12.06.2016, 22:22 Uhr

Abschnitt -Nassbewerb in Pfaffenhofen

v.l.: BSF BV Thomas Rainer, Kdt OBI Christian Mader, HFM Karl Wett (60 Jahre), HFM Josef Partner (60 Jahre), BGM Andreas Schmid, OBI Paul Hagele (50 Jahre), AK ABI Martin Hellbert
„Erstes und zweites Rohr vor“ lautete die Devise in Pfaffenhofen, denn am vergangenen Samstag wurde der 38. Abschnitts-Nassleistungsbewerb der Feuerwehrabschnitte Telfs, Kematen und Seefeld mit 33 Bewerbsgruppen durchgeführt. Die Feuerwehr Pfaffenhofen bot unter Kommandant OBI Christian Mader und seinen Männern die perfekten Rahmenbedingungen für diesen Bewerb. Für eine faire Bewertung sorgte das Bewerterteam unter Hauptbewerter OBI Georg Erler.

In der Kategorie ohne Alterspunkte ging der Sieg an die Gruppe Polling 1 gefolgt von Flaurling 1 und Ranggen 2.
In der Kategorie mit Alterspunkte konnte sich die Gruppe Sellrain 1 den Sieg vor Ranggen 1 und Flaurling 2. sichern. Bei den Gästegruppen gewann Tumpen vor Thauer und St. Jodok-Vals 3.
Bereits am Freitag Abend wurde in Rahmen einer kleinen Feier den Feuerwehrkameraden OBI Paul Hagele für 50 Jahre und HFM Josef Partner sowie HFM Karl Wett für 60 Jahre im Feuerwehrdienst eine Ehrung überreicht.

Anwesende Ehrengäste:

BGM Andreas Schmid (Gemeinde Pfaffenhofen)
BFK OBR Reinhard Kircher
BFKSTV BR Lorenz Neuner
BSF BV Thomas Rainer
AK ABI Martin Hellbert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.