08.06.2016, 12:00 Uhr

Junger Launsdorfer mit Top-Enduro-Ergebnissen

Durch Schotter und Schlamm – Marvin Rankl fährt auf seiner 125er KTM von einem Top-Ergebnis zum nächsten (Foto: KK)
LAUNSDORF (stp). Der 14-jährige Launsdorfer Marvin Rankl zeigte in den letzten Wochen mehrfach mit Top-Leistungen auf seiner Enduro auf. Beim Heimrennen Ende April in Mairist startete er erstmals für das Team KTM Walzer und belegte in der Klasse der Youngsters den 9. Platz.

Beim Junior-Endurocup in Grafenbach (NÖ) holte er erneut alles aus seiner 125er KTM heraus und beendete das Rennen schließlich als Zweiter in seiner Klasse. Nach einem schlechten Start konnte auf den schwierigen Enduropassagen etliche Zeit wieder gutmachen. In einer Schlammschlacht beim 2. ACC-Rennen in Griffen wurde er zudem Dritter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.