10.06.2016, 12:20 Uhr

Spinnenbesuch am Frühstückstisch

Heute am Frühstückstisch auf der Terrasse in Völkermarkt:
Die hochinteressante Zebraspringspinne Salticus scenicus, auch Harlekinspringspinne genannt, krabbelte in Richtung Butterbrot. ;-)
Aber nein, sie frisst als Giftspinne lieber selbst erlegte Insekten.
Mit 8 Augen ist sie ein vollkommenes Augentier und kann auch nach rückwärts sehen - also viel besser als wir Menschen. Leider sind bei meinen Fotos nur die beiden großen Vorderaugen deutlich zu sehen, aber bei näherer Betrachtung von Bild 1 und 3 sieht man mehr.
Wenn sie springt, lässt sie - auch wenn sie keine Webspinne ist - einen Spinnfaden aus, um beim Misslingen auch wieder an den Ausgangsort zurückkehren zu können.
Es lohnt sich, Näheres über diese Spinnenart im Internet nachzulesen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zebraspringspinne
2
1 3
2
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentareausblenden
77.548
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 10.06.2016 | 20:42   Melden
40.821
Poldi Lembcke aus Ottakring | 10.06.2016 | 21:49   Melden
56.373
Ferdinand Reindl aus Braunau | 11.06.2016 | 13:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.