Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Hier findet Ihr die schönsten Spielplätze in Oberösterreich.
32

Geheimtipps
Die schönsten Spielplätze Oberösterreichs

„Raus gehen und das Abenteuer Spielplatz erleben“ Für Familien sind die oberösterreichischen Spielplätze wunderbare Orte der Erholung und bieten zudem eine kostenlose Möglichkeit unvergessliche Ausflüge mit der ganzen Familie zu erleben. So ganz nebenbei können Kinder am Spielplatz “die Welt mit allen Sinnen begreifen“. Der neue Online-Spielplatzführer  des Familienreferates des Landes OÖ bietet mit aktuell über 200 Spielplätzen hilfreiche Informationen über die Spielplätze in Ihrer Nähe. Und...

  • Oberösterreich
  • Ramona Gintner
Wissensvermittlung für alle in Mondsee bei der Langen Nacht der Forschung 2022

Forschung
Faszination pur bei der Langen Nacht der Forschung 2022 in Mondsee

1200 interessierte Besucher:innen trotzten der Hitze am Freitag, dem 20.05.2022, und stürmten die sechs Standorte der Langen Nacht der Forschung in Mondsee. Das abwechslungsreiche Programm war diesmal vor allem für Familien attraktiv, für Forscher:innennachwuchs ist also gesorgt. Aber auch das ältere Publikum kam bei Themen wie Demenz und Wohnen im Alter voll auf seine Rechnung. An 55 Stationen konnten spannende Forschungsergebnisse diskutiert, knifflige Rätsel gelöst, tolle Bootsfahrten...

  • Vöcklabruck
  • Sabine Wanzenböck

Tschempernkids Family
Musicalworkshop "We will rock" für Jugendliche und Erwachsene

Seit März gibt es bei der Tschempernkids Family wieder eine Vielzahl von Angeboten für Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk Vöcklabruck. Genau diese Workshops können aktuell auf der Website (www.tschempernkids.com) der Tschempernkids online gebucht werden. Wieder dabei ist auch ein Musical-Workshop für Jugendliche und Erwachsene.  Die Kombination aus Singen und Tanzen steht im Vordergrund dieses Workshops! Unter Anleitung von Musical-Profi Harald Buresch aus Wien wird so an einem Wochenende...

  • Vöcklabruck
  • Karin Macher
Das Projekt „Gesund aus der Krise“ soll einen kostenlosen und raschen Zugang zu psychologischen Behandlungs­möglichkeiten für Kinder und Jugendliche ermöglichen.

Gegen Corona-Folgen
Kostenlose psychologische Hilfe für junge Menschen in OÖ

Neues Projekt „Gesund aus der Krise“ – Kostenlose psychologische Beratung und Behandlung für junge Menschen OBERÖSTERREICH. Für die psychosoziale Versorgung von Kindern und Jugendlichen, die besonders von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen sind, werden vom Bundesministerium für Gesundheit österreichweit 12,2 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Kostenlos und rasch Das Projekt „Gesund aus der Krise“ soll einen kostenlosen, raschen und niederschwelligen Zugang zu psychologischen...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Während der stationären Reha entwickeln die Kinder gemeinsam mit den Spezialisten auf sehr spielerische Weise, individuell und altersgerecht einen positiven Umgang mit Essen und Trinken.
2

Frühkindliche Essstörungen
Spielerisch lernen, mit Freude zu essen

Wenn das eigene Kind die Nahrungsaufnahme verweigert, abwehrt oder wenn es nur selektiv isst, kann das Eltern zur Verzweiflung bringen. Die Experten und Expertinnen der Kinder- und Jugendreha kokon wissen ganz genau, welchen Leidensweg viele Familien bereits hinter sich haben, wenn sie zur Reha nach Rohrbach-Berg kommen. OÖ. Rehabilitation bei frühkindlichen Ess- und Fütterstörungen zählt zu den ausgewiesenen Kompetenz-Schwerpunkten der Kinder- und Jugendreha kokon in Rohrbach-Berg. Das...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

