05.08.2016, 10:17 Uhr

Heimatprojekt: „Kultur pflegen-Hoamat erleben“

Im Winklhof durften die Schüler ihren eigenen Käse produzieren (Foto: SPZ Abtenau)
ABTENAU (sys). Die Schüler und Lehrer des ZIS Abtenau arbeiteten einige Wochen an der Umsetzung des Projektes “Kultur pflegen –Heimat erleben“. Wie vielschichtig das Thema „Hoamat“ sein kann, zeigten die Schüler dann bei Ihrer Projektpräsentation.
In verschiedenen Stationen präsentierten die Kinder ihre selbstgemachten Produkte wie Marmelade, Saft und Bauernbrot. Für den Käse waren die Schüler zum Kasen im Winklhof eingeladen worden und produzierten dort eifrig ihre eigenen Laibe.
Für den "Hoamattee" ging es hinaus auf die Wiese, alle Blüten von Gänseblümchen, Schlüsselblume, Brennessel, Himbeerblätter, Schwarze Johannisbeere, Pfefferminze, Zitronenmelisse, und Hollunder wurden selbst gesammelt und vorsichtig getrocknet, bevor er fein in Sackerl abgefüllt als Überraschung an die anwesenden Eltern und Gäste überreicht wurde.
Mit alten volkstümlichen Liedern, Gstanzln, Mundartgedichten und einer Powerpointpräsentation gaben die Kinder weiteren Einblick in die heimatliche Tradition.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.