tödlicher Unfall

Beiträge zum Thema tödlicher Unfall

Eine Kajaktour im Gemeindegebiet von Flirsch endete für einen 58-jährigen Deutschen tödlich. (Symbolbild).

Polizeimeldung
Kajakunfall mit Todesfolge im Gemeindegebiet Flirsch

Zwei Deutsche unternahmen am 20. Mai gegen 14.00 Uhr eine Kajaktour auf der Rosanna. Nach kurzer Fahrt kenterte einer von ihnen, geriet mit dem Fuß zwischen Steine und konnte sich nicht mehr befreien. Sein Begleiter versuchte den Eingeklemmten erfolglos aus der starken Strömung zu ziehen, welcher folglich unter Wasser gedrückt wurde und ertrank. FLIRSCH. Am 20. Mai 2022 gegen 14:00 Uhr unternahmen zwei Deutsche (58 u 24 Jahre) im Gemeindegebiet von Flirsch auf der Rosanna eine Kajaktour. Nach...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
0:24

Tödlicher Unfall in Edlbach
16-Jährige starb bei Mopedunfall

Ein tödlicher Unfall ereignete sich am 18. Mai auf der Hengst Landesstraße von Windischgarsten Richtung Spital am Pyhrn. EDLBACH. Am 18. Mai 2022, gegen 19:25 Uhr, fuhr eine 16-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf mit ihrem Moped auf der Hengst Landesstraße von Windischgarsten Richtung Spital am Pyhrn. Laut Angaben der Polizei wollte sie bei der Kreuzung B138 links im Gemeindegebiet von Edlbach Richtung Spital am Pyhrn abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf mit...

  • Kirchdorf
  • Marion Aigner
Der Notarzt war am Sonntag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B1 in Schlatt im Einsatz.

Verkehrsunfall in Schlatt
Nach Unfall verstarb 87-Jähriger im Spital

Drei Autos waren am vergangenen Sonntag in einen Crash auf der B1 im Gemeindegebiet von Schlatt verwickelt. SCHLATT. Ein 87-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war mit seinem Pkw auf der Wiener Straße B1 von Lambach kommend in Richtung Schwanenstadt unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam er von seiner Fahrbahn ab und streifte die Fahrerseite eines entgegenkommenden Autos. Dessen 20-jährige Lenkerin, die mit ihrem gleichaltrigen Freund unterwegs war, hatte noch versucht, auszuweichen. In...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Symbolfoto

Von umfallendem Baum getroffen
Tödlicher Arbeitsunfall in Guttaring

Heute Früh, gegen 08:15 Uhr, kam es im Zuge von Forstarbeiten bei einer Firma in Guttaring, zu einem tragischen Unfall mit tödlichem Ausgang. ST.VEIT AN DER GLAN. Ein 24-jähriger Forstarbeiter aus dem Bezirk Wolfsberg war heute in den frühen Morgenstunden alleine mit Schlägerungsarbeiten beschäftigt. Dabei kam es zu dem schweren Unfall. UnfallhergangDer 29–jährige Firmeninhaber war zu diesem Zeitpunkt ca. 50 Meter entfernt bei einem Forstarbeitsgerät tätig. Da er die Motorsäge, mit der der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Sofia Grabuschnig
Der 61-jährige Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Kirchberg bei Mattighofen
Tödlicher Arbeitsunfall

Im Gemeindegebiet von Kirchberg bei Mattighofen ereignete sich gestern, am 12. Mai 2022 ein tödlicher Arbeitsunfall. KIRCHBERG. Ein 61-jähriger Mann war gestern, am 12. Mai, zwischen 14 Uhr und 16.20 Uhr im Gemeindegebiet von Kirchberg bei Mattighofen mit Arbeiten an seinem Pkw beschäftigt. Das Fahrzeug hatte er mit einem Wagenheber angehoben und er lag darunter, um die Bremsen zu reinigen und ein Element am Unterboden zu reparieren. Plötzlich rutschte das Fahrzeug vom Anhebepunkt und klemmte...

  • Braunau
  • Anja Kreilinger
Der 52-Jährige Motorradfahrer konnte nicht mehr gerettet werden.
Video 7

Hofkirchen
Tödlicher Motorradunfall auf der Wolferner Landstraße

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es Donnerstagmittag im Gemeindegebiet von Hofkirchen im Traunkreis. Ein Motorradfahrer verunglückte, als er einen PKW überholen wollte. HOFKIRCHEN. Gegen 12 Uhr war der 52-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land mit seinem Motorrad auf der Wolferner Landesstraße Richtung Steyr unterwegs. Bei dem Versuch, einen Pkw überholen zu pberholen, fuhr er links auf das Bankett, woraufhin er in den Straßengraben und weiter in ein angrenzendes Feld schleuderte. Zeugen...

