Villach

Beiträge zum Thema Villach

Eine herrliche Aufnahme von oben. Derzeit sieht es jedoch ein wenig anders aus.
10

Forstsee in Techelsberg
Der See liegt auf dem Trockenen

Der Forstsee ist beliebt bei Jung und Alt, als Badeplatz oder grüne Oase für einen gemütlichen Spaziergang. Heuer könnte es etwas länger dauern bis der See Badepegel erreicht hat. Grund sind Sanierungsarbeiten am Kraftwerk. FORSTSEE. Es ist ein beschauliches Naturidyll, das Areal rund um den Forstsee zwischen Velden und Pörtschach in Techelsberg, inmitten der grünen Natur, oberhalb des Wörthersees. Vor allem Einheimische aber auch zunehmend Touristen schätzen diesen Fleck Erde aufgrund seiner...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
2

Ossiacher See
CampingBad mit neuem Geschäftsführer

Das beliebte CampingBad Ossiacher See hat einen neuen Geschäftsführer. Der Treffner Philipp Schuster übernimmt das Ruder vor Ort.  ANNENHEIM. Ganze 22 Jahre lang hatte Gabi Siebert im CampingBad Ossiacher See als Geschäftsführerin der CampingBad Ossiacher See GmbH das Ruder in der Hand. Nun geht sie in den Ruhestand und ein Junger übernimmt. Mit Philipp Schuster übernimmt ein motivierter Treffner, bekannt aus der Eventbranche, die Leitung. Er ist froh über die Chance, hier gestalterisch tätig...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
3

Reiseverhalten der Villacher
"Sind von der Normalität noch ganz weit entfernt"

Der Winter gab kürzlich noch ein letztes Revival, womit die Sehnsucht nach Sommer, Sonne, Urlaub bei vielen Menschen schmerzlich in Erinnerung gerufen wurde. Aber wie sieht es tatsächlich mit den Urlaubsplänen der Villacher aus. Die WOCHE hat sich im Reisebüro schlau gemacht. VILLACH. In einem ist man sich in den Villacher Reisebüros einig: Die Reiselust ist groß. "Viele Menschen kommen zu uns, fragen, wie es aussieht", erzählt etwa Constanze Eksi vom TUI Reisebüro im Villacher Atrio. Die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Oberlassnig Wurde von Bezirkshauptmann Villach Land, Bernd Riepan angelobt.
5

Feld am See und Feistritz/Rosental
Bürgermeisterinnen wurden feierlich angelobt

Angelobungen von Bürgermeisterin Michaela Oberlassnig in Feld am See und Feistritz im Rosental. FELD AM SEE. Ihre feierliche Konstituierung hielten vergangene Woche die neu gewählten Gemeinderäte in Feld am See und Feistritz im Rosental ab. In Anwesenheit von Landeshauptmann Peter Kaiser wurden zwei Bürgermeisterinnen angelobt: Michaela Oberlassnig in Feld am See von Bezirkshauptmann Bernd Riepan und Sonya Feinig in Feistritz von Bezirkshauptmann Johannes Leitner. Unter den Anwesenden in Feld...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Es sind rund 50 Festmeter Holz, die gefällt wurden. So manchem Anrainer schmeckt das nicht.
20

Ossiacher See
Holz-Schlägerungen im Schutzgebiet sorgen für Unmut

Anrainern ist es zu bunt: In einem Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiet wurden Bäume geschlägert. Nun fragen mehrere Villacher nach dem Grund. Eine Frage, die offenbar nicht leicht zu beantworten ist. Auch die Draustädter WOCHE hat sich umgehört. VILLACH, OSSIACHER SEE. Es ist eine grob geschätzt 80 Meter lange und einige Meter breite Wald-Schneise, in der Bäume gefällt wurden. An der Westbucht des Ossiacher Sees (nahe dem Fluglandeplatz), in einem Landschaftsschutz- beziehungsweise...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Nebenwohnsitze eindämmen? Der Veldener Gemeindechef sieht es kritisch
3

