07.05.2016, 11:36 Uhr

Die Kohlmeisen haben Nachwuchs!

Gelber Nistkasten mit schwarzem Rand - passt genau zum Gefieder der Kohlmeise.
Eifrig fliegt das Kohlmeisenpärchen hin und her, um die hungrigen Schnäbel zu stopfen.
Ich hoffe, ich kann auch die Kleinen sehen und fotografieren, wenn sie flügge sind. Nach dem Gepiepse im Kasten müssen es mindestens zwei sein, wenn nicht mehr.
Der Kauf dieser schönen Nistkästen (bei ehemals Kaufhaus Atzwanger, Hauptplatz in Völkermarkt) hat sich gelohnt.
Im Vorjahr brüteten die Blaumeisen im blaugrüngelben Nistkasten. Ich habe den Eindruck, die Meisen suchen sich den Nistkasten aus, der zu ihrer eigenen Gefiederfarbe passt.
2
1 2
2
1 2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
5.969
Elfriede Goritschnig aus Klagenfurt | 07.05.2016 | 18:09   Melden
75.858
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 07.05.2016 | 19:22   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.