  • Enns
  • Sandra Würfl
Im Kreuzungsbereich kam es zum Unfall.
3

Schwanenstadt
24-jähriger Motorradlenker verstarb nach tragischem Unfall

Gestern Mittag, 11. Mai 2022, kam es in Schwanenstadt zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Motorradlenker kam dabei ums Leben. SCHWANENSTADT. "Eine 21-jährige Autofahrerin lenkte ihren Pkw gegen 12.30 Uhr auf der B 135 Gallspacher Straße. Bei der Kreuzung mit der Huberstraße beabsichtigte die Lenkerin nach links einzubiegen. Dabei übersah die 21-Jährige das aus Richtung Schwanenstadt entgegenkommende Motorrad, gelenkt von einem 24-jährigen Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck",...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
3

Guntramsdorf
Toter bei Badeunfall am Ozean

BEZIRK MÖDLING. Mittwoch Abend wurde die wurde die Freiwillige Feuerwehr kurz nach 18 Uhr mit der Alarmierung "Person unter Wasser" zum Badeteich Ozean in Neu-Guntramsdorf gerufen.  Reanimationsversuche erfolglos Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte war bereits der Notarzthubschrauber vor Ort und der verunfallte Jugendliche war soeben im Wasser entdeckt worden. Privatpersonen, Polizisten und der ersteintreffende Feuerwehreinsatzleiter konnten den Burschen aus dem Wasser ziehen. Allerdings...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Trotz notärztlicher Hilfe kam für den Mann jede Hilfe zu spät.
Video 4

Tödlicher Unfall
Autolenker krachte in Tollet frontal gegen einen Baum

Ein Autolenker fuhr heute Vormittag vor der Tolleter Ortseinfahrt frontal gegen einen Baum. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. TOLLET. Der Unfall ereignete sich auf der Michaelnbach-Stauff-Straße unmittelbar vor der Tolleter Ortseinfahrt. Der Unfalllenker kam aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Die Einsatzkräften konnten den Verunglückten aus dem schwer deformierten Wrack befreien. Trotz notärztlicher Bemühungen kam für den Mann jedoch jede Hilfe...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer

Arbeitsunfall
Pensionist bei Reparaturarbeiten am Bagger getötet

Am 5. Mai 2022 gegen 8:15 Uhr wurde ein Pensionist in der Garage seines landwirtschaftlichen Anwesens in Vorderweißenbach vom Rauchfangkehrer leblos am Boden liegend aufgefunden. VORDERWEISSENBACH. Das Team des NEF Zwettl/Rodl konnte nur mehr den Tod des Pensionisten feststellen. Aufgrund einer festgestellten massiven Gewalteinwirkung auf den Kopf des Verstorbenen wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz eine gerichtsmedizinische Obduktion angeordnet. Die Obduktion der Leiche ergab...

  • Urfahr-Umgebung
  • Sandra Kaiser
In Atzbach kam es am 5. Mai zu einem tragischen Unfall, bei dem ein 72-Jähriger verstarb.
Video 3

Sturz aus 3,5 Metern Höhe
Atzbacher Altbauer verstarb nach tragischem Unfall

Am Donnerstag, 5. Mai 2022, kam es bei Arbeiten auf einem Bauernhof in Atzbach zu einem tragischen Unfall. Ein 72-Jähriger stürzte 3,5 Meter in die Tiefe und verstarb aufgrund schwerer Kopfverletzungen noch an der Unfallstelle. ATZBACH. Ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war am 5. Mai 2022 gegen 8.45 Uhr mit dem Anzeichnen eines geplanten Stiegenaufgangs im Innenhof seines landwirtschaftlichen Anwesens beschäftigt. Dabei stürzte er 3,5 Meter auf den darunter befindlichen Betonboden und...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Heute fand in Zell am See die Gerichtsverhandlung bezüglich des schweren Autounfalls von Benjamin Karl 2021 statt. Bei dem Unfall verstarb eine Person und eine weitere wurde schwer verletzt.
3

Prozess
Gerichtsverhandlung wegen tödlichem Verkehrsunfall

Am Freitagvormittag fand der Prozess zum Verkehrsunfall des österreichischen Snowboard-Olympiasiegers Benjamin Karl am 30. Juni 2021 statt, bei dem eine Person gestorben und eine weitere schwer verletzt worden war. Karl bekannte sich schuldig und übernahm die Verantwortung für den Unfall. SALZBURG. Der österreichische Snowboard Olympiasieger Benjamin Karl musste sich heute vor Gericht wegen einem tödlichen Verkehrsunfall im Juni 2021 verantworten. Er wurde wegen fahrlässiger Tötung und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Philip Steiner
Absturz mit einem Pistengerät in See im Paznaun: Der 41-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. (Symbolbild).
2