Villach Land
Neues Raumordnungsgesetz findet Fürsprecher und Kritiker

Mit Ende März wurde ein neues Raumordnungsgesetz für Kärnten präsentiert. Es soll der Zersiedelung entgegenwirken und Ortskerne stärken. Doch es gibt auch Kritikpunkte.  PATERNION, FINKENSTEIN, VELDEN. Mehrere Jahre lang wurde daran gefeilt nun steht es, das neue Raumordnungsgesetz für Kärnten. Präsentiert wurde es Ende März, mit 1. Jänner 2022 soll es in Kraft treten. Das soll sich ändern Und damit auch mehrere Neuerungen. So sollen Einkaufsagglomerationen in Gemeinden nur mehr in Orts- und...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Anzeige
Das 13-köpfige „Brillentyp“ und „Linsentyp“ Team rund um Geschäftsführer Markus Juritsch vor dem Augenoptik- Fachgeschäft in der Ossiacher Zeile 10 in Villach.
4

Brillentyp
Die neusten Brillentrends für jeden Typ und Style

VILLACH. Im Villacher Augenoptik-Fachgeschäft „Brillentyp“ von Markus Juritsch findet jeder die richtige Brille für sich. Egal ob maßgefertigte Fassungen, funktionelle Sportbrillen, trendige Sonnenbrillen, coole Kinderbrillen, handgefertigte Holzbrillen oder Markenbrillen – die Auswahl bei rund 3.000 lagernden Brillenmodellen reicht von günstig bis exklusiv. Deine Experten in VillachAuch eine eigene „Brillentyp“-Kollektion gibt es inzwischen. Dein „Brillentyp“ in Villach ist ein regionales...

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Der Verletzte wurde ins LKH Villach gebracht.

Afritz
Mann nach Flugunfall mit Gleitschirm schwer verletzt

AFRITZ. Heute am 1. April gegen 15:00 Uhr musste ein 55-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach-Land mit seinem Gleitschirm auf Grund fehlender Thermik in Innerteuchen  (Arriach) in einer Seehöhe von 1.300 Metern, in einer Wiese eine Notlandung durchführen. Im Zuge dieses Landeanfluges erlitt er schwere Rückenverletzungen. Der Unfall wurde von Personen aus den naheliegenden Wohnhäusern beobachtet, welche auch die Rettungskette in Gang setzten. Der schwerverletzte Gleitschirmpilot wurde in weiterer...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Es gibt unzählige  Bräuche rund um das Osterfest: Der Hase und das Ei sind die wohl bekanntesten.
4

Brauchtum
Wer oder was ist ein „Ostergoar"?

VILLACH, VILLACH LAND.  Palmbuschen, Fleischweihe, Eierrollen, Osterhase, Lamm oder Osterratschen. Die Symbole und Bräuche rund um Ostern sind vielfältig. Die Draustädter WOCHE gibt einen kleinen Überblick. Keine Osterjause in Kärnten ohne den traditionellen Reindling. Immer beliebter wird auch die gefüllte Butter. Besonders im Gegendtal ist der Brauch fest verankert, wie Sigrid Rainer, Seminarbäuerin aus Arriach, weiß. „Gefüllte Butter wird vorwiegend zu Ostern hergestellt, entweder in einer...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Martina Winkler
Langlaufen unter besten Bedingungen.
8

Villach Stadt & Land
Tausende Menschen auf den Loipen

Die Wintersaison hat ihr Ende gefunden. Man zieht Bilanz, auf den Langlaufloipen in der Region freute man sich über mehr als regen Zulauf. Neben Corona hätte auch der schneereiche und kalte Winter sein Übriges beigetragen. Weniger Gäste als sonst gab es auf der Gerlitzen. Hier profitierten vor allem Einheimische von leeren Pisten und perfektem Schnee.  VILLACH, ST. JAKOB. Es war eine Wintersaison, die in jeder Hinsicht anders war, weiß Franz Smoliner, Geschäftsführer Villacher Alpen Arena. Die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Breite Pisten, wenig los. Der beste Einheimische Winter zeichnet sich ab.
2

