21.06.2016, 15:33 Uhr

Friedensplakat Wettbewerb für Österreichs Schulen

Die Oberösterreich Gewinnerin vom Vorjahr, Kim (Mitte), mit den teilnehmenden Klassendameradinnen Jennifer und Pia. (Foto: Privat)

In Zeiten, in denen fast täglich Medienberichte über Kriege, und Krisenherde gesendet werden, ist die Aufbereitung und positive Beschäftigung mit dem Thema „Frieden“ vor allem für Schüler sehr wichtig.

BEZIRK. Aus diesem Grund findet auch heuer wieder der Lions Friedensplakat Wettbewerb statt und die Lions bitten Schulen um kräftige Anmeldung. Der Bewerb wendet sich an alle Schüler zwischen 11 und 13 Jahren und ist vom Bundesministerium für Bildung und Frauen genehmigt.

Zuletzt nahmen österreichweit 182 Schulen an dem immer beliebter werdenden Friedensprojekt teil. Aus der Klasse 2a der Neuen Mittelschule Ternberg kommt die Oberösterreich Gewinnerin Kim, die bei diesem Bewerb im Vorjahr mit ihrem Plakat den Hauptpreis gewonnen hat. Auch die Klassenkasse durfte vom Lions Club Steyr Innerberg einen Geldpreis entgegennehmen.

Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist der 30. September. Der Österreich-Sieger und die Distrikt-Sieger werden im März 2017 im Rahmen des Uno-Lions-Day feierlich mit geehrt. Weitere Infos zum Bewerb mit Anmeldeformular findet man auf der Homepage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.