Polizeimeldung
Tödlicher Absturz mit Pistengerät in See im Paznaun

Ein 41-Jähriger war auf der Talabfahrt in See im Paznaun mit einem Pistengerät ins Rutschen gekommen. Das Schneegeländefahrzeug überschlug sich. Der Einheimische wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen. SEE IM PAZNAUN. Ein 41-jähriger Einheimischer lenkte am 25. April 2022, gegen 17:00 Uhr ein Pistengerät samt Anhänger in See im Paznaun von der Bergstation der Medrigalpe über die Talabfahrt in Richtung Talstation. Als er den rund 25 bis 30 Grad steilen, stark...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ensiferum luden mit ihren Refrains zum mitsingen ein.
7

Themen des Tages
Das musst du heute gelesen haben (21. April)

Salzburg Land: Bitte nicht erschrecken: Von 25. April. bis 6. Mai trainieren die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8 Uhr und 16 Uhr vorgesehen. Eurofighterpiloten schneller als der Schall unterwegs Pinzgau: Tödlicher Paragleitabsturz in St. Martin bei Lofer. Ein 52-jähriger Deutsche verlor die Kontrolle über seinen Gleitschirm. Eilmeldung: Tödlicher Paragleiterabsturz bei Lofer Pongau/Pinzgau: Die B311...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
0:10

In Radenthein
Zwei Menschen verloren bei Verkehrsunfall ihr Leben

Zu einem schrecklichen Verkehrsunfall ist es in den frühen Morgenstunden in Radenthein gekommen. Ein Auto fuhr gegen drei Fußgänger und erfasste zwei von ihnen frontal. Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarben eine Frau und ein Mann am Unfallort. Lenker laut Polizei "schwer alkoholisiert". RADENTHEIN. Ein schreckliches Szenario bot sich den Einsatzkräften im Westen der Gemeinde Radenthein. Dort an der Millstätterstraße, bei der Auffahrt in die Erdmannsiedlung, verloren am Sonntagmorgen zwei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Klose
Der Fahrradfahrer konnte nicht mehr gerettet werden.
1

Tödlicher Unfall mit dem Fahrrad
67-Jähriger verunglückt in Mauerkirchen

Ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Braunau stürzte heute in Mauerkirchen mit dem Fahrrad. Reanimationsversuche blieben erfolglos. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. MAUERKIRCHEN. Heute Morgen, gegen 9 Uhr, stürzte ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Braunau in der Gemeinde Mauerkirchen mit seinem Fahrrad. Dabei prallte er mit seinem Kopf gegen eine Steinmauer, wodurch er schwere Verletzungen erlitt. Ein in der Nachbarschaft wohnender Mann fand den Mann, leistete sofort Erste Hilfe und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Ein 68-Jähriger kam bei einem Quad-Unfall in Elmen ums Leben.

Traurige Nachricht
Großvater verstarb nach Quad-Unfall in Elmen

ELMEN (eha). Gestern Vormittag kam es in Elmen zu einem schweren Quad-Unfall bei dem ein 68-jähriger Großvater und sein 3-jähriges Enkelkind schwer verletzt wurden. Wie die Polizei soeben mitteilte, ist der 68-Jährige noch gestern in der Klinik Innsbruck an den schweren Verletzungen gestorben.  Hier geht's zum Unfallbericht Mehr News aus dem Bezirk Reutte finden Sie hier

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Einweisen Polizeihubschrauber. Insgesamt weißt die Zwischenbilanz der Alpinunfallstatistik des Winters 2021/22 im ausgewählten Zeitraum vom 1.11.2021 bis 3.4.2022 111 Alpintote in den Österreichischen Bergen auf.
6

Alpinunfallstatistik Winter 2021/22
Tiroler Wintersaison: 44 Alpintote

Wie in jedem Jahr informiert das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit über die jährliche Alpinunfallstatistik. Jetzt liegt der Zwischenbericht für den Winter 2021/22 vor. 41% der Pistenunfälle ereigneten sich in Tirol.  TIROL. Insgesamt weißt die Zwischenbilanz der Alpinunfallstatistik des Winters 2021/22 im ausgewählten Zeitraum vom 1.11.2021 bis 3.4.2022 111 Alpintote in den Österreichischen Bergen auf (44 davon in Tirol). 6.716 verunfallte Personen gab es zudem. Mit diesen Zahlen...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Kollision mit PKW
Tödlicher Moped-Unfall in Kottingbrunn

KOTTINGBRUNN. Ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Baden lenkte am 8. April 2022, gegen 21.30 Uhr, ein Moped auf der L151 im Gemeindegebiet von Kottingbrunn, aus Richtung Bad Vöslau kommend in Fahrtrichtung Kottingbrunn. Zur selben Zeit lenkte ein 21-Jähriger aus Wien einen Pkw in der entgegengesetzten Richtung. Am Beifahrersitz befand sich seine Mutter. Der 21-Jährige habe sich auf dem Abbiegestreifen eingeordnet, um kurz vor der Kreuzung mit der Vöslauer Straße nach links zu einer Tankstelle...