Gerlitzen
Bester "einheimischer" Winter aller Zeiten

Die Zeiten des „Overtourism“ samt ausuferndem Aprés-Ski mit „Todel Jodel Musik“ sind vorbei, prognostiziert Gerlitzen Geschäftsführer Hans Hopfgartner. Man freut sich über besten einheimischen Winter jemals. Und plant schon voraus. GERLITZEN. Noch bis 5. April sind die Lifte auf der Gerlitzen in Betrieb. Trotz Einbußen von bis zu 45 Prozent ist man zufrieden. Geschäftsführer Hans Hopfgartner: "Es zeichnet sich der beste einheimische Winter aller Zeiten ab." Sprich, so viele Kärntner wie nie...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
In Maria Elend verunglückte ein Rettungsauto
3

Villach-Land
Schwerer Unfall mit einem Rettungsfahrzeug in Maria Elend

Gegen Mittag kam es in Maria Elend aus noch ungeklärter Ursache zu einem Unfall zwischen einem  Rettungsfahrzeug und einem anderen PKW. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt, und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Ob es Verletzte gab ist nicht bekannt. Im Einsatz standen die Feuerwehren St. Jakob im Rosental und Maria Elend, es wurden Öl und Treibstoff gebunden. MARIA ELEND. Gegen 12:20 Uhr lenkte ein 21-jähriger Mann aus Klagenfurt einen Rettungswagen auf der Rosental Bundesstraße B85 vom...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • David Hofer
Der Lohn für harte Trainingsarbeit. Sarah Dragaschnig konnte bei den österreichischen Meisterschaften mit Doppelweltmeisterin Kahtarina Liensberger fachsimpeln.
6

Sarah Dragaschnig
"FIS-Rennen sind kein Kindergeburtstag"

Sarah Dragaschnig kann auf eine gute erste FIS-Saison zurückblicken. Sie hat immer einen Plan B parat. Arnoldstein. Die Wernbergerin Sarah Dragaschnig steht am kommenden Wochenende noch zweimal im FIS-Starthaus, kann aber jetzt schon mit den Ergebnissen der heurigen Rennsaison sehr zufrieden sein. Um ganze dreißig Plätze konnte sich die 17-jährige im FIS Ranking verbessern. Aber bis dahin hat die, für den SC Arnoldstein fahrende Sport-Borg-Schülerin, in Vergangenheit einige Hürden überwinden...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Anzeige
Osterspezialitäten nach alter Tradition

Ostern in Warmbad 2021
Osterspezialitäten aus der preisgekrönten Cafe Konditorei des Hotel Warmbaderhof

An den beiden Wochenenden 27.-28. März 2021 und 01.-03. April 2021 findet zwischen 11:00 und 15:00 Uhr ein Oster-Gassenverkauf vor dem Hotel Warmbaderhof statt. Es werden nach alter Backkunst hergestellte Osterspezialitäten angeboten, wie Kärntner Reindlinge, Osterpinzen, Osterzöpfe, Marzipanhasen u.v.m, um Sie nach allen Regeln der Zuckerbäckerkunst zu verwöhnen. Dieses Jahr bieten wir Ihnen auch süße Osterkörbe in verschiedenen Größen mit unseren beliebten Spezialitäten an. Alles mit Hand und...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Daniel Barzauner (Schi-MS Feistritz), Luca Aschbacher (Sport MS-Radentehin) und Sandro Pfeifer (SV Berg) freuen sich auf gemeinsame Schulzeiten in der Schi-Akademie Schladming (v. l. n. r.)
4

Schisport: Luca Aschbacher Raiffeisenschülercup Kärnten
Quarantäne zwang zu abschwingen

