12.04.2016, 08:58 Uhr

Wirtschaftspark Stadtgut Steyr wird mit Fitness- und Gesundheitszentrum aufgewertet

(Foto: TIC Steyr GmbH)

Sven Deckers Happy Fit investiert 4 Millionen Euro in einen Fitnesstempel der Superlative

STEYR. Der Wirtschaftspark Stadtgut Steyr wächst um ein Unternehmen. Soeben erfolgte der Spatenstich für ein neues Fitness- und Gesundheitszentrum der Marke Happy Fit. Der Unternehmer Sven Decker investiert vier Millionen Euro in die 3.600 Quadratmeter Grund und den Neubau mit 2.000 Quadratmetern am Nordrand der Stadt Steyr. Ärzte und Physiotherapeuten werden das Fitnesszentrum aufwerten. Ein Show-Room mit Geräten des Herstellers Panatta soll den Vertrieb von hochwertigen Geräten ankurbeln. Die Verwaltung der derzeit 26 Studios von Sven Decker zieht ebenfalls in das Gebäude.
Am 11. April erfolgte im Beisein zahlreicher Prominenz der Spatenstich, darunter Bürgermeister Gerald Hackl: „Das neue Fitness- und Gesundheitszentrum Happy Fit ist eine perfekte Ergänzung für unseren Wirtschaftspark Stadtgut. Die Entscheidung von Sven Decker, seine Unternehmenszentrale im Stadtgut zu errichten und dort groß zu investieren bestätigt einmal mehr die hohe Attraktivität dieses Standortes.“

Eröffnung für Dezember 2016 geplant
Schon im Dezember 2016 soll das „Happy Fit Premium“ in der Zone D des Wirtschaftspark Stadtgut seine Tore öffnen. Der Gründer und Inhaber der Happy Fit - Kette spricht von einem „Fitness-Studio der Superlative“. Das Studio wird mit einem großzügigen Saunabereich und einem Aerobic-Areal ausgestattet sein. Decker: „Was einzigartig ist in der Region: ein Kindertrainingsbereich mit kindergerechten Panatta-Trainingsgeräten und ein ständiger Outdoor-Bereich mit verzinkten, witterungsfesten Trainingsgeräten. Die Ausdauergeräte kommen im Sommer auf eine Terrasse mit Blick auf das Sengsengebirge.“
Ein Salzwasseraquarium und ein sechs Meter hoher Wasserbrunnen sollen im Studio für eine extravagante und relaxte Atmosphäre sorgen. Der gesamte Neubau ist als Niedrigenergiehaus konzipiert. Für den Standort im Stadtgut sprechen auch die ausreichend zur Verfügung stehenden Parkplätze.

Aufwertung des Wirtschaftsparks
Walter Ortner, der Geschäftsführer des Stadtguts Steyr, ist über das neue Unternehmen im Stadtgut erfreut: „Die Kombination von Fitness-Center, Ärzten, Physiotherapeuten und Massage bedeutet eine klare Aufwertung des Wirtschaftsparks Stadtgut und macht – zusammen mit der Lage in einem Naherholungsgebiet - Arbeitsplätze im gesamten Stadtgut noch attraktiver. “ Mehr als 40 Unternehmen mit knapp 1.200 MitarbeiterInnen haben im Stadtgut ihren Sitz.


Qualität zu einem Kampfpreis
Das Konzept „Happy Fit – Premium“ ist bereits an acht Standorten erfolgreich - und eine Kampfansage an hochpreisige Studios. Decker: „Happy Fit ist unsere Diskontmarke, Happy Fit Premium ist für die Mitglieder kaum teurer – aber von der Qualität her ganz oben im Spektrum der österreichischen Fitnessketten.“
Happy Fit expandiert weiter
Decker macht mit 26 Fitness-Centern in Deutschland und Österreich und 120 Mitarbeitern rund 13 Millionen Euro Umsatz, seine Holding ist damit eines der größten Fitnessunternehmen Österreichs. 34.000 Mitglieder trainieren in den Studios. Neben dem Neubau in Steyr will Decker in Österreich und Deutschland heuer noch drei weitere Studios eröffnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.