12.06.2016, 23:14 Uhr

Lignano Sunset Halfmarathon 2016 !

Ich kann es nur mit einem italenisch Wort beschreiben „Fantastico“

Am Samstag den 11. Juni ging der mit über 1600 Teilnehmern ausverkaufte erste Sunset Halbmarathon von Lignano über die Bühne.
Obwohl der Tag nicht besonders begann hatte er ein sensationelles Ende. Den bei der Abholung der Startnummer am Vormittag in Pineta machte der Himmel sein Schleusen auf so das man dachte Lignano versinkt wie Atlantis. Uns Läufern macht es nichts aus bei Regen zu laufen aber für den Veranstalter und das Publikum ist es einfach Schade wenn es in Strömen regnet. Der Veranstalter Arbeitet meist ein Jahr auf den Tag X hin und versucht alles so perfekt wie möglich zu organisieren und dann regnet es an diesen Tag. Das wäre total Schade. Doch das Wetter momentan in ganz Europa ähnelt mehr dem Monat April als Mitte Juni. Doch die Organisatoren und ihr Team verbreitet schon bei den Erhalt der Startnummer und Starterpaket absolutes Summerfeeling. Nicht nur das alle extrem freundlich waren auch das Starterpaket sorgte für italienisches Urlaubsgefühl. Einmal ein Sunset Lignano Shirt, italenischen Kaffee und eine Flasche Pinot Grigio finde ich Genial das den Spaß und die Freude am Sport vermittelt.
Ich kenne Lignano schon aus meiner Kindheit und seit mehr als 10 Jahren mache ich mit meiner Familie ein bis zweimal im Jahr hier Urlaub.
Für mich ist es aber auch ein Laufeldorade. Zum einen genieße ich immer die Läufe in den Sonnenaufgang wie auch nachmittags direkt am Strand von einem Ende zum anderen zu laufen. So kenne ich Lignano wie meine Westentasche.
Als ich bei meinen letzten Urlaub von dem ersten Lignano Sunset Halfmarathon erfahren habe sagte meine Frau Daniela da musst du unbedingt dabei sein. Endlich ein Lauf wo wir Urlaub machen.

So fahren wir bei leichten Regen gegen 16:00 Uhr Richtung Stadion Parkplatz wo schon ein Shuttlservice auf uns wartet. Einfach Top diese Organisation.
So ist es auch kein Wunder als wir am Startgelände ankommen sich auch die Wolken verziehen. Den tüchtigen gehört einfach die Welt.
Es ist ein ganz besonderer Lauf der hier in den Startlöchern steht. Alle Läufer sind relaxed, kein Wunder wenn man bei beruhigenden Meeresrauschen sich direkt am Strand einlaufen kann. Die südländische Ruhe ist einfach ansteckend. Auch bei der Startaufstellung gibt es kein Gedränge, alle sind gut drauf. Pünktlich zum Startschuss zeigt sich auch die Sonne so kann der Sunset Run beginnen.
Man glaubt es kaum wie schnell es durch die Sonne wieder warm wird so sind die Verpflegungsstationen alle 5 km Goldwert. Doch ich bin sofort im Genussmodus nach nur einen Kilometer Laufen wir die gesamte Strandpromenade Richtung Hafen wo wir beim Leuchtturm zurück in die Fußgängerzone einbiegen. Für mich ist es immer extrem spannend wenn ich so schnell starte wie bei einem Halbmarathon geht es mir nicht so gut. Auf den Fotos der ersten Kilometer schaue ich immer aus als würde ich meinen ersten Lauf absolvieren. Doch je länger der Lauf geht desto wohler fühle ich mich. Mag sein das auch die vielen Zuschauer in der Fußgängerzone zu der guten Stimmung beitragen. Auf jeden Fall komme ich ab Kilometer 10 so richtig in einen Flow. So habe sogar Zeit mit dem einen oder anderen Läufer zu plaudern. Die meisten fangen mit mir italienisch an und am Ende einigen wir uns auf English mit vielen Gesten.
Laufen bewegt einfach und verbindet.
Der Lauf hat einfach alles „Great Place Great People“
Als wir dann zur Einmündung des Flusses Tagliamento in die Adria kommen weiß ich dass, das Ende nicht mehr weit ist.
Denn mittlerweile haben wir ganz Lignano durchlaufen und kommen den Ziel immer näher. Noch einmal lasse ich diesen Lauf Revue passieren und es zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht.
Mit erhobenen Händen Laufe ich überglücklich über die Ziellinie in den Sonnenuntergang.
Grazie Lignano Sunset Halfmarathon Team Fantastico Run
Mein Speziellen Dank gilt Hotel SIMI LAN Andrea Chiandotto , Matteo Redolfi vom Organisationsteam Lignano Sunset Run und Roland Brandner von Laufwunder Steyr ohne die ich nicht am ersten Lignano Sunset Run teilnehmen konnte.
wer lauft der findet Andreas Gindlhumer
http://www.lignanosunset.it/halfmarathon/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.