Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Insbesondere bei der Kleinkinder-Betreuung hat Oberösterreich Aufholbedarf.

Betreuungsquote in Oberösterreich
Aufholbedarf bei den Kleinkindern

Bei der Kinderbildungs und -betreuungsquote hat sich Oberösterreich verbessert. Insbesondere bei den Kleinkindern besteht im Bundesländervergleich weiterhin Aufholbedarf. OÖ. Der Anteil der Kinder unter drei Jahren, die in Oberösterreich ein Betreuungsplatz haben, ist in den vergangenen zehn Jahren um 115 Prozent gestiegen. Das klingt viel und ist ohne Zweifel positiv, aber: „Da wir vor zehn Jahren von einem sehr niedrigen Niveau gestartet sind, besteht im Bundesländervergleich...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Anzeige
1 x Familienticket für die KTM Motohall plus 1 x Konsumationsgutschein im Restaurant Garage gewinnen.
 1   Aktion   9

KTM Motohall Sommer-Gewinnspiel
Ein Ausflug der besonderen Art für die ganze Familie in die KTM Motohall

Erlebe einen Tag mit der ganzen Familie in der KTM Motohall inkl. einem Besuch im angrenzenden Restaurant Garage. Jetzt Gewinnspielformular ausfüllen und gewinnen. Auf 2.600 m2 bietet die interaktive Ausstellung auf 3 Ebenen einen Ausflug der besonderen Art für die ganze Familie. Direkt am KTM Platz 1 in Mattighofen, nur wenige Meter von der allerersten Werkstatt des Unternehmensgründers Hans Trunkenpolz entfernt, befindet sich die spektakuläre KTM Motohall. Es geht um Helden, ihre...

  • Braunau
  • OÖ BezirksRundschau
Im Aquarienraum des Forschungsinstituts für Limnologie in Mondsee halten die WissenschafterInnen verschiedene Lebewesen. Beim Workshop lernen die TeilnehmerInnen, wie man ein Aquarium einrichtet.
  2

Ferienspass
Mein eigenes Aquarium - Junge Uni Workshop am Mondsee

Ferien sind fad? - nicht bei unseren Junge Uni Workshops am Mondsee. Die Universität Innsbruck veranstaltet auch heuer am Standort in Mondsee ein abwechslungsreiches Programm mit vier Workshops für Kinder! Du interessierst dich für die Unterwasserwelt, Tauchen ist aber nicht dein Ding? Hast du schon einmal daran gedacht ein eigenes Aquarium einzurichten, weisst aber nicht wie das geht? Dann melde dich für unseren Workshop am Donnerstag, 16. Juli 2020 oder am Mittwoch, 29. Juli 2020 jeweils...

  • Vöcklabruck
  • Sabine Wanzenböck
Der schlaue Fuchs der Jungen Uni Innsbruck ist auch am Mondsee zu Hause
  3

Junge Uni
Sommerspaß und Forschung für Kinder in Mondsee

Trotz eingeschränkter TeilnehmerInnenzahl und strikten Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen freuen wir uns vier Junge Uni Termine im Sommer 2020 am Forschungsinstitut für Limnologie in Mondsee anbieten zu können. Von den Aliens in unseren Gewässern über die Anleitung fürs Einrichten eines Aquariums bis zum Tag im Labor können Kinder ab 6 Jahren (je nach Termin!) bei vier Workshops mitmachen. Die Termine sind: Gibt es Aliens in unseren Gewässern? 13.07.2020 13-15 Uhr, 6-12 Jahre, max 8...

  • Vöcklabruck
  • Sabine Wanzenböck
In Zeiten wie diesen können Kinder und Jugendliche in ferne Buchwelten eintauchen und abschalten.
  11

Bücherwurm
Spannende Buchtipps für Kids & Teens

In ferne Länder reisen, neue Welten entdecken, Abenteuer erleben – Bücher machen es möglich. OÖ. Lesen regt die Fantasie an und fördert die Sprachkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Gerade in Corona-Zeiten ist ein gutes Buch die ideale Alltagsflucht. Die BezirksRundschau hat bei oberösterreichischen Buchhändlern und Büchereien nach spannenden Buchtipps für Kinder und Jugendliche gefragt.

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die richtige Montage und Handhabe sind bei Kindersitzen im Auto ausschlaggebend.
  4

Keine schädlichen Stoffe
Alle Kindersitze im ÖAMTC-Test sind „sauber“

Krebserregende Substanzen in Kindersitzen sind laut ÖAMTC-Test vorerst Geschichte. Der ÖAMTC und seine Partner haben aktuelle Auto-Kindersitze auf Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffgehalt getestet. Steffan Kerbl, Kindersitz-Experte des Mobilitätsclubs, zu den Ergebnissen: „Es gab diesmal zwar kein ,sehr gut‘, allerdings musste auch keines der 23 Modelle mit ,nicht genügend‘ bewertet werden. Daran zeigt sich schon, dass die Hersteller unsere Empfehlungen und...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Auf die Plätze, fertig, los!
  10

Kinderbetreuung durch den Omadienst
Endlich ist wieder Omadienst möglich!

