Rekruten

Beiträge zum Thema Rekruten

Treuegelöbnis: 40 Soldaten gelobten in der Pontlatz Kaserne der Republik und dem österreichischen Volk treu zu dienen.
3

Bundesheer
40 Soldaten in Landecker Pontlatz Kaserne angelobt

LANDECK. In der Pontlatz Kaserne in Landeck wurden am 27. August 40 Rekruten des Einrückungstermins August 2021 feierlich angelobt. Für die meisten angelobten Soldaten geht es nun auf den Truppenübungsplatz Lizum/Walchen. Bundesheer als Sicherheitsgarant Vor den Augen ihrer Angehörigen und Freunde gelobten am 27. August 40 Soldaten des Einrückungstermins August 2021 dem österreichischen Volke und der Republik Österreich zu dienen. Der Militärkommandant von Tirol, Brigadier Ingo Gstrein...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die 50 Rekruten wurden als Kraftfahrer, Jäger, Wache oder Köche tätig sein.
3

Angelobung
"Ich gelobe", schallte durch den Hof der Wallner-Kaserne

Einige Rekruten wurden in Saalfelden angelobt. SAALFELDEN (pew). 50 Rekruten am vergangenen Wochenende traten zur Angelobung in der Anton-Wallner-Kaserne in Saalfelden an. Dabei schallten die Worte "Ich gelobe" durch die pinzgauer Kaserne. Die jeweiligen Rekruten werden in ihren Dienststellen als Kraftfahrer, Jäger, Wache oder Köche. Während des Sommers stehen die im Land verbleibenden Soldaten notfalls auch für Katastropheneinsätze zur Verfügung. Das könnte dich auch interessieren:...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
1 2 3

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
LEITHAPRODERSDORF: Ein großer Corona - Maibaum am Gschlößl 2021

Die Rekruten (Jahrgang 2003) haben am Gschlößl den Maibaum aufgestellt. Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
Die beiden Rekruten Thomas Maschitz und Andreas Reeh mit Bürgermeister Andreas Peck

Rekruten aus dem Bezirk
Zwei Andauer Burschen gemustert

ANDAU. Kürzlich mussten sich zwei junge Andauer Burschen der Stellung des Bundesheeres in Wien unterziehen und wurden bei ihrer Ankunft in Andau von Bürgermeister Andreas Peck vor dem Gemeindeamt empfangen. Aufgrund der Corona-Maßnahmen konnte leider noch nicht zum Mittagessen geladen werden, stattdessen erhielten sie ein kleines Präsent von der Gemeinde Andau.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
180 Rekruten legten in der Haspingerkaserne ihr Gelöbnis ab.
3

"Ich gelobe"
180 Rekruten in der Haspinger Kaserne angelobt

Traditionell finden Angelobungen in der Öffentlichkeit statt. Seit mehr als einem Jahr, also mit Beginn der „Corona-Pandemie“ darf dieser Festakt nur mehr unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. LIENZ. Vor allem in dieser Krise haben die Soldaten des Österreichischen Bundesheeres gezeigt, dass sie unverzichtbare Hilfe in Ausnahmesituationen zu leisten bereit sind. Der würdige Festakt in der Haspinger-Kaserne, der Traditionsgedenktag und Angelobung zugleich war, spiegelte die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Erwin Preiner mit den Windener Rekruten Paul Martin, Kientzl Simon, Prochazka Fabian, Kientzl Fabian, Ehardt Sebastian (nicht im Bild: Schweiger Sebastian, Thums Alexander, Pfleger David)

Rekruten aus dem Bezirk
Acht Windener "Jungmänner" gemustert

WINDEN. In der Gemeinde Winden am See wurden heuer acht Burschen in der Albrechtskaserne in Wien "gemustert". Bürgermeister Erwin Preiner gratuliert sehr herzlich zur Musterung und wünscht den "Jungmännern" aus Winden am See für ihren Dienst beim österreichischen Bundesheer oder im Zivildienst alles Gute.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Sicherheitslandesrat Christian Gantner mit Grußworten
2

