04.08.2016, 10:52 Uhr

Falscher Polizist unterwegs

(Foto: Gina Sanders - Fotolia)
SIERNING. Am Samstag, 30. Juli, um 00:29 Uhr lenkte eine 28-Jährige aus Steyr ihren Pkw in Neuzeug in Richtung Steyr. Dabei wurde sie von einem hinter ihr fahrenden Lenker mit der Lichthupe zum Anhalten bewegt.
Anschließend führte dieser derzeit unbekannte Lenker in Zivilkleidung und ohne sich auszuweisen eine Verkehrskontrolle durch. Der Täter verlangte dabei von der Lenkerin, die Fahrzeugpapiere, Verbandzeug, Warnweste und Pannendreieck vorzuweisen. Er bemängelte einiges, wie beispielsweise das Nichtmitführen des Führerscheines, und verlangte einen Strafbetrag von 70 Euro. Die Autolenkerin hatte kein Geld dabei, um die "Strafe" zu bezahlen. Der Täter forderte die Frau daher auf, den Geldbetrag bei der Polizei in Sierning zu bezahlen. Die Lenkerin begab sich zur Dienststelle und erstattete die Anzeige über den Vorfall.

Täterbeschreibung:
Mann, ca. 40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, grau-weiß gelocktes Haar, seitlich kurz, Deckhaar länger, trug eine schwarze Jacke. Der Täter fuhr mit einem silbergrauen Pkw, Marke VW Golf; das Kennzeichen ist unbekannt.

Hinweise an die Polizeiinspektion Sierning unter Tel: 059133-4153 erbeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.