Kaserne

Beiträge zum Thema Kaserne

Lokales
Brigadier Stauderer und Oberst Nussbaumer beim Abschreiten der Front.
9 Bilder

Krobatin Kaserne
Traditionstag erinnerte an Kameraden des Ersten Weltkriegs

In der Krobatinkaserne wurde der Gedenktag für Kameraden des Ersten Weltkriegs abgehalten. ST. JOHANN (aho). Den Traditionstag der Fernmeldetruppe zum Gedenken an die Kameraden im 1. Weltkrieg feierte das Führungsunterstützungsbataillon 2 (FÜUB2) in der Krobatin-Kaserne St. Johann mit einem Festakt. Neben der Militärmusik Salzburg und zahlreichen Paradeuniformierten nahmen auch 18 zivile Fahnenabordnungen – 15 von Pongauer Kameradschaftsbünden und je einer der Freiwilligen Feuerwehr, der...

  • 25.10.19
Lokales
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil mit Vertretern der Militärpolizei.
7 Bilder

Fest in der Martin-Kaserne
"Tag der Sicherheit" in Eisenstadt

EISENSTADT. Am Sonntag luden Rettungs-, Hilfs- und Einsatzorganisationen wieder zur gemeinsamen Leistungsschau in die Eisenstädter Martin-Kaserne. Auch heuer – bei Traumwetter – lockte der „Tag der Sicherheit“ wieder unzählige Interessierte nach Eisenstadt. Unter den vielen Besuchern waren auch LH Hans Peter Doskozil, LHStv. Johann Tschürtz oder die Landesräte Astrid Eisenkopf und Heinrich Dorner, die sich am Kasernengelände selbst ein Bild von der beeindruckenden Leistungsschau...

  • 16.09.19
Lokales
4 Bilder

Kaisersteinbruch
Kaserne

Der ehemalige Eingang zum Kasernengelände mit Wachhäuschen. Hier  wurde auch Ordnungshaft abgesessen. Und das ehemalige Kasernenkommandogebäude

  • 19.08.19
  •  2
  •  1
Lokales
3 Bilder

Burgenland
Militär

Von Breitenbrunn nach Kaisersteinbruch fährt man an zahlreichen Hinweisschildern vorbei. Die ehemalige Kaserne in Kaisersteinbruch gibt es längst nicht mehr. Die Soldatenunterkünfte sind längst geschliffen, nur das Kommandogebäude steht noch. Allerdings ebenfalls längst im Verfallen. Ich hatte 1972 noch das "Vergnügen" hier meinen Wehrdienst abzuleisten!?  Auf der anderen Seite des Ortes gibt es allerdings noch die Hundestaffel.

  • 19.08.19
  •  2
Sport
Güssing wird vom 16. bis 25. Juni 2020 Austragungsort der Militärweltmeisterschaft im Fallschirmspringen sein.
10 Bilder

Militärweltmeisterschaft
Fallschirmspringer aus aller Welt haben 2020 Güssing als Ziel

Güssing wird vom 16. bis 25. Juni 2020 Austragungsort der Militärweltmeisterschaft im Fallschirmspringen sein. 40 Nationen mit rund 400 Teilnehmern werden erwartet, gab der burgenländische Militärkommandant Gernot Gasser anlässlich eines Vorbereitungsspringens in Güssing bekannt. Österreich werde durch eine sechsköpfige Mannschaft vertreten sein. Die Bewerbe werden von der Montecuccoli-Kaserne aus gesteuert. Es werde aber auch der Flugplatz in Punitz für Starts und Landungen genutzt,...

  • 13.06.19
Lokales
Das Gelände der ehemaligen Kaserne kann noch bis 2023 nicht umgewidmet werden, ohne nachzahlen zu müssen. Die obere kleine Teilfläche ist das "Wendlinger-Areal", der untere Teil gehört der Stadt.
8 Bilder

Zukunft am Kasernenareal
Stadt, Bodner und Unterberger entwickeln auf 65.000m²

In frühestens vier bis fünf Jahren sollen am früheren Kufsteiner Kasernenareal die Baumaschinen auffahren, um ein neues städtebauliches Konzept auf dem  65.000m² großen Gelände zu realisieren. Zuvor wird aber gemeinsam getüftelt und diskutiert. Die Stadtgemeinde sowie die Firmen Bodner und Unterberger Immobilien reissen dafür die Zäune in den Köpfen ein und überlegen gemeinsam mit FH-Experten, Zukunftsinstitut und weiteren Beteiligten, was, wie und wo auf der großen Fläche in Weißach nachhaltig...

  • 21.05.19
Lokales
 Im Hochregallager: Kommandant Markus Kirchner, Leiter Alfred Foidl, Hermann Mayer, Kitzbüheler Tourismustiker Hinterholzer, Scherenberg, Innerkofler, Rußegger, Ponholzer.
2 Bilder

Heereslogistikzentrum
Österreichs Alpin-Kompetenz in St. Johann

ST. JOHANN (red.). Früher war es die „HWA“ – die Heereswirtschaftsanstalt, zuständig hauptsächlich für Kleidung, Ausrüstung etc. der Soldaten in der Kaserne. Die Beschaffung und Lagerung wurde dann gestrafft und nun gibt es fünf große Logistikzentren in Österreich für das Bundesheer. Eine davon in St. Johann, spezialisiert auf Alpinausrüstung, Tragtierausrüstung, Tischlerei und Kochgeräte-Service. Güter im Wert von 30 Mio. € 56 Mitarbeiter kümmern sich um Instandsetzung, Lagerung,...

