Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Anzeige
Das Leben mit einem Kind bringt viel Freude, kann aber auch zu Unsicherheiten und Überforderung führen.
1

Frühe Hilfen Kärnten
Wertvolle Unterstützung und Hilfe für Familien

Die „Frühen Hilfen" bieten Unterstützung und Beratung für Familien ab der Schwangerschaft bis zum vollendeten dritten Lebensjahr des jüngsten Kindes. KÄRNTEN. Familien mit Säuglingen und Kleinkindern stehen vor vielen Herausforderungen und Unsicherheiten. In dieser Lebenslage bietet das Angebot „gutbegleitet - Frühe Hilfen Kärnten“ den Eltern und Erziehenden die passgenaue und multiprofessionelle Unterstützung. Es werden die Ressourcen und Belastungen von Familien berücksichtigt. Das Angebot...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Stephan Achernig und AK-Präsident Günther Goach legten die Beratungszahlen des Konsumentenschutzes von 2019 vor.
1 1 4

Arbeiterkammer Kärnten
Konsumentenschutz ersparte Kärntnern 360.000 Euro im Jahr 2019

Bei 36.625 Beratungen der Konsumentenschützer der Arbeiterkammer wurden von den Experten 361.212 Euro erkämpft. Miet- und Wohnrecht beschäftigte die Berater am häufigsten.  KÄRNTEN. Die Arbeiterkammer (AK) Kärnten – Präsident Günther Goach und Konsumentenschutz-Leiter Stephan Achernig – blickten auf das Jahr 2019 und Beratungen im Konsumentenschutz zurück. Um sieben Prozent stiegen die Beratung 2019 im Vergleich zum Vorjahr auf 36.625. Durch finanzielle Unterstützung vom Land ist es möglich,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Ursula Luschnig, Bereichsleiterin für Menschen in Krisen bei der Caritas Kärnten.

Corona-Virus
Verlängerte Beratungszeiten bei Caritas Kärnten

Ab 23. März 2020 bietet die Caritas Kärnten eine längere Beratungszeit in der Lebens-, Familien-, Sucht- und Männerberatung an. Die Beratung wird ausschließlich telefonisch stattfinden. KÄRNTEN. Viele Menschen sind durch die momentane Ausnahmesituation aufgrund des Corona-Virus so verunsichert und verängstigt, dass sie Unterstützung und Rat benötigen würden. Die Caritas Kärnten hilft genau diese Menschen und verlängert ab Montag, 23. März ihre Beratungszeiten. Menschen aus ganz Kärnten können...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die AK bietet ab 2. März kärntenweit telefonische und persönliche Beratung an.

Arbeiterkammer
Steuerausgleich lohnt sich: AK startet Steuerspartage

Am 2. März starten in Kärnten die Steuerspartage der Arbeiterkammer. Unter dem Motto „Holen Sie sich ihr Geld zurück" werden von der AK telefonische oder persönliche Beratungsgespräche angeboten und Hilfe beim Steuerausgleich angeboten.  KÄRNTEN. Laut AK-Präsident Goach lohnt sich ein Steuerausgleich fast immer. Arbeitnehmer können sich im Durchschnitt mehr als 350€ zurückholen. Um die Kärntner zu animieren, ihren Steuerausgleich zu erledigen, startet die AK mit 2. März die kärntenweiten...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Männerberatung: Karlheinz Weidinger in einer (fürs Foto gestellten) Beratungssituation
3

20 Jahre Männerberatung
Männer müssen nicht mehr alles aushalten

Die Männerberatung der Caritas arbeitet seit 20 Jahren für ein neues Selbstverständnis des Mannes. KLAGENFURT STADT & LAND, VILLACH STADT & LAND (chl). Seit 20 Jahren beraten Experten der Caritas Kärnten Männer in allen möglichen schwierigen und krisenhaften Lebenssituationen. Leiter der Männerberatung ist Karlheinz Weidinger. Rund 150 Männer suchten im ersten Jahr das Gespräch, 300 Männer und rund 1.500 Beratungsspräche sind es heute. "Die Nachfrage nach Beratung war bei der Gründung 1999 noch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Ein Jahr Sozialberatung der Caritas Kärnten in Villach
3

