05.09.2016, 07:25 Uhr

Integrationsprojekt der Landjugend Schenkenfelden

(Foto: LJ/Weißenböck)
SCHENKENFELDEN. Die Landjugend Schenkenfelden startete mit der Unterstützung des Vereins Vielfalt Schenkenfelden das Projekt „Gemeinsam Wege bestreiten und Grenzen vergessen“. Im Zuge dieses Projektes besuchten die Asylwerber aus Schenkenfelden Veranstaltungen der Landjugend. So trafen sie sich in der extra besorgen Tracht am Landjugendball oder bei der Ferienaktion am Bauernhof. Der Abschluss fand Ende August beim gemeinsamen Bauen von Gartenbänken statt. Zusammen bereiteten sie ein Buffet nach den Bauarbeiten zu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.