26.04.2016, 13:44 Uhr

Frischgebackene Dipl. Käsekenner an den Tourismusschulen

BAD LEONFELDEN. Kürzlich fanden an den Tourismusschulen Bad Leonfelden die alljährlichen Prüfungen zum Dipl. Käsekenner statt. Mit großem Erfolg wurde das Seminar des zweiten Jahrganges der Hotelfachschule und des Kollegs abgeschlossen. Die Prüfung hatte drei anspruchsvolle Disziplinen zu bieten, welche es bestmöglich zu absolvieren galt. Den schriftlichen Know-How Check, bei dem Fachwissen zum Thema Käse gefragt war, die sensorische Verkostung, bei der Gaumen, Auge und Nase gefragt waren, und den Praxischeck, in dem Hirn, Herz und Hand miteinander arbeiten müssen.
Beim praktischen Teil mussten die 59 Kandidaten einen Käsewagen aufbauen, das Angebot präsentieren und die Gäste beraten. Anschließend wurde ein Käseteller angerichtet und serviert, sowie korrespondierende Getränke und Brotsorten empfohlen. Ein Fachgespräch rundete die Prüfung ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.