  • 16.05.19
Lokales
3 Bilder

MILAK
Graf Kinsky

Franz Graf Kinsky: ehem. Director der Militärakademie. Sein Denkmal steht am Maria Theresien Platz hinter der Burg

  • 29.04.19
  •  2
  •  1
Lokales
2 Bilder

Kaserne
MILAK

Seitenansicht der MILAK und gegenüber die Daunkaserne. Dort war damals das Militärgymnasium zu Hause

  • 29.04.19
  •  2
  •  1
Lokales
4 Bilder

Burg Wr. Neustadt
Militärakademie

An der Bundesstraße 17 steht die mächtige Burg, sie war langjährige Residenz Kaiser Friedrich III. Seit 1752 ist sie Militärakademie. Auch ich hatte das Vergnügen hier meinen Militärdienst abzuleisten. Ist allerdings schon eine Weile her. Im Innenhof kommt man auch zur St. Georgs Kathedrale

  • 29.04.19
  •  2
  •  1
Lokales
4 Bilder

Gute Nachrichten aus der Zehner-Kaserne

RIED (gru). Der für Jänner 2019 geplante Garnisonsball musste aufgrund von Assistenzeinsätzen in Regionen mit sehr viel Schnee abgesagt werden. „Das geht einfach vor“, so die Worte vom Bataillonskommandant des Panzergrenadierbataillon 13, Alfred Steingreß. Der Befehlt lautete „Die Dächer öffentlicher Gebäude wie Gemeindeamt, Volksschule oder Arzt von den Schneemassen befreien.“ Parallel zu diesem Einsatz befand sich die erste Kompanie im Assistenzeinsatz im Burgenland. Das in Ried verbliebene...

  • 03.04.19
Sport
Major Herwig Graf und Major Bartosz Schober.

Halbmarathon der Kaserne Mistelbach

MISTELBACH. Zum bereits 10. Mal findet der Mistelbacher Halbmarathon statt. Was 2010 als ein Pilotprojekt begann, hat sich zehn Jahre später zu einem Fixtermin für Sportler nicht nur aus dem Weinviertel, sondern auch aus dem benachbarten Ausland entwickelt. Auf einer flachen und fast durchgehend asphaltierten Strecke können in den Bewerben NW, 5km, 10km und Halbmarathon Bestzeiten erreicht werden. Dazu lädt die BOLFRAS Kaserne in Kooperation mit dem LAC Harlekin alle Laufbegeisterten am 10 März...

  • 01.03.19
Lokales
Statt Allentsteig ging's für Unteroffizier und Rekruten zur Grill-Meisterschaft.
4 Bilder

Amtsmissbrauch
Mit Rekruten und Heeres-LKW zur Grillmeisterschaft

BEZIRK TULLN (ip). Wegen Amtsmissbrauchs verurteilte der St. Pöltner Richter Slawomir Wiaderek einen 37-jährigen Unteroffizier aus dem Bezirk Tulln, der Rekruten und Heeres-LKW für private Zwecke genutzt haben soll, zu einer nicht rechtskräftigen Geldstrafe von 180 Tagessätzen zu je vier Euro (90 Tage Ersatzfreiheitsstrafe). Zu den Aufgaben des Beamten gehört unter anderem die Fahrpraxis jener Rekruten zu verbessern, die erst kurz zuvor die Führerscheinprüfung ablegten, wobei es dem...

  • 19.11.18
Leute
Minister Kunasek überreicht dem „Soldat des Jahres 2018“ Vizeleutnant Richard Prenter die Auszeichnung.

Ehrung
Soldat des Jahres kommt aus Salzburg

SALZBURG (sm). Der Titel "Soldat des Jahres 2018" geht an Richard Prenter aus der Schwarzenberg-Kaserne. Der gebürtige Kärntner ist als Vizeleutnant für die militärische Sicherheit in der Kaserne verantwortlich. Er motiviert mit seinem Engagement die ihm zugeteilten Grundwehrdiener und optimierte die Wachzug-Ausbildung. Ehrung im Rahmen der Matinee "Militär des Jahres" "Es ist das Engagement, die Zivilcourage und der Zusammenhalt aller Mitarbeiter des Bundesheeres, welche diese erfolgreichen...

  • 15.11.18
Lokales
Oberst Alfred Steingreß, die beiden "Werbemodells"  Patrick Plechinger (Kommandant der 1. Panzergrenadierkompanie) und Christina Arnreiter sowie Major Hannes Wagner.

Garnisonsball feiert Revival: Comeback nach sieben Jahren Pause

RIED. Nach sieben Jahren Pause meldet sich der Garnisonsball in Ried mit einem vielversprechenden Konzept zurück. Am  Samstag, 19. Jänner heißt es in den Rieder Messehallen 18 und 19 nicht nur "Tapfer, standhaft, treu", sondern auch "Darf ich bitten?" "Der erste Garnisonsball ging am 17. Jänner 1959, damals noch in der Jahnturnhalle, über die Bühne. Nach sieben Jahren Pause war es nun an der Zeit, diesen beliebten Ball wieder durchzuführen. Wir haben für diese Ausgabe auch genügend Rekruten,...

  • 15.11.18
Freizeit

Die Ostarrichi-Kaserne lockt mit offenen Toren

BEZIRK AMSTETTEN. Am Samstag, 20. Oktober, von 10 Uhr bis 18 Uhr, findet der Tag der offenen Tür in der Ostarrichi-Kaserne Amstetten statt. Neben spannenden Sport-, Nahkampf- und Gefechtsvorführungen werden auch Fahrzeuge des Bundesheeres, allen voran das neue Mehrzweckfahrzeug "Husar", präsentiert. Es gibt auch wieder die Möglichkeit, mit Mannschaftstransportern mitzufahren. Auch ein eigener Kinderbereich wird geboten und die ganz Mutigen stürzen sich mit dem Flying Fox vom Dach des...

  • 15.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.