29.08.2016, 10:53 Uhr

Dankesfeier in der Goiginger Kaserne

Auch LH Peter Kaiser nahm an der Dankesfeier teil (Foto: LPD/fritzpress)

Der Erhalt des militärischen Stützpunktes wurde gebührend gefeiert.

BLEIBURG. Dass die Goiginger Kaserne und die Lehrkompanie in Bleiburg bleiben, wurde kürzlich groß gefeiert. Auch Landeshauptmann Peter Kaiser freut, dass die Umwandlung in ein Asylwerber-Erstaufnahmezentrum seit Juni kein Thema mehr ist. Nationalrat Otto Pendl kam in Vertretung von Minister Hans Peter Doskozil und betonte, dass der Bundesminister weiterhin zur aktuellen Entwicklung stehe: "Wir sind bemüht darum, die Fragen unserer Bevölkerung im Konsens mit den Ländern, Gemeinden und Städten zu lösen. Und wenn wir eines aus der ganzen Sache gelernt haben sollten, dann ist es die Tatsache, dass nicht permanent und in allen Bereichen aufs Sparen gepocht werden darf."

Gemeinsames Auftreten

Militärkommandant Walter Gitschthaler betonte, dass der Kampf um den erhalt der Goiginger Kaserne vor allem gezeigt hätte, dass nur mit gemeinsamem Auftreten auch Ziele erreicht werden könnten. 50 Arbeitsplätze bleiben jetzt erhalten, so Bürgermeister Stefan Visotschnig, und das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung ebenso.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.