14.07.2016, 07:00 Uhr

Ex-Fliegerhorstchef feiert seinen Geburtstag

Brigadier in Ruhe Erwin Makovec und Major Gerd-Alois Hiess. (Foto: Piringer, Vzlt. i.R.)

Glückwünsche von Gerd-Alois Hiess für Erwin Makovec

TULLN / ALLENTSTEIG / WIEN (red). Anlässlich des Geburtstages von Brigadier in Ruhe Erwin Makovec, dem ehemaligen Kommandanten des Fliegerregiments 1 und nunmehrigen Luftunterstützungsgeschwaders in Langenlebarn, ließ es sich sein ehemaliger Adjutant, Major des höheren militärfachlichen Dienstes Gerd-Alois Hiess, nicht nehmen, ihm persönlich zu gratulieren. Hiess überreichte aus gegebenem Anlass einen Geschenkskorb, gefüllt mit Spezialitäten aus seiner waldviertler Heimat. Im Kreise der Kameraden des Waffenkreises Flieger der Offiziersgesellschaft Wien klang der Abend dann mit einigen Anekdoten und Erinnerungen aus.

Major Hiess ist gebürtiger Allentsteiger und wurde zum Aufklärungs- u. Artilleriebataillon 4 in die Liechtensteinkaserne als Leutnant ausgemustert. Seit 2014 versieht er Dienst als stellvertretender Institutsleiter, Hauptlehroffizier und Forscher am Institut für Militärethische Studien der Evangelischen Militärsuperintendentur in Wien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.