19.04.2016, 12:00 Uhr

Wohnprojekt "Landsitz" - Informationen direkt am Bauplatz

Beim Infotag vom Wohnprojekt "Landsitz": Christian Nageler, Kerstin Robatsch-Pirker, Armin Pirker und Dieter Wallner

Großes Interesse beim Infotag zum Wohnprojekt "Landsitz"

LANDSKRON (ak). Großes Interesse herrschte beim Infotag zu Kärntens innovativsten Wohnbauprojekt "Landsitz" in Landskron.

Nähe zur Natur

Auf einer Fläche von vier Hektar werden in elf Häusern 215 Wohungen errichtet. Mitten in der Natur und der Stadt Villach doch so nah. Das war auch einer der vielen Gründe warum sich Kerstin Robatsch-Pirker und Armin Pirker über das Wohnbauprojekt "Landsitz" direkt vor Ort informiert haben.
"Mit unseren zwei Kindern sind wir auf Haus- oder Wohnungssuche. Das Projekt "Landsitz" kommt für uns genau zum richtigen Zeitpunkt. Die nähe zur Natur und zur Stadt Villach ist uns dabei besonders wichtig," so Robatsch-Pirker.

Tolle Infrastruktur

Aber nicht nur die Nähe zur Stadt sondern auch die Infrastruktur direkt vor Ort sind für die Familie entscheidend.
"Wir wollen unbedingt in Landskron bleiben, weil die Infrastruktur einfach perfekt ist. Kindergarten, Schule, Hort und Einkaufsmöglichkeiten sind leicht erreichbar", erklärt die junge Familie.

Wunschwohnung erstellen

Mit dem Online-Wohnbaukonfigurator kann man ganz einfach und schnell seine Wohnung nach den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen erstellen. Außerdem hilft er bei der Preisgestaltung der Wunschausstattung von Böden, Fliesen, Armaturen und Küchen.

Zur Sache:

Wohnprojekt im Stadtteil Villach/Landskron

Wohnungen: 215 Eigentumswohungen in elf Häusern

Wohnfläche: zwischen 48 und 140 Quadratmeter

Investitionssumme: 44 Millionen Euro

Fertigstellung: bis Ende des Jahres 2017

Bauträger: Grand Öko Village GmbH

Beratung/Verkauf: Nageler Immobilien GmbH

Projektplanung: Katzianka/Lengger Architektur ZT GmbH

Finanzierung: Dieter Wallner, Finanz Real

Mehr Infos unter: www.landsitzvillach.com

Lesen Sie dazu auch:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.