13.03.2016, 20:55 Uhr

7 SVV-Talente vorne dabei bei Ö Nachwuchsmeisterschaften

Hervorragende Leistungen zeigten 7 junge SVV-Talente bei den diesjährigen Ö Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklassen in Wien vom 11. bis 13. März. Alle Schwimmer gaben ihr Bestes und erreichten mit sehr guten erschwommenen Zeiten Topplatzierungen in ihren jeweiligen Altersklassen.

Gleich zweimal schaffte Part Paul den Sprung unter die Top 5 des Jahrganges 2003 in ganz Österreich. In seinen Paradestrecken 200 m Brust und 100 m Brust überzeugte der 13-jährige mit schnellen Zeiten und dem 4. bzw. 5. Platz. Besonders spannend verlief die Entscheidung über 100 m Brust, und schlussendlich trennten Paul nur 1,3 Sekunden vom Podest.

Wöss Michalis erkämpfte über 100 m Schmetterling mit einer tollen Bestzeit den 5. Rang im Jahrgang 2004. Die Ränge 8 bzw. 9 in den Bewerben 100 m Rücken und 100 m Freistil waren der Lohn für die tolle Trainingsarbeit des 12-jährigen.

Mit Top-10-Platzierungen im Jahrgang 2003 überzeugte Anzengruber Yorik in den Disziplinen 100 m Schmetterling (Rang 7), 100 m Rücken (Rang 6) und 100 m Freistil (Rang 8). Heiß her ging es vor allem beim Bewerb 100 m Rücken, wo Platz 3 von Platz 9 nur knappe zwei Sekunden trennten.

Pinsker Lorenz schwamm über 200 m Lagen und 100 m Rücken jeweils mit Platz 9 in die Österreich-Top-Ten des Jahrganges 2004.

Hufnagl Lisa verbesserte in jedem ihrer vier angetretenen Bewerbe ihre persönliche Bestzeit deutlich und erreichte damit gute Platzierungen im stark besetzten Jahrgang 2002.

Kroath Maximilian und Dautovic Tarik gaben ebenfalls kräftig Gas und erreichten gute Platzierungen im Jahrgang 2001.

Tolle Zeiten erschwammen Anzengruber Yorik, Part Paul, Dautovic Tarik und Kroath Maximilian zudem in den Staffelbewerben über 4 x 50 m Freistil bzw. Lagen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.