt. Die bleibenden Eindrücke und die...

  • 14.12.18
Lokales
Die Ermittlungen der Polizei führten zum Erfolg.

Einbrüche im Bezirk Mattersburg
Mitglied einer Einbrecherbande in Ungarn festgenommen

BEZIRK MATTERSBURG. Im Juli 2018 ereigneten sich in Neudörfl und Baumgarten mehrere Einbrüche in Garten- und Vereinshäuser. Die damals unbekannten Täter erbeuteten mehrere Fahrräder, Schi und Bargeld. Der Schaden bewegte sich im vierstelligen Eurobereich. Nach umfangreichen Ermittlungen wurde ein Mitglied der Einbrecherbande Anfang November 2018 in Ungarn von ungarischen Polizisten festgenommen. Dem Täter, einem 31-jährigen ungarischen Staatsangehörigen, konnte die Beteiligung an den...

  • 22.11.18
Politik
Auch Bundesratspräsidentin Inge Posch-Gruska und SJ Landesvorsitzende Lejla Visnjic wünschen Anna-Sophie Prünner und ihrem Team viel Erfolg für die Zukunft.

Anna-Sophie Prünner
Neue Chefin bei der SJ Bezirk Mattersburg

DRASSBURG. Die Sozialistische Jugend Bezirk Mattersburg wählte eine neue Vorsitzende. Die Draßburgerin Anna-Sophie Prünner übernahm die Funktion von Andreas Marhold. „Ich freue mich schon auf die vielen Veranstaltungen die wir im Bezirk organisieren wollen und auf die Arbeit mit den engagierten Jugendlichen. Wir werden die kommenden Jahre nutzen, um so einige jugendpolitische Projekte umzusetzen“, so die 19-Jährige. Andreas Marhold führte die Organisation 2 ½ Jahre und organisierte in dieser...

  • 21.11.18
Leute
Auch Josef Ochs, Martin Lehner, Mattersburgs Stadtrat Andreas Feiler, Andreas Paller und Manuel Piller feiertem mit.

10. Bezirksfeuerwehrball
Bezirks-Florianis wissen zu feiern

MARZ. Am Samstag den 17.11 fand im Gasthaus Scheiber in Marz der 10. Bezirksfeuerwehrball des Kommandos Mattersburg statt. Zahlreiche Gäste fanden sich ein um gemeinsam mit den Florianis des Bezirkes eine rauschende Ballnacht zu verbringen. Die Bolognese wurde von den jungen Feuerwehrmitgliedern organisiert, die Mitternachtseinlage von der Feuerwehr Pöttelsdorf. Bei der Tombola konnten über 300 Preise gewonnen werden. „Die Freiwillige Feuerwehr ist 365 Tage, 24 Stunden am Tag für die...

  • 19.11.18
Leute
Das Martinigansl kam bei den Gästen gut an.

Bad Sauerbrunn
Wirtschaftsbund lud zum Ganslessen

BAD SAUERBRUNN. In der „Taverne am Römersee“ in Bad Sauerbrunn fand das traditionelle Ganslessen des Wirtschaftsbundes Bezirk Mattersburg stattg. Bezirksobfrau Melanie Eckhardt, Anita und Bruno Senft sowie Wirtschaftsbund-Direktor Ulf Schneller (v.r.n.l.) freuten sich über die zahlreichen Gäste. An diesem Abend wurde aber natürlich nicht nur gegessen, sondern auch geplaudert, gelacht und genetzwerkt. „Eine gelungen Veranstaltung, die nächstes Jahr sicher fortgesetzt wird“, verrät...

  • 15.11.18
Lokales
Landesobmann NR DI Niki Berlakovich, Bezirksbäuerin KR Andrea Tobler, Franz Steiger jun. und Franz Steiger sen. mit Gattinnen, Bezirksobmann KR Adalbert Endl, Ortsparteiobmann Dominik Steiger und Direktor Josef Prantl

„JA zur LK"
Bauernbund-Herbsttour zu Gast in Neudörfl

NEUDÖRFL. „JA zur LK – Ja zur Landwirtschaftskammer“ – unter diesem Motto steht die heurige Herbsttour des Burgenländischen Bauernbundes, die kürzlich im Bezirk Mattersburg Station gemacht hat. Hier wurde das Weingut und der Buschenschank von Familie Steiger in Neudörfl besichtigt. Ein besonderes Schmankerl bietet der Familienbetrieb seinen Gästen im Buschenschank. „Saure Rüben“ - die ähnlich wie Sauerkraut oder saure Bohnen durch Milchsäuregärung konserviert werden. Regionaltät wird...

  • 15.11.18