  • Baden
  • Maria Ecker
Skiunfall mit Todesfolge im Skigebiet Fiss: Der Leichnam des Verunfallten wurde mit dem Polizeihubschrauber "Libelle" ins Tal geflogen (Symbolbild).

Polizeimeldung
26-Jähriger im Skigebiet Fiss tödlich verunglückt

Ein 26-jähriger Skifahrer geriet im Skigebiet Fiss über den Pistenrand hinaus und prallte gegen eine Panoramatafel. Der Niederländer verstarb trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. FISS. Am 5. April 2022, gegen 15:45 Uhr, fuhr ein 26-jähriger Niederländer mit Alpinskiern auf der blau markierten Piste 63 im Skigebiet Fiss talwärts. Im Bereich der Bergstation Möseralmbahn geriet der Mann aus bislang unbekannter Ursache über den Pistenrand hinaus. Er wurde in weiterer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Ischler Polizeibeamten fanden den verunglückten Mann.

Bad Ischl
Mann bei Forstarbeiten tödlich verunglückt

Am 4. April ereignete sich in Bad Ischl ein Forstunfall bei dem ein 67-jähriger Mann tödlich verunglückte. BAD ISCHL. Der 67-Jährige aus dem Bezirk Gmunden wurde bei Forstarbeiten von einem Baum getroffen. Der Mann war alleine im Wald und wollte Brennholz schlägern. Nachdem der Mann am Nachmittag noch nicht Zuhause war, verständigte seine Gattin schließlich die Polizei. Die Beamten konnten den tödlichen verunglückten Mann gegen 16 Uhr finden.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Im Gipfelbereich der Steinkarspitze wurde der Tote geborgen.

Tödlicher Skitourenunfall
53-jähriger Deutscher verunglückte an der Steinkarspitze

Ein Skitourengeher aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist am Sonntag im Gipfelbereich der Steinkarspitze in den Lechtaler Alpen verunglückt. Der Vermisste konnte nur noch tot geborgen werden. NAMLOS (eha). Der 53-jährige Deutsche war am Vormittag des 3. April zu einer Skitour auf die Steinkarspitze aufgebrochen. Da der Mann bis zum Abend nicht Nachhause zurückgekehrt war, erstattete der Vater gegen 20:45 Uhr Anzeige bei der Polizei.  Auf Grund der schlechten Witterung war ein Einsatz des...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
In der U-Bahnstation Schönbrunn kam es zum tödllichen Unfall.
2

Von U-Bahn erfasst
Mann nach Sturz auf Gleise in Wien tödlich verletzt

In der Wiener U-Bahnstation Schönbrunn hat sich ein tödlicher Unfall ereignet. Ein Mann soll auf die Gleise gefallen sein und wurde vom Zug erfasst. Trotz Notbremsung wurde der 51-Jährige tödlich verletzt. WIEN/HIETZING. Die U-Bahngarnitur war frühmorgens in Richtung Hütteldorf in die Station Schönbrunn eingefahren. Gleichzeitig soll ein 51-jähriger Mann auf die Gleise gefallen sein. Das Unheil nahm so seinen Lauf. Eine sofort eingeleitete Notbremsung des Zuges konnte den Zusammenprall mit dem...

  • Wien
  • Hietzing
  • Michael J. Payer
In diesen Lkw krachte ein Kleintransporter, der Fahrer starb an der Unfallstelle.
3

Verkehrsunfall zwischen Ligist und Steinberg
Tödlicher Frontalzusammenstoß zwischen Lkw und Kleintransporter

Am Freitagnachmittag starb der Lenker eines Kleintransporters bei einer Frontalkollision auf der L314 zwischen Ligist und Steinberg. LIGIST. Am Freitag kam es kurz nach 15 Uhr zu einem furchtbaren Verkehrsunfall auf der L314 zwischen Ligist und Steinberg. Ein Kleintransporter und ein Lkw kollidierten frontal. Ein Rettungswagen, das Notarzteinsatz- und Kommandofahrzeug des Roten Kreuzes Voitsberg-Köflach fuhren zum Einsatzort und versorgten den Lkw-Fahrer. Beim Lenker des Kleintransportlers...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.