BUCH TIPP: Nagy, Penz – Was mir mein Bauch erzählt
Nicht nur Falsches, auch falsch essen

Bauchschmerzen kennt jeder – dies kann die vielfältigsten Ursachen haben. Das kindgerecht aufbereitete Sachbuch "Was mir mein Bauch erzählt" versucht, die Gründe einfach darzustellen. Es geht um falsche Ernährung, Unverträglichkeiten, langsames Essen und psychische Komponenten, erarbeitet mithilfe renommierter Wissenschaftler und Mediziner und in Szene gesetzt durch die Tiroler Illustratorin Bine Penz. Tyrolia Verlag, 26 Seiten, 16,95 € ISBN 978-3-7022-3950-3

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Klarissa von und zu Karies
Einblick in die Welt der Bakterien

Es gibt vielfältige gute Bakterien und weniger gute im Mund – diese zerstören die Zähne, indem sie Löcher im Zahnschmelz erzeugen. Dies führt zu der gefürchteten Karies – etwas, was jeder gerne vermeiden würde. Das Kinderbuch "Klarissa von und zu Karies" ist auch für Eltern lehrreich und widmet sich ganz der Entstehung von Karies und wie man dies am besten verhindert. Ein Thema, dem man Aufmerksamkeit schenken muss, sonst gibt's Schmerzen. Tyrolia Verlag, 26 Seiten, 16,95 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
5

Trachtenmode Schmid - Aktion “Frozen Week"
Pressemitteilung Trachtenmode Schmid lässt die Preise schmelzen

Rohrbach-Berg. Zehn Tage lang lässt Berhard Schmid im Trachtenmodengeschäft die Preise schmelzen – und täglich steigen die Rabatte. „Diese Aktion ist für kühle Rechner gedacht, die auch mal außerhalb der Hauptsaison ein Schnäppchen machen wollen“, sagt Inhaber Bernhard Schmid. Vom Einzelstück bis zum Kollektions-Abverkauf ist ausschließlich Markenware im Sortiment von Trachtenmode Schmid zu finden. Warum sind diese günstigen Preise möglich? Der Inhaber erklärt: „Die neuen Kollektionen brauchen...

  • Oberösterreich
  • Trachtenmode Schmid
Mit den Galileo- und Tyromotion-Geräten können die Kinder und Jugendlichen spielerisch und effizient Kraft, Gleichgewicht und Koordination trainieren sowie ihre motorischen und kognitiven Fähigkeiten verbessern.

Kinder-Reha
Long Covid: Sogar Schulbesuch unmöglich

Geschätzt zehn Prozent aller an Corona Erkrankten leiden an den Langzeitfolgen der Infektion. Auch Kinder und Jugendliche sind betroffen. In der Kinder- und Jugendreha kokon in Rohrbach-Berg werden sie von einem interdisziplinären Team und maßgeschneiderten Therapien auf ihrem oft langwierigen Weg zur Genesung begleitet. OÖ/ROHRBACH. Müdigkeit, eingeschränkte körperliche Leistungsfähigkeit, gestörte Konzentration, Atemnot, Kopfschmerzen, Schlafstörungen: Kinder und Jugendliche erkranken...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
10

OMADIENST – Betreuung mit Beziehung
Freude mit Kindern – Entlastung für junge Familien

Der OMADIENST des Katholischen Familienverbandes bietet „Betreuung mit Beziehung“. Die Beziehungen haben in den vergangen zwei Jahren auf allen Ebenen gelitten. Umso mehr freut es uns, dass Entspannung in Sicht ist. Die Betreuung durch eine Leihoma, Nanny oder Granny ist wieder ohne Einschränkungen möglich. Frauen jeden Alters können beim OMADIENST als Betreuungsperson tätig werden. Dabei unterstützen sie jungen Familien und erleben dabei viel Freude und eine Bereicherung für ihr Leben. Sie...