Ein Jahr Sozialberatung der Caritas Kärnten in Villach

Bereits 96 Menschen wird geholfen. In der Suchtberatung gibt es einen neuen Ansprechpartner. VILLACH. Seit einem Jahr ist das Beratungszentrum der Caritas Kärnten in Villach auch für Menschen in sozialen und finanziellen Notlagen eine wichtige Adresse. „Wir konnten 96 hilfesuchenden Menschen, 52 Frauen und 44 Männern, in 200 Beratungsstunden mit Rat und Tat zur Seite stehen“, sagen die Paar, Familien- und Lebensberaterin Ruth Holzer und Janette Suntinger-Schneeweiß. Die beiden sehen den Bedarf...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Mit mehr Leichtigkeit Mama sein - Austausch unter Müttern und Beratung

"Mit mehr Leichtigkeit Mama sein"

HERMAGOR. Am Donnerstag, 7. September von 09:00 bis 11:30 Uhr können sich Mütter im Eltern-Kind-Zentrum in der Rotkreuzgasse 4 untereinander austauschen und Methoden kennen lernen, die einem dabei helfen mehr Leichtigkeit und Freude in den Familienalltag zu bringen. Angeboten werden unter anderem: Körperorientierte Übungen, Achtsamkeitsübungen, Baby-Kindermassagetechniken, Kreativer Ausdruck, Klopftechniken zur Stressreduktion und Lösungsorientierte Gesprächsführung. Angesprochen werden...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Melanie Obermann

Hilfestellung aus einer Hand

Das GPS Villach Land – Gesundheits-, Pflege- und Sozialservice, bietet das Service der kostenlosen Beratung zu den Themen Betreuung und Pflege zu Hause (Pflegegeld, Förderungen, Pflegemissstände usw.) Unterstützung für pflegende Angehörige (Entlastungsmöglichkeiten, Pflegeurlaub, Kurzzeitpflege usw.), Betreuung und Eintritt in Einrichtungen (Pflegeheime, Beschäftigungswerkstätten, Tagesstätten usw.) und niedrigschwellige Versorgungsmöglichkeiten (z.B.: Betreutes Wohnen). Die kostenlose Beratung...

  • Kärnten
  • Villach
  • Angelique Lora

Entlastungen für die Pflege zuhause nützen

Hilfestellung aus einer Hand – das GPS Villach-Land informiert: Pflegende Angehörige sind der größte „Pflegedienst“ Österreichs. In jeder vierten Familie wird jemand zuhause gepflegt – meistens von weiblichen Verwandten. Aus der steigenden Zahl von Demenzerkrankten, die zuhause gepflegt werden, resultiert eine zusätzliche Herausforderung. Die Pflege kostet Zeit, Geld und Nerven und beeinflusst die Gesundheit des pflegenden Angehörigen. Bei Krankheit des Pfleglings zahlt die Krankenversicherung...

  • Kärnten
  • Villach
  • Angelique Lora
1

PFLEGEFALL - WAS NUN?

Kostenlose Hilfestellung aus einer Hand! Naturgemäß will man sich mit Themen wie Alter, Krankheit, Abhängigkeit und Tod nicht gerne beschäftigen. Jeder glaubt meist noch genügend Zeit in Gesundheit mit Selbstbestimmung vor sich zu haben, doch Hilfsbedürftigkeit und Schicksal halten sich nicht immer an die Lebensplanung. Der Eintritt von Hilfe- und Pflegebedürftigkeit verändert das Leben aller Beteiligten. Bisherige Lebensvorstellungen müssen einer Veränderung unterzogen werden und es kommt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Angelique Lora
Mathematik ist nach wie vor das häufigste Nachhilfefach, gefolgt von Englisch und den anderen Sprachegegenständen
3

"Ferien sind zum Ausruhen da"

Was tun, wenn das Halbjahreszeugnis nicht so rosig aussieht? VILLACH (aju). Das erste Halbjahr in den Schulklassen ist zu Ende und eine Woche Ferien sorgt für Erholung. Doch nicht alle dürfen unbesorgt ihre freie Zeit genießen. Einige sorgen sich schon um die Noten für das kommende Semester. Doch das muss nicht sein, wir geben Tipps, wie das Lernen leichter von der Hand geht. Mathematik ist Nummer eins "Vor allem Mathematik erschwert den Schülern nach wie vor das Leben, gefolgt von Englisch und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner

Beratung für Schwerhörige
Sprechtag für Schwerhörige

Individuelle Beratung im Rahmen des Sprechtages der Technischen Assistenz und Beratung für Schwerhörige jeden 4. Dienstag im Monat von 9.00 - 11.00 Uhr in der Österreichische Gesundheitskasse, Servicestelle Villach, 1. Stock, Raum 1.22 in der Zeidler-von-Görz-Straße 3 Information und Terminvereinbarung: 0463 310380 und www.besserhoeren.org

  • Kärnten
  • Villach
  • Brigitte Slamanig
Kennzeichnende Hilfsmittel sind für die Sicherheit der Betroffenen sehr wichtig!