Luca Aschbacher hat in der heurigen Saison kräftig aufgezeigt. Corona verhinderte aber möglichen Schülercupsieg. St. Peter/Arriach. (Peter Tiefling). Der für den SC Gerlitzen startende und in St. Peter ob Radenthein wohnhafte Luca Aschbacher, zählt zu den großen Rohdiamanten im Schülerkader Jahrgang 2007/2008 des Kärntner Landesschiverbandes Kärnten. Die Erfolgsserie Der vierzehnjährige legte diese Saison eine imposante Serie von drei Siegen und zwei zweiten Rängen im Kärntner Raiffeisen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Tina Kneif und Kerstin Buxbaum
3

Villach Stadt & Land
Neuer mobiler Pflegedienst im Bezirk

Tina Kneif und Kerstin Buxbaum gründeten den mobilen Pflegedienst "Verein Lebenswert". Sie kümmern sich um ihre Klienten in deren eigenen vier Wänden.  VILLACH/LAND. Aus der persönlichen Begeisterung für ihren Beruf und der Überzeugung, dass "es besser gehen kann", gründeten die befreundeten Kolleginnen Tina Kneif aus Villach und Kerstin Buxbaum aus dem Rosental im September des Vorjahres ihren mobilen Pflegedienst "Verein Lebenswert – Mobile Pflege mit Herz und Verstand". "Wir waren davor...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
L32_Karalm
4

Straßenbauoffensive
Mehr als 8 Mio. Euro in Villach Stadt & Land

40 Millionen Euro fließen heuer in die Straßenbauoffensive des Landes Kärnten. 43 Projekte werden allein in der Region Villach umgesetzt: In Villach 3 Millionen Euro, in Villach Land mehr als 5 Mio. Euro. KÄRNTEN, VILLACH. Im Zuge der Straßenbauoffensive des Landes Kärnten, welche 2018 ins Leben gerufen wurde, werden auch heuer wichtige Investitionen in Kärntens Infrastruktur getätigt. Für das Jahr 2021 steht ein Rekordbudget von 40 Millionen Euro im Straßen- und Brückenbau zur Verfügung. Es...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Künstlerin in der Rauminstallation ,Grenzdebil/Omejenost‘, die an mehreren Orten in der Kirche St. Peter stattfand.
6

Kunst kann überall und immer stattfinden

VILLACH. Barbara Ambrusch-Rapp bezeichnet sich selbst als unverbesserliche Optimistin. "Irgendwie geht es immer weiter und ich bin viel zu neugierig, um Chancen einfach auszulassen," verrät die 49-Jährige. Vielseitige MöglichkeitenKunst-Installationen, die einzeln besichtigt werden können, Performances und Vernissagen auf Video, an denen man auch von daheim aus teilnehmen kann – das Spektrum der Möglichkeiten in kontaktarmen Zeiten ist für eine vielseitige Künstlerin wie Ambrusch-Rapp...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
In manchen Fällen kann eine Zahnregulierung bereits im Kindergartenalter Sinn machen. Generell gilt: Zu spät ist es nie.
2

Zahngesundheit
Wann ist es Zeit für die erste "Spange"?

In welchen Fällen und in welchem Alter sollte man mit seinem Kind beim Kieferorthopäden vorstellig werden? Wir haben nachgefragt. VILLACH. Mindestens zweimal täglich Zähneputzen und regelmäßig zum Zahnarzt, das wird Kindern bereits im Kindergartenalter vermittelt. Was jedoch mitunter übersehen wird, ist die gegebenenfalls kieferorthopädische Kontrolle. Denn auch hier lassen sich Problemstellungen frühzeitig am besten behandeln, sagt Frank Falkensammer, Kieferorthopäde in Villach. "Prinzipiell...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Anregungen fürs natürliche Farben findet man auch in der Fachliteratur, wie: "Das kleine Buch: Ostereier färben. Natürlich und kreativ", Christine Mittermayr
10