  • Vöcklabruck
  • Evi Kapplmüller
4

Vöcklarando
Projektarbeit ist ganz im Zeichen der Landjugend im Bezirk Vöcklabruck

Vöcklarando // Von Ort zu Ort mit'm Landjugendtransport Unter diesem Motto steht das Bezirksprojekt 2022. Die Landjugend Bezirk Vöcklabruck will mithilfe aller 18 Ortsgruppen auf die regionalen Produkte und Schätze des Bezirkes hinweisen und die Bevölkerung für bewusstes Einkaufen motivieren. Der Landjugendtransport ist ein Verkaufsanhänger, welcher in jedem Ort der Landjugendgruppen einmal aufgestellt werden soll. Dieser Anhänger ist mit regionalen und saisonalen Produkten, welche die...

  • Vöcklabruck
  • Bezirkslandjugend Vöcklabruck
1

Jägerschaft Seewalchen am Attersee
Kinder und Natur. Wildheckensetzen am Niederwildbiotop Buchberg am Attersee

Schüler der Neuen Mittelschule Seewalchen a. A. pflanzten ca. 120 Laufmeter Wildhecken und -sträucher. Volksschulkinder beschilderten die einzelnen Pflanzen und die Kindergartenkinder bemalten Wildfiguren. Dieses tolle gemeinsame Projekt organisierte die Jägerschaft Seewalchen a. A. am Niederwildbiotop Buchberg am Attersee im November 2021. Das Niederwildbiotop betreibt die Jägerschaft Seewalchen a. A. seit 2018 zum Zwecke der Lebensraumschaffung für Wildenten, Fasane, Rebhühner und andere...

  • Vöcklabruck
  • Sebastian Wied
10

Oma sein für einige Stunden
Ein gutes Gefühl, gebraucht zu werden

Die Motivation Kinder zu betreuen ist vielfältig. Bei manchen Frauen lassen die eigenen Enkel auf sich warten, oder diese wohnen zu weit weg. Vielfach ist es auch der Wunsch zu helfen und seine Freizeit sinnvoll zu nutzen. Auf alle Fälle aber ist es ist ein gutes Gefühl, gebraucht zu werden. Dafür muss man nicht einmal selbst Oma oder in Pension sein. Der Katholische Familienverband OÖ bietet Frauen jeden Alters die Möglichkeit junge Familien zu unterstützen. Eine Leihoma muss nur ein wenig...

  • Vöcklabruck
  • Evi Kapplmüller
Sehschwächen sollten früh erkannt werden.

Augengesundheit
Kinderaugen im Blick behalten

Kinderaugen müssen regelmäßig untersucht werden, um eventuelle Sehprobleme frühzeitig zu erkennen. ÖSTERREICH. Im Gegensatz zu Erwachsenen können Kinder sich noch nicht gut ausdrücken, wenn sie Probleme mit den Augen haben. Sie sind das Sehen nicht anders gewöhnt. Allerdings ist es wichtig, eventuellen Sehstörungen frühzeitig auf die Spur zu kommen. Durch ärztliche Untersuchungen, beginnend mit dem Mutter-Kind-Pass können Fehlsichtigkeiten, Schielen sowie organische Augenerkrankungen erkannt...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Für die Augen bedeutet der Schulstart immer eine große Herausforderung.

Kurzsichtigkeit
Augen von Schülern sind belastet

Myopie bei Kindern ist ein weltweit wachsendes Problem. Das heißt aber nicht, dass die eigenen Kinder unweigerlich kurzsichtig werden müssen. Die Oberösterreichische Landesinnung der Augen- und Kontaktlinsenoptiker erklärt, wie man der Kurzsichtigkeit bei Kindern entgegenwirken kann. Für die Augen bedeutet der Schulstart immer eine große Herausforderung. Philipp Orso, Oberösterreichischer Landesinnungsmeister der Augen- und Kontaktlinsenoptiker zählt auf: „Zum einen beginnt jetzt das...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die Teilnehmer der Ferienaktion mit Roman Neissl (li), Alois Dallinger (re) und den Nachwuchs-Helfern.
2

