21.06.2016, 22:45 Uhr

Pensionist erlitt tödliche Verletzungen bei Traktorunfall

EBERNDORF. Heute Dienstag, war ein 85-jähriger Pensionist aus Eberndorf allein mit Ausbesserungsarbeiten an der Zufahrtsstraße zu seinem Anwesen in Eberndorf beschäftigt.
Er fuhr dazu auch mit seinem Traktor an dem hinten eine Kiste mit Split angebracht war. Offenbar hielt er den Traktor in einem Steilstück an, um Split aus einer Regenrinne auf der Fahrbahn zu entfernen. Der Traktor dürfte selbstständig abgerollt sein, was der Pensionist noch verhindern wollte. Er geriet mit dem Oberkörper unter das rechte Hinterrad, wurde eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen.
Er wurde gegen 16.20 Uhr von einem Spaziergänger unter dem Traktor liegend aufgefunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.