18.06.2016, 14:38 Uhr

Jubiläums-Kick in Vöcklamarkt: UVB-Sieg und Salzburg-Stars zum Anfassen

Einen würdigen Fußballabend erlebten die rund 1300 Zuschauer beim Jubiläumsspiel anlässlich "70 Jahre UVB Vöcklamarkt".

VÖCKLAMARKT. In diesem ersten Testspiel gönnte Salzburg-Trainer Oscar Garcia dem Großteil seiner Stammspieler noch eine Pause. Die Top-Stars von Doublegewinner Red Bull Salzburg waren aber trotzdem nach Vöcklamarkt gekommen und wurden vor und nach dem Match von den Fans geradezu belagert. Soriano, Schwegler, Leitgeb, Walke & Co. schrieben unzählige Autogramme und wurden auf vielen Fotos und Selfies verewigt.

Doch auf die B-Elf, in den ersten 45 Minuten angeführt von Kapitän Andreas Ulmer, ließ ihre Klasse aufblitzen und nahm das Heft von Beginn an die Hand. Die Vöcklamarkter hielten aber beherzt dagegen und ließen kaum Torchancen zu. Und wenn es mal brenzlig wurde, war Vöcklamarkts Torhüter Wolfgang Schober zur Stelle. Logischer Pausenstand: 0:0.

Brandl erzielt das Goldtor

In der zweiten Spielhälfte sorgte vor allem der eingewechselte Yordy Reyna für frischen Wind bei Salzburg. Bei seiner größten Tormöglichkeit (66.) fand er aber in Goalie Schober seinen Meister. In der 78. Minute war es dann soweit: Christian Brandl schließt einen Vöcklamarkter Konter mit einem sehenswerten Schuss unter die Latte ab. 1:0 hieß es auch nach 90 Minuten.

Für einige Akteure war das Jubiläums- auch ein Abschiedsspiel: etwa für das Trainer-Trio Karl Vietz, Franz Gilhofer und Hannes Fally. Verabschiedet wurden auch Stefan und Michael Sammer sowie Adan Ravelo Exposito.

Alle Fotos: Helmut Klein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.