21.07.2016, 09:35 Uhr

SK Vorwärts Steyr fährt zum Saisonstart zu Aufsteiger Grieskirchen

Die SKVler unmittelbar vor dem Anstoß gegen Red Bull Salzburg. (Foto: SKV/Bota)

Der SK Vorwärts Steyr startet am Samstag, 23. Juli, in Grieskirchen in die neue Regionalliga-Saison.

STEYR. Mit der hervorragenden Leistung im ÖFB-Samsung-Cup gegen Red Bull Salzburg haben die rot-weißen Kicker Werbung in eigener Sache gemacht. Nun gilt es, dieses tolle Erlebnis abzuhaken und die volle Konzentration auf die am Samstag beginnende Meisterschaft in der Regionalliga Mitte zu legen. Zum Start geht es nach Grieskirchen. "Das ist eine ganz andere Aufgabe als gegen Salzburg. Uns wird ein topmotivierter Aufsteiger erwarten", warnt Trainer Gerald Scheiblehner.

Grieskirchen kehrt nach acht Jahren Pause in die Regionalliga zurück. In der Vorsaison haben sich die Trattnachtaler im Zweikampf um den OÖ-Liga-Titel etwas überraschend gegen Vöcklamarkt durchgesetzt. "Unser Ziel ist der Klassenerhalt. Zum Auftakt werden wir alles daran setzen, gegen Vorwärts drei Punkte einzufahren", sagt Grieskirchen-Trainer Helmut Wartinger, der im Angriff auf Daniel Lindorfer setzen kann. Der 31-Jährige hat zwei Saisonen (2010-2012) den Vorwärts-Dress getragen und dabei in 41 Ligaspielen 31 Tore erzielt.

Die letzten Meisterschaftsduelle mit Grieskirchen hat es in der OÖ-Liga-Saison 2012/13 gegeben. Damals konnte der SKV beide Partien gewinnen.

SV Grieskirchen - SK Vorwärts Steyr
Samstag, 23. Juli 2016, 18 Uhr
Fröling-Stadion (Sportplatzstraße 17, 4710 Grieskirchen)
SR Achim Untergasser; Manuel Undesser, Gerold Steinbichler

Alle Infos auf www.vorwaerts-steyr.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.