Hilfsmittel-Infotag für sehbeeinträchtigte Menschen in Villach

Mehr Lebensqualität durch praktische Hilfsmittel und modernste Sehhilfen Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs veranstaltet gemeinsam mit der Firma TSB Transdanubia (www.tsb.co.at) im April 2016 bereits zum zweiten Mal Hilfsmittel-Infotage in Kärnten. Vor allem ältere Menschen, die ihre Sehkraft durch degenerative Augenerkrankungen einbüßen, benötigen Unterstützung. Die Hilfsgemeinschaft bietet sehbeeinträchtigten Personen und deren Angehörigen kostenlose Information...

  • Kärnten
  • Villach
  • Helga Bachleitner

Vortrag: „Warum pflege ich? Motivation und Antrieb“

Die Pflege und Betreuung von alten Menschen bringt oftmals große körperliche und seelische Belastungen mit sich. Häusliche Pflege bedeutet zumeist, rund um die Uhr abrufbereit zu sein. Oftmals mangelt es auch an der Wertschätzung gegenüber der erbrachten Pflegetätigkeiten. Warum pflege ich? Wie schaffe ich die Pflege? Wo sind meine Grenzen und wo bekomme ich Hilfe und Unterstützung, wenn ich das Gefühl habe, nicht mehr zu können. Referentin: Prof.in Mag.a Renate Kreutzer (Psychologin und...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Angelique Lora
Ombudsmann Friedrich Staudacher steht im Hilfswerk mit Rat und Tat zur Seite

Sprechstunde für alle Ratsuchenden

Ombudsmann Friedrich Staudacher hält seinen Dezember-Sprechtag im Hilfswerk ab. KLAGENFURT. Ombudsmann von WOCHE und Hilfswerk, Friedrich Staudacher, hält am Donnerstag, dem 17. Dezember, von 14 bis 17 Uhr wieder seinen Sprechtag im Hilfswerk Klagenfurt ab. Die Anmeldung zum Sprechtag ist ab sofort telefonisch möglich unter 0676/899 01 139.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Ombudsmann Friedrich Staudacher steht im Hilfswerk mit Rat und Tat zur Seite

Sprechstunde für alle Ratsuchenden

Ombudsmann Friedrich Staudacher hält seinen November-Sprechtag im Hilfswerk ab. KLAGENFURT. Ombudsmann von WOCHE und Hilfswerk, Friedrich Staudacher hält am Donnerstag, dem 19. Oktober, von 14 bis 17 Uhr wieder seinen Sprechtag im Hilfswerk Klagenfurt ab. Die Anmeldung zum Sprechtag ist ab sofort telefonisch möglich unter 0676/899 01 139.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham

„DEMENZ - Umgang mit alten verwirrten Menschen“

Auftaktveranstaltung zur Kursreihe: „Reise ins Vergessen“ 1. Vortrag: 28.9.2015, Beginn 18:30 Uhr Die Betreuung von verwirrten alten Menschen geht meist einher mit außerordentlichen seelischen und körperlichen Belastungen. Personen, die mit desorientierten Menschen zu tun haben, fühlen sich oft überfordert und hilflos. Die Ursachen für das oftmals schwierige und für die pflegenden Angehörigen unverständliche Verhalten der Pflegebedürftigen werden erklärt. Im Verstehen der Gründe der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Angelique Lora

Aus PGS wird GPS: Gesundheits-, Pflege- und Sozialservice

Es ändert sich der Name jedoch nicht der Einsatz für Sie! Das ehem. PGS, nunmehr GPS Gesundheits-, Pflege- und Sozialservice, steht mit all seinen Serviceleistungen weiterhin kostenlos zur Verfügung. Das GPS Villach, mit dem Sitz des Beratungsbüros in der Bezirkshauptmannschaft Villach-Land, bietet das Service der kostenlosen Beratung für pflegende Angehörige oder Betroffene selbst, zu sämtlichen Themen und finanziellen Förderungen im häuslichen Pflegebereich. Wir informieren über...