„Dank an das Bundesheer für tatkräftige Unterstützung“
Angelobung von 29 Rekruten in der Bilgeri-Kaserne in Bregenz

29 Bundesheer-Rekruten aus Vorarlberg wurden in der Bilgeri-Kaserne in Bregenz angelobt. Bundesheer leistet in diesen Zeiten unverzichtbare Arbeit. „Das Bundesheer ist fester Teil unserer Sicherheitsarchitektur und erfüllt speziell in diesen Zeiten unverzichtbare Arbeit. Deshalb ist es wichtig, die hohe Einsatzfähigkeit aufrechtzuerhalten und die Militärkräfte im Land ständig aufzustocken und modern auszustatten“, betont der Sicherheitslandesrat die gute Bundesheer-Struktur in Vorarlberg....

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Die Angelobung der Soldaten des Jägerbataillon fand kürzlich mit Einhaltung aller Sicherheitsabstände statt.
5

Schwarzenbergkaserne
82 Soldaten angelobt

Trotz Corona traten  82 jungen Rekruten in der Schwarzenberg-Kaserne des Jägerbataillon 8 am 25. März 2021 an, um ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich zu sprechen. WALS-SIEZENHEIM. 82 Rekruten des Jägerbataillon 8, darunter 5 Soldatinnen, traten gestern in der Schwarzenberg-Kaserne mit vergrößerten Abständen zur Angelobung an. Gemäß den aktuell verordneten Maßnahmen der Bundesregierung, fand die Feierlichkeit im kleinen Rahmen unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Gelöbnis auf die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Zwölf Rekruten aus Halbturn

Rekruten aus dem Bezirk
Aus Halbturn wurden zwölf Burschen gemustert

HALBTURN. Zwölf junge Männer aus Halbturn waren bei der Stellungskommission in Wien. "Wir sind stolz auf die jungen Herren des Jahrganges 2003 die heuer bei der Musterung waren und in weiterer Folge ihren Dienst beim Bundesheer oder im Zivildienst leisten werden", sagt Bürgermeister LAbg. Markus Ulram. Die Rekruten wurden vom Bürgermeister Markus Ulram empfangen und erhielten anstatt des Essens und des Umtrunks Gutscheine der Gemeinde Halbturn.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Neun Wallerner Burschen waren in Wien bei der Musterung
2

Rekruten aus dem Bezirk
Burschen aus Edelstal und Wallern gemustert

EDELSTAL/WALLERN. Die Rekruten der Gemeinde Edelstal waren in Wien zur Musterung einberufen. Nach ihrer Heimkehr wurden sie von Bürgermeister Gerald Handig empfangen. Auch in Wallern wurden die Burschen des Jahrgangs 2003 am 11. März in Wien gemustert. Die neun jungen Rekruten wurden bei ihrer Rückkehr von Bürgermeister Helmut Huber beim Gemeindeamt herzlich empfangen. Aufgrund der derzeitigen Coronasituation konnte nicht zum gemeinsamen Mittagessen geladen werden. Die Burschen erhielten...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Andauer Rekruten: v.l.n.r.: Manuel Csigo,  Nico Wurzinger,  Kelvin Peck,  Michael Eitzenberger,  Bastian Jöstl, Lukas Wally,  Jonas Peck,  Jonas Markl und Bürgermeister Ing. Andreas Peck (Samuel Bauer nicht am Bild).


Rekruten aus dem Bezirk
Neun Andauer Burschen gemustert

Am Montag, den 15. März um 5.00 Uhr morgens machten sich die neun Andauer Burschen des Jahrganges 2003 auf den Weg zur Musterung nach Wien. Zwei Tage unterzogen sich die jungen Männer einem medizinischen, leistungsphysiologischen sowie psychologischen Gesundheitscheck. Bei ihrer Rückkehr wurden die Rekruten vor dem Gemeindeamt Andau von Bürgermeister Andi Peck empfangen. Nachdem die Covid19-Maßnahmen nach wie vor präsent sind, konnte weder zum Umtrunk ins Gemeindeamt noch zum gemeinsamen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Musterung in Tadten

Tadten
Vier Burschen wurden gemustert

TADTEN. Vor kurzem fand die