14.08.2016, 21:00 Uhr

Rotkreuz´ler mit eisernen Wadln

Lissy Oberhauser - Dietmar Koplenig - Sepp Stranig
Spittal a.d. Drau: Rotes Kreuz | Im Dreierteam von Mühldorf auf die Klinghütte. 300 Bikerinnen und Biker radelten bei der 5. Mühldorfer Almtrophy auf die 1.500 m hoch liegende Klinghütte. Dabei sind auf 11 Kilometer anspruchsvolle 950 Höhenmeter auf einer Forststrasse zu bewältigen. Sieger ist, wer der Mittelzeit am nächsten kommt.

Dieser Herausforderung stellten sich auch das Rotkreuz-Team mit Sepp Stranig, Lissy Oberhauser und Dietmar Koplenig. Top vorbereitet steigen die drei Athleten beständig Meter um Meter in einer Zeit von 1:31 hinauf zum Ziel, wo sie von der Bezirksstellenleiter-Stv. Elisabeth More mit Glockengeläute und Anfeuerungsrufen empfangen wurden.

Im Feld der Wettkämpfer wurde auch der Chef der Rotkreuz´ler Gerald Bruckmann gesichtet, der mit bekannter Kondition vor seinen "Schäfchen" das Ziel erreichte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.