  • Kärnten
  • Villach
  • Angelique Lora
Auch zuhause ist die Beratung von Demenzkranken und Angehörigen nun möglich
2 2

Demenz ist noch immer ein Tabuthema

Pilotprojekt: Seit 1. Februar gibt es die Mobile Demenzberatung des Hilfswerks. Birgit Marolt unterstützt dabei vor allem die Angehörigen. (vp). "Die Pflege für Demenz-Betroffene ist mittlerweile sehr gut. Auf der Strecke bleiben oft die Angehörigen. Sie haben wenig Möglichkeiten, sich beraten zu lassen, da sie meist nicht von zuhause weg können", sagt Demenz-Expertin Birgit Marolt. Seit 1. Februar ist die Grafensteinerin im Rahmen das Pilotprojekts Mobile Demenzberatung des Hilfswerks in ganz...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Anzeige

Kostenlose Energie-Beratung in der Gemeinde Villach

Gemeinsam mit der Regulierungsbehörde E-Control lädt Sie die Gemeinde Villach zur kostenlosen Energie-Beratung ein. Die ExpertInnen der E-Control informieren im Gemeindeamt über alle Bereiche zum Thema Energie: Wer ist mein günstigster Strom- bzw. Gaslieferant? Wie funktioniert ein Lieferantenwechsel und wie viel kann ich mir durch einen Wechsel sparen? Wie kann ich meine Stromrechnung richtig lesen und verstehen? Ich habe ein Problem mit einem Energieversorgungs-unternehmen. Wer kann mir...

  • Kärnten
  • Villach
  • Energie-Control Austria

Kostenloser Vortrag des PGS Villach: Mobile Demenzberatung

Unterstützung für die Pflege von Demenz erkrankten Menschen zuhause. Die Pflege von Menschen mit Demenz stellt eine besondere Herausforderung dar, da die Mehrheit der Betreuung und Pflege in den eigenen Räumen, vorwiegend durch Angehörige, übernommen wird. Um die pflegenden Angehörigen zu entlasten, versucht man entsprechende Unterstützungssysteme zu schaffen womit ein würdevolles Altern zuhause ermöglicht werden kann. Die mobile Demenzberatung des Hilfswerks setzt geschulte Mitarbeiterinnen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Angelique Lora
Die elektronische Großflächenlupe "Snow" verfügt über eine HD-Kamera und eine Fernfunktion

Hilfsmittel-Infotag für sehbeeinträchtigte Menschen in Villach

Mehr Lebensqualität durch praktische Hilfsmittel und modernste Sehhilfen Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs veranstaltet gemeinsam mit der Firma TSB Transdanubia (www.tsb.co.at) im April 2015 zum ersten Mal Hilfsmittel-Infotage in Kärnten. Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder DMÖ (Diabetisches Makulaödem) bedeuten für die Patienten eine...

  • Kärnten
  • Villach
  • Helga Bachleitner
Kostenlose Beratung von Mo - Fr 8:00 - 12:00 Uhr, nachmittags nach telefonischer Vereinbarung unter 04242/ 33 245 oder 050 536 61 347

Kostenloser Vortrag: Selbstbestimmt alt werden

Wissenswertes zu Vorsorgevollmacht und Angehörigen-Vertretung Wir werden alle immer älter und wollen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben führen. In diesem Vortrag werden grundlegende Informationen über die Möglichkeiten der Selbstbestimmung mit der Errichtung einer Vorsorgevollmacht und Vertretungsmöglichkeiten (z.B. Angehörigen-Vertretung, Sachwalterschaft, Erbrecht in Bezug auf Pflege usw.) behandelt. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, konkrete Fragestellungen mit der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Angelique Lora
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 28. Januar 2021 um 16:30
  • Hilfswerk Kärnten - Hauskrankenpflege Bezirk Villach
  • Villach

Beratungstermine für Väter und Männer in Trennungssituationen im Jänner

VILLACH. Am Donnerstag, 28. Jänner, von 16.30 bis 18 Uhr, bietet der Verein "Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder" unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen Beratung für Väter und Männer in Trennungssituationen im Hilfswerk Villach (Peraustraße 1) an. Eine Anmeldung unter der Hotline 0681/81121824 ist erforderlich.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.