18.05.2016, 15:11 Uhr

Die "Vokalsolisten Kärnten" feierten großen Erfolg

Sängerrunde mit starker Villach-Land-Beiligung holte sich Preise bei internationalem Wettsingen.

FRESACH. Die Vokalsolisten Kärnten, eine Sängerrunde mit starker Villach-Land-Beteiligung, haben Anfang Mai als einziger Kärntner Chor am internationalen Chorwettbewerb in Bad Ischl teilgenommen – und das mit großem Erfolg. Insgesamt haben am Wettbewerb 24 Chöre aus 14 Nationen teilgenommen.
Der Vokalsolisten haben an drei Wettbewerbskategorien teilgenommen und konnte sich vor der internationalen Jury folgende Diplome ersingen:
Kategorie Sakrale Chormusik: Golddiplom.
Kategorie Folklore: Golddiplom.
Kategorie Pop - Jazz - Gospel – Spiritual: Silberdiplom.

Die Villach-Land-Sänger bei diesem kärntenweit besetztem Chor sind Erwin Podesser (musikalischer Leiter), Jakob Golser, Uwe Klammer, Patrik Glanznig und Martin Ebner. Die nächsten Termine des preisgekrönten Ensembles:
18. Juni: Auftritt beim 50-jährigen Bestandsjubiläum des SC Fresach (mit den Fidelen Mölltalern) / 2. Juli: Lesung und Konzert mit Burgschauspielerin Elisabeth Orth in der evangelischen Kirche Fresach / 8. Juli: Kloster Wernberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.