25.06.2016, 16:56 Uhr

Mehrere Wespenstiche: Villacher musste per Hubschrauber ins Spital!

VELDEN. Am Samstagvormittag war ein 45-jähriger Angestellter aus Villach mit Mäharbeiten am Grundstück seines Schwiegervaters in Velden beschäftigt.

Plötzlich wurde er von mehreren Wespen gestochen. Der Mann erlitt eine akute anaphylaktische Reaktion.

Nach Erstversorgung durch die Besatzung des Rettungshubschraubers „C11“ wurde der Angestellte von der Rettung zur weiteren medizinischen Behandlung in das LKH Villach gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.