09.05.2016, 14:03 Uhr

Badespaß im SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth

Gemeinsamer Schwimmspaß in der Aquacity St. Pölten: Brigitte Weinbrenner mit der Bewohnerin Elsbeth Stangl. (Foto: SeneCura)

Bewohnerin Elsbet Stangl freut sich über erfüllten Jahreswunsch

GRAFENWÖRTH (red). „Wünsch dir was“ hieß es kürzlich für Elsbeth Stangl, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Grafenwörth, als das SeneCura Team sie im Rahmen der Aktion Jahreswunsch nach ihrem größten Wunsch fragte. Schnell stand für die rüstige Bewohnerin fest, es soll ein Besuch im Schwimmbad sein. Die Mitarbeiter/innen des Hauses überlegten nicht lange und organisierten einen Ausflug in die Aquacity St. Pölten. Gemeinsam mit den SeneCura Mitarbeiterinnen Brigitte Weinbrenner und Sandra Eichinger genoss die Seniorin den vergnüglichen Nachmittag beim Plantschen im kühlen Nass. „Ich war schon immer eine kleine Wasserratte. Es hat heute genauso viel Spaß gemacht wie früher. Danke an alle, die den tollen Tag ermöglicht haben“, freut sich Elsbeth Stangl, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Grafenwörth.

Wünsche mit großer Wirkung

Bevor es wieder zurück ins SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth ging, legten die tüchtigen Schwimmerinnen einen Zwischenstopp ein und stärkten sich mit einer herzhaften Jause. Für Wünsche ist man nie zu alt, darum hat SeneCura die Aktion Jahreswunsch ins Leben gerufen. Auch die Mitarbeiter/innen des SeneCura Sozialzentrums Grafenwörth machen so außergewöhnliche Träume wahr und bereiten den Seniorinnen und Senioren damit eine große Freude. „Mit zunehmendem Alter hängt man immer mehr an persönlichen Sehnsüchten, alten Erinnerungen und geliebten Hobbies. Damit sich die Bewohnerinnen und Bewohner bei uns wohl fühlen, versuchen wir natürlich bestmöglich auf all ihre Wünsche einzugehen. Die freudestrahlenden Gesichter der Bewohnerinnen und Bewohner sind es allemal wert“, freut sich Werner Bernreiter, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Grafenwörth, über den Erfolg der Aktion „Jahreswunsch“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.