Corona hat auch dem Omadienst eine Auszeit aufgebrummt. Jetzt ist es endlich soweit: Leihomas dürfen ihre Familien wieder besuchen und die Kinder betreuen. Alle Leihomas, die fit sind und an keinen Vorerkrankungen leiden, stehen schon in den Startlöchern, um ihre geliebten Leihenkerl wieder zu sehen. „Mir gehen die Kleinen schon so ab.“, „Ich freue mich schon so auf ein Wiedersehen!“, „Die Familie meldet sich immer wieder mal und geht mir sogar einkaufen.“ Das sind Zitate von Leihomas während...

  • Vöcklabruck
  • Evi Kapplmüller
  7

Heiße Mode
Sommertrends für Kids und Teens

Es geht mit großen Sprüngen dem Sommer entgegen. Was bei Kids und Teen in Sachen Mode gerade voll im Trend liegt, haben uns die Mode-Experten von der Fussl Modestraße verraten.   OÖ. Bei kleinen Mädels stehen fröhliche Farben wie Mint, Rosa und Soft Yellow hoch im Kurs. Besonders angesagt ist auch Light Pink, ein heller Neon-Ton. Kombiniert wird mit Dunkelblau und natürlich Jeans. Allover-Prints, verspielte Drucke mit süßen Glitzerdetails, witzige Applikationen und Wendepailletten machen...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die Vorsichtsmaßnahmen gegen Corona wirken sich auf Geburten aus – Maskenpflicht für Gebärende gilt in OÖ aber nicht.
 1

Corona
Maskenpflicht auch für Gebärende?

In Deutschland müssen Frauen laut Medienberichten während der Geburt eine Schutzmaske tragen – die BezirksRundschau hat nachgefragt, wie es bei Geburten in den den Spitälern der Oberösterreichischen Gesundheitsholding und des Kepler Uniklinikums aussieht. Dort kamen während der Zeit des Lockdowns von 15. März bis 30. April insgesamt 1042 Babys zur Welt. Im Kepler Universitätsklinikum waren es 445, Freistadt 69, in Rohrbach 74, in Schärding 54, im Salzkammergut Klinikum (Bad Ischl und...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Adlwang Mehr Spielplätze im Bezirk Steyr-Land
  31

Geheimtipps
Die schönsten Spielplätze Oberösterreichs

„Raus gehen und das Abenteuer Spielplatz erleben“ Für Familien sind die oberösterreichischen Spielplätze wunderbare Orte der Erholung und bieten zudem eine kostenlose Möglichkeit unvergessliche Ausflüge mit der ganzen Familie zu erleben. So ganz nebenbei können Kinder am Spielplatz “die Welt mit allen Sinnen begreifen“. Der neue Online-Spielplatzführer  des Familienreferates des Landes OÖ bietet mit aktuell über 200 Spielplätzen hilfreiche Informationen über die Spielplätze in Ihrer Nähe....

  • Oberösterreich
  • Ramona Gintner
Altenheim-Bewohner freuen sich über die Geschenke der Kinder.
  3

Jugendrotkreuz
Kinder verschenken Bilder im Altenheim

Mit Briefen und selbstgemalten Bildern erwärmen Jugendrotkreuz-Kinder die Herzen von Altenheimbewohnern. OÖ. Alleine. Abgeschirmt. Abgetrennt. Die Bewohner heimischer Altenheime führen derzeit ein isoliertes, teilweise einsames Leben. Denn sie gehören zur Risikogruppe – eine Erkrankung mit dem Corona Virus wäre für viele von ihnen fatal. Kinder und Jugendliche der OÖ. Jugendrotkreuz-Gruppen schenken diesen Menschen Lebensfreude und ein Stück „Normalität“: Sie senden ihnen Briefe, Bilder und...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
 1   3

Kinder machen unsere Welt bunter!