FPÖ-Ferienprogramm
Kinder basteln einen Türspecht

„Basteln mit Holz“ ist schon seit einigen Jahren fixer Bestandteil des Kinderferienprogrammes der FPÖ Atzbach. ATZBACH. Dabei bleibt es immer eine Überraschung, was gebastelt wird. Heuer haben Alois Dallinger und Roman Neissl einen Türspecht vorbereitet. Jedes der insgesamt 15 teilnehmenden Kinder konnte den metallenen Specht nach Lust und Laune bemalen und anschließend mit handwerklichem Geschick auf ein selbst gestaltetes Holzbrett schrauben. Nach getaner Arbeit schmeckten die am Lagerfeuer...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
8

Jugendarbeit wird großgeschrieben
Kinderferienaktion- Vogelhäuser basteln und bemalen

Das heurige Bezirksprojekt der Landjugend Vöcklabruck beschäftigt sich mit dem Thema „Wandern und Wanderwege gestalten“. In allen Vöcklabrucker Landjugend-Gemeinden und darüber hinaus wurden bestehende Wanderwege verschönert und um „Highlights“ erweitert. Jeder Weg befasst sich auf verschiedene Weise mit der Vergangenheit oder stellt einen besonderen Ort in der Gemeinde vor. Dazu wurden Infotafeln in einheitlichem Format und Design gestaltet und entlang der Wege aufgestellt. Darüber hinaus...

  • Vöcklabruck
  • Bezirkslandjugend Vöcklabruck
Der Ferienscheckheft-Erlebnistag des ORF OÖ und der BezirksRundschau war ein voller Erfolg.
142

Ferienspaß am Stadlerhof
Der Ferienscheckheft-Erlebnistag des ORF OÖ und der BezirksRundschau

OÖ. Nach coronabedingter Pause konnte heuer wieder der Ferienscheckheft-Erlebnistag des ORF OÖ und der BezirksRundschau am Stadlerhof in Wilhering stattfinden. Die Kinder erwartete ein Tag voller Abenteuer: Gemeinsam wurde Getreide gemahlen und anschließend Brot gebacken.  Verschiedene sportliche Bewerbe wurden bestritten und natürlich wurde am Lagerfeuer gegrillt. Das Holz dafür haben die Kinder selber gehackt. Tierisch Spaß machte die Begegnung mit den Hühnern und Hasen. Alles in allem war...

  • Oberösterreich
  • BezirksRundSchau Oberösterreich
Wie der Schulalltag in den Klassenzimmern im Herbst aussehen wird, ist noch ungewiss. Die ÄKOÖ vermutet Testungen und möglicherweise Maskenpflicht.

Ärztekammer OÖ
Schuljahr soll mit Testungen starten

Bis zum Schulstart am 13. September sind es noch knapp sechs Wochen. Angesichts einer von Experten erwarteten vierten Welle dürfte auch das Schuljahr 2021/22 mit Herausforderungen verbunden sein. OÖ. Daher präsentiert die Ärztekammer für Oberösterreich (ÄKOÖ) frühzeitig Vorschläge, um den Schulalltag für Schüler, Lehrer und Eltern sicherer zu machen und zu erleichtern. „Eine hohe Durchimpfungsrate bei den 12- bis 18-Jährigen wäre natürlich wünschenswert, ist aber aus heutiger Sicht nicht zu...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Neben einem regelmäßigen Schlafrhythmus ist auch die Schlafdauer wichtig, die je nach Alter variiert.
2

Auf Warnsignale achten
Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen

Homeschooling, Kontaktbeschränkungen und ein fehlender Tagesrhythmus haben viele Kinder und Jugendliche in den vergangenen Monaten psychisch schwer belastet. Einer aktuellen Umfrage zufolge kämpft jedes dritte sechs- bis 14-jährige Kind und fast jeder zweite 15- bis 18-jährige junge Mensch mit Ein- und Durchschlafstörungen. OÖ. Bestehen Schlafstörungen oder Albträume über Wochen und Monate hinweg, können sie körperlich und psychisch krank machen. Neben einem regelmäßigen Schlafrhythmus ist auch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
5

