01.09.2016, 08:56 Uhr

Kameradschaftsbund besichtigte Kloster

(Foto: Engleder)
WALDING. 55 Personen nahmen am Ausflug des Kameradschaftsbundes Walding teil. Hauptziel war die Klosteranlage Seitenstetten in Niederösterreich mit der barocken Kirche und den Gartenanlagen. Im Anschluss an die Stiftsbesichtigung fand eine Rundfahrt durch das Mostviertel statt. Der gemütliche Abschluss erfolgte bei einem typischen Mostheurigen der Region. Die gute Organisation des Ausfluges lag in den Händen von Obmann Erich Kepplinger und Kassier Karl Schneeberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.