Ich habe festgestellt, dass alles hier auf der Welt voll voller Wunder steckt, und dieses hier hab ich entdeckt 😍 Vorm Eltern Kind Zentrum Attnang-Puchheim entsteht gerade die "hoffentlich" längste BUNTE Steinstraße der Welt! 🥰🤗 Eine super Idee der Krabbelstube!! 👍 Die Kinder werden sinnvoll beschäftigt und haben Spaß und wir "großen" können staunen!! 👀 Kinder machen unsere Welt bunter!! 🙂

  • Vöcklabruck
  • Nikola Pfeil
Wichtig ist, neben den Lernzeiten die Alltagsgestaltung der Kinder zu unterstützen: Spielangebote, Lesestoff, Bastelmaterial und dergleichen sind hilfreich.
  Video

Eltern-Tipp
Das Virus kinderleicht erklären

Egal ob Kleinkind oder Teenager, die aktuellen Veränderungen in unserer Gesellschaft gehen nicht unbemerkt am Nachwuchs vorbei. Eltern sind noch mehr als sonst in ihrer Rolle als sichernde Bezugspersonen gefordert. Adrian Kamper, Leiter der Psychosomatik für Kinder und Jugendliche am Klinikum-Standort Grieskirchen, gibt Tipps, wie Corona-Gespräche mit Kindern verlaufen können. OÖ. Mit Kindern über Corona zu sprechen ist wichtig – dies sollte aber altersentsprechend geschehen. „Geben Sie...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Kleinkinder haben einen hohen Nährstoffbedarf, der sich jedoch mit ausgewogener Ernährung gut decken lässt.

Mikronährstoffe für Kinder

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für gesundes Essen. ÖSTERREICH. Im Alter von einem bis drei Jahre durchlaufen Kinder eine besonders wichtige Phase ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung. Die für Kleinkinder erforderliche Nährstoffdichte ist deshalb höher als bei älteren Kindern oder Erwachsenen. Empfohlen werden mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, um dem Energie- und Nährstoffbedarf gerecht zu werden. Viele Eltern meinen es besonders gut, und geben ihren Kindern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Frauenhelpline: Auch in Zeiten von Corona gibt es hier Hilfe und Unterstützung unter 0800/222 555.

Hilfe am Telefon
Frauenhelpline gegen Gewalt: Auch in Corona-Zeiten erreichbar

OÖ. Angst vor Ansteckung, Unsicherheit, wie es weitergehen wird und Ausgangsbeschränkungen: Das tägliche Leben hat sich innerhalb kürzester Zeit komplett verändert. "Viele Familie werden die nächste Zeit verstärkt zu Hause verbringen müssen. Erfahrungsgemäß sind das aber auch Zeiten, wo familiäre Gewalt steigt", weiß man bei der Frauenhelpline gegen Gewalt. Betroffene erhalten auch in Zeiten von Corona Hilfe und Unterstützung unter der Telefonnummer 0800/222 555.  Kostenlos und anonymDie...

  • Perg
  • Ulrike Plank
 1

Kinderartikelbasar
Kinderartikelbasar in Timelkam - ABGESAGT

Kauf und Verkauf von Kinderartikeln (Kleidung, Schuhe, Spielsachen Bücher, Kindersitze, Kinderwagen, Kindersportartikel wie Fahrräder, usw. ) Kein Selbstverkäuferbasar! Verpflegung- Kuchen, Kaffee, Getränke, Leberkässemmerl ... wird vom Sozialkreis der Pfarre Timelkam bereit gestellt Der Erlös - sowohl vom Kinderartikelbasar als auch vom Buffet - kommt sozialen Zwecken zugute! Nähere Infos gibt es auch auf Facebook!

  • Vöcklabruck
  • Claudia Fettinger
Impfungen schützen vor Krankheiten, die bei den Kleinsten schwerwiegende Verläufe hätten.

Gratis-Kinderimpfprogramm
Impfungen: Gratis, aber zu wenig genutzt

Seit über 20 Jahren gibt es in Österreich ein Gratis-Kinderimpfprogramm. Zwar lassen die allermeisten Eltern ihre Kinder impfen, jedoch manchmal zu spät oder nicht konsequent genug. ÖSTERREICH. „Derzeit werden im Rahmen des Kinderimpfkonzepts acht verschiedene Impfungen gratis verabreicht, die Schutz gegen 13 Erregergruppen bieten“, berichtet Maria Paulke-Korinek vom Sozialministerium. Eltern denken oft, dass ihre Kinder zu den empfohlenen Impfzeiten noch zu jung wären. Das Gegenteil sei...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Universitäres Herz Zentrum OÖ: Herzmedizin auf höchstem Niveau
  15

Ja zu OÖ Rundschau
Spitzen-Medizin aus Oberösterreich

Herz Zentrum und Kinderorthopädie am Keplerklinikum sowie Turmorzentrum sind drei Beispiele für Top-Medizin aus Oberösterreich. OÖ. Oberösterreich kann auch in der Gesundheitsversorgung auf viele Spitzenleistungen verweisen. Ein Beispiel ist das Universitäre Herz Zentrum OÖ am Kepler Universitätsklinikum (KUK). Der Leitgedanke ist, die verschiedenen zur Diagnostik und Therapie der Herz- und Kreislauferkrankungen erforderlichen Fachrichtungen zusammenzuführen, wodurch die Patienten in enger...