Kinder in Vöcklabruck
Ferienspaß in der Stadtbibliothek

Endlich konnten die Kinder in Vöcklabruck wieder Ferienspaß haben – nach all den coronabedingten Widrigkeiten. Zwei Mal machte der Knoxi-Ferienspaß in der Stadtbibliothek Station. VÖCKLABRUCK. Beim ersten Termin wurden aus alten Büchern kleine Kunstwerke gefaltet. Die Kinder bastelten Igel, Mäuse, Hunde, Feenhäuser, Blumen und Schmetterlinge und verzierten diese sehr kreativ – der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. Mit großer Freude waren die Kleinen eine Woche später dann bei der...

  • Vöcklabruck
  • Kathrin Schwendinger
Schwimmen ist ein gesunder Sport und eine wichtige Lebenskompetenz.

Badeunfälle
Der stille Tod von Kindern im Wasser

Jeder fünfte Badeunfall endet tödlich. Für Kinder und ungeübte Schwimmer ist das Risiko heuer besonders hoch. Weil coronabedingt ein Großteil der Schwimmkurse ausfiel und auch die Hallenbäder mehrere Monate nicht zugänglich waren, fehlen notwendige Trainingseinheiten. OÖ. Die Badesaison steuert ihrem Höhepunkt zu. „Viele Menschen sind ungeübt, weil die Schwimmbäder lange zusperren mussten und viele Schwimmkurse ausfielen. Gleichzeitig aber boomt der Traum vom Pool im eigenen Garten“, warnen...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Beim Schwimmen und Tauchen bleibt verschmutztes Wasser im Ohr und verursacht eine sogenannte Badeotitis.
2

Badeotitis
Ohrenschmerzen durch das Schwimmbad

Insbesondere Kinder klagen häufig über Ohrenschmerzen nach einem Besuch im Schwimmbad. Dahinter steckt oft eine Entzündung des Gehörgangs, die man als „Badeotitis“ bezeichnet. OÖ. Gerade beim Schwimmen und Tauchen bleibt Chlorwasser oder verschmutztes Wasser im Ohr. In Kombination mit den heißen Temperaturen im Sommer entstehen so feucht-warme Verhältnisse im Gehörgang – optimale Bedingungen für Erreger. „Dies begünstigt das Entstehen einer Entzündung durch Bakterien, Viren oder Pilze, aber...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Auch Kinder können einen schweren Verlauf haben oder auch an Long Covid leiden. Kinderarzt Primar Furthner spricht sich ausdrücklich für eine Impfung aus.
Aktion 2

Experten-Interview
"Risiko für Kinder bei Impfung gering"

Derzeit sind in Oberösterreich bereits 881.724 Menschen geimpft. Davon sind 273.138 voll immunisiert (Stand 8. Juni 2021). Bis Ende August soll nun auch ein Großteil der Zwölf- bis 16-Jährigen geimpft werden. Viele Eltern haben Bedenken. Die BezirksRundschau hat beim Kinderarzt Primar Dieter Furthner vom Salzkammergut Klinikum nachgefragt.  OÖ. Nach der Empfehlung der EU-Arzneimittelbehörde EMA für eine Freigabe des Corona-Impfstoffs von Biontech/Pfizer ab zwölf Jahren hat auch unlängst das...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 30. September 2022 um 13:30
  • Maximilianhaus
  • Attnang-Puchheim

Überlebenstraining für Eltern von pubertierenden Kindern 30.09.2022

Seminar für alle Eltern, egal ob allein- oder gemeinsam erziehend Die einst so süßen Küken stecken in einem spannenden Umbruch inmitten einer Achterbahnfahrt der Gefühle. Zwischen „Ich bin supercool“ und „Keiner mag mich“ geht die Fahrt des Lebens auf und ab. Die Pubertät der Kinder bedeutet auch für Eltern eine große Veränderung. Einerseits erleben viele Erwachsene selbst eine Zeit der Veränderung und Reifung ihres Lebens – andererseits sind sie ganz schön gefordert rechtzeitig Stellung zu...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.