13.06.2016, 09:04 Uhr

Bad Haller Fußballexpress überrollt Haidershofen

Julian König und die Bad Haller Mannschaftskollegen schickten Haidershofen mit acht Treffer in die Sommerpause
Nach einem schwachen Start in die Frühjahrssaison beendeten die Kicker der Union Volksbank Gestra Bad Hall die Frühjahrsmeisterschaft der 1. Klasse Ost mit einem Erfolgslauf, in den letzten sieben Runden holte die Mandl-Elf 19 Punkte.
Im letzten Saisonspiel gab es vor heimischen Publikum eine tolle Mannschaftsleistung mit einem Bestschießen, nach einer 1:0 Pausenführung wurde am Ende Haidershofen mit 8:1 in die Sommerpause verabschiedet.
Bernhard Reichl, der eine Stunde vor Spielbeginn die Matura abgelegt hat, erzielte fünf Treffer, Julian König und Manuel Fellinger (2 x) steuerten die weiteren sehenswerten Tore bei. Haidershofens Kapitän Stefan Heinzlreiter beendete mit einer gelb-roten Karte nicht nur das Spiel sondern auch seine Fußballkarriere, er wurde des Ausschlusses von Spielern und Publikum mit Applaus verabschiedet.

Nach dem Spiel hieß es Abschied nehmen, Bernhard Reichl versucht es nächste Saison eine Klasse höher und wird dabei für den SV Garsten auf Torejagd gehen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.