  • Perg
  • Ulrike Plank
 1

Kindermusiktheater
Musihexe auf Zeitreise

Wie die Musihexe dem Marsmännchen half, wieder gesund zu werden Zu einem Kindermusiktheater für Kinder ab 5 Jahren und die ganze Familie lädt die Landesmusikschule Vöcklamarkt am Freitag, 20. März 2020, 16 Uhr, in den Pfarrsaal Vöcklamarkt ein. Die Musihexe erhält einen Brief aus der Zukunft: Sie soll dem kranken Marsmännchen helfen. Doch leider kann sie das Buch der Ahnen mit dem Rezept für das Heilmittel nirgendwo finden! Zum Glück fällt ihr ein, dass sie mit ihrem Zeitrad direkt zu den...

  • Vöcklabruck
  • Petra Rebien
  6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
Eine aktuelle IMAS-Studie zeigt: Viele Eltern würden gerne mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen.
  3

Umfrage
Mehr Zeit mit Kindern verbringen

Am 20. November, dem "Internationalen Tag der Kinderrechte", sollen die Bedürfnisse von Kindern und die Herausforderungen für Eltern aufgezeigt werden. Eine Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts IMAS International ergab, dass viele Eltern mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf kämpfen und gerne mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen würden. OÖ. Am 20. November fand der "Internationale Tag der Kinderrechte" statt. Seit 2011 sind die Rechte von Kindern auch in der...

  • Linz
  • Carina Köck
Nicht jeder Infekt, der mit Fieber einhergeht, muss mit Antibiotika behandelt werden.

Antibiotikaresistenzen
Keine Antibiotika bei viralen Infekten

Immer öfter fällt das Wort „Antibiotikaresistenzentwicklung“ in den Medien. Denn die große Befürchtung im 21. Jahrhundert ist, dass die erprobten Antibiotika nicht mehr in der Lage sein werden, Bakterien den Garaus zu machen. Werden jene Erreger „resistent“ gegen Medikamente, so können Infektionen einen gefährlichen Verlauf nehmen. Jährlich sterben in Europa etwa 33.000 Menschen an den Folgen der zunehmenden Resistenzentwicklung. Damit diese nicht noch weiter fortschreitet, ist ein sparsamerer...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Landeshauptmann Thomas Stelzer überzeugte sich selbst von der großen Auswahl an Spielen bei den OÖ Spieletagen 2018.

Land OÖ
OÖ Spieletage: Spaß für Groß und Klein

Von 16. bis 17. November finden von 10 bis 18 Uhr im Kulturquartier in Linz wieder die OÖ Spieletage statt. OÖ. Abwechslungsreich und digital: So präsentieren sich die OÖ Spieletage des Landes Oberösterreich, die von 16. bis 17. November im OÖ Kulturquartier Kinder und Erwachsene in ihren Bann ziehen. Neues entdecken und ausprobieren"Die Spieletage bieten eine ausgezeichnete Möglichkeit, das riesige Angebot zu nutzen, Neues zu entdecken und auszuprobieren – das Ganze angeleitet von...

  • Linz
  • Carina Köck
  • 14. Oktober 2020 um 19:30
  • Star Movie Regau
  • Regau

Lasst die Kinder raus!

Kinder brauchen Erfahrungsräume und mutige Erwachsene. Unsere Aufgabe als Erwachsene ist es, die Kinder so zu begleiten, dass sie das Leben mit Selbstvertrauen, Zuversicht und Lebensfreude meistern können. Sie müssen vielfältige Erfahrungen mit der Welt machen, um sich körperlich, seelisch und geistig gesund zu entwickeln. Wir Erwachsene wollen Kinder vor Gefahren schützen, wir können sie aber nicht vor allen unangenehmen und schwierigen Situationen bewahren. Wenn wir unsere Ängste an sie...

  2
  • 17. Oktober 2020 um 19:00
  • Mehrzweckhalle Niederthalheim
  • Niederthalheim

"Prof. Dr. Gugelhupf und die Drohnenamazonen"

Volksschule und Musikverein Niederthalheim laden zu einem nicht alltäglichen Musiktheaterstück in die Mehrzweckhalle Niederthalheim ein. Auf hintergründige und amüsante Weise thematisiert „Professor Dr. Gugelhupf und die Drohnenamazonen“ den Online-Kauf bei internationalen Anbietern und zeigt gleichsam dessen direkte Auswirkungen auf unser Lebensumfeld bzw. Leben auf. Regional gehen Arbeitsplätze verloren, Geschäfte und Betriebe müssen ihre Tätigkeit einstellen, kommunale Strukturen geraten...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.