Zu Ostern
Eier natürlich färben, so geht es

Der Osterhase hat jetzt jede Menge zu tun. Ganz wichtig: das Ostereier-Färben. Inzwischen gibt es eine Hülle an fertigen Farbmischungen zur Auswahl, mit denen sich die Ostereier ganz leicht selbst färben lassen. Doch auch wer es natürlich bevorzugt, braucht kein Spezialist sein. Wir haben einfache Beispiele für natürliche Eierfarben. OSTERN. Seit dem 19. Jahrhundert ist es Brauch, Hühnereier bunt zu färben und zu verschenken. Die farbenfrohen Eier symbolisieren das Leben und die Fruchtbarkeit....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Anzeige
Jetzt City-Shop Gutscheine gewinnen und in Villachs Innenstadt einkaufen.

Gewinnspiel
Gutscheine für Ostereinkauf in Villachs Innenstadt gewinnen

VILLACH. Die Tage werden länger, die Temperaturen milder – nicht nur laut Kalender ist jetzt offiziell Frühlingsbeginn, auch in Villachs Innenstadt hält der Frühling Einzug. Die Stadt wird wieder zum gemütlichen „Wohnzimmer“ an der Sonne für die Villacherinnen und Villacher. Bunte Osterinseln und das beliebte Riesen-Osterei am Hauptplatz zaubern trotz Ostermarkt-Absage österliches Flair in die Innenstadt und Villachs Unternehmerinnen und Unternehmer laden zum Ostereinkauf ein. Ob tolle...

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Kärntner Landesversichung Vorstandsdirektor Kurt Tschemernjak hat Allesandra Lopez, Christina Schusser Valentina Ropatsch & Co (v.l.)  für das Finale neu eingekleidet
4

Dameneishockey: Lakers Kärnten
Kleines Finale im neuen Anzug

Die Villacher Dameneishockeymannschaft „Lakers Kärnten“ spielt um Platz drei in der österreichischen Meisterschaft. Als Lohn gab es neue Dressen. VILLACH: (Peter Tiefling). Da der Meisterschaftsbetrieb der European Women’s Hockey Leag und der österreichischen Dameneishockeymeisterschaft zum Spitzensport zählt, durften die Draustädterinnen trotz Coronasportsperre ihre Punktespiele zur Gänze absolvieren. „Wir konnten zwar im Internationalen Vergleich nur auf den vorletzten Tabellenrang...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Schallschutz: wichtiges Thema auf der Wörthersee-Trasse.

Velden
Neue Messstelle in Betrieb genommen

In Velden wurde eine Messstelle an der Bahnstrecke errichtet. Diese misst das Schallaufkommen bzw. die Schallbelastung an ausgewählten Punkten. Erste Messergebnisse und Vergleichswerte liegen nun vor. VELDEN. Im Herbst 2020 wurde von den ÖBB und dem Land Kärnten eine Messstelle an der Bahnstrecke in Velden errichtet und in Betrieb genommen. Ziel ist, anhand von aussagekräftigem Datenmaterial eine Grundlage zur Entwicklung der Schall-Immissionen im Bereich der Wörthersee-Bahnstrecke zu liefern....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Palmkätzchen gehören zu Ostern. Aber bitte keine wilden Äste schneiden.
5

Palmkätzchen für Ostern
Finger weg von wilden "Kätzchen"

Palmkätzchen gehören zu Ostern. Wild klauben ist jedoch ein Tabu, denn die Frühblüher sind geschützt. VILLACH, FRESACH. Sie gehören zu Ostern wie bemalte Ostereier: heimische Palmkätzchen. Kaum ein Kärntner hat nicht irgendwo in seinem Zuhause einen mit bunten Eiern behängten Busch stehen. Und doch gibt es immer wieder Kritik an der "wilden" Palmzweige-Ernte.  Bienen-Futter Die Frühblüher zählen nach dem Winter als erste Nahrungsquelle für Bienen. Aber nicht nur deshalb sollte Herr und Frau...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.