08.07.2016, 10:45 Uhr

Volksschulkinder organisierten Flohmarkt für einen guten Zweck

v.l.: Dir. Silvia Heigl, Martin Leibetseder, SOL Michaela Forster (Bezirksleiterin des JRK) und VOL Gabriele Mader (Schulreferentin des JRK). (Foto: VS Josef Schweinester)
Die Schüler und Schülerinnen der Volksschule Josef-Schweinester Telfs veranstalteten kürzlich einen Spieleflohmarkt zugunsten des Österreichischen Jugendrotkreuzes. Unter dem Titel „Schüler helfen Schülern“ wurden gebrauchte und gut erhaltene Spiele, CD’s, DVD’s sowie Bücher von den Eltern und Kindern den Lehrpersonen zur Verfügung gestellt, die diese kontrolliert wie auch zu einem tollen Angebot zusammengestellt haben. Am Verkaufsnachmittag wurden somit insgesamt 757,09 Euro gesammelt und dem Österreichischen Jugendrotkreuz überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.