08.05.2016, 07:32 Uhr

Vöcklabrucker Schwimmer beweisen Ausdauer

Patrik Lenzeder

Am 06./07. Mai war es Zeit für die Aktiven des Schwimmvereins Vöcklabruck, ihre Ausdauer bei den OÖ Landesmeisterschaften Lange Strecke in Linz auf der Gugl zu beweisen. Auf dem Programm standen 1500 m Freistil, 800 m Freistil und 400 m Lagen für die Älteren. Für den Nachwuchs (10 Jahre und jünger) galt es, 400 m Freistil und 200 m Lagen zu absolvieren.



Sehr wohl auf den langen Strecken fühlte sich der 17-jährige Patrik Lenzeder. Bereits am ersten Tag überzeugte er mit einer soliden Zeit über die 1500 m Freistil, und sicherte sich den 2. Rang in seiner Altersklasse, sowie die Bronzemedaille in der Allgemeinen Klasse. Auch die 800 m Freistil am nächsten Tag verliefen für Patrik erfolgreich, und daher durfte er sich nochmals über Bronze in der Allgemeinen Klasse freuen.
Den Abschluss für Patrik bildete ein spannendes Rennen im Bewerb 400 m Lagen. Über die abschließenden 100 m Freistil startete Patrik nochmals eine Aufholjagd um Rang 3 in der Allgemeinen Klasse, und musste sich am Ende nur ganz knapp geschlagen geben. Zudem erkämpfte er mit dieser neuen persönlichen Bestleistung eine Bronzemedaille in seiner Altersklasse.

Eine weitere Medaille für den SVV erschwamm Madita Untersberger mit einer guten Leistung und der Silbermedaille in der Juniorenklasse über 800 m Freistil.

Über hervorragende neue persönliche Bestzeiten durften sich Franziska Ruttenstock und Lisa Hufnagl (800 m Freistil), sowie Mischa Wöss (400 m Freistil, 200 m Lagen) freuen. Die dadurch erschwommen Top-8-Platzierungen in ihrer jeweiligen Altersklasse können sich auf jeden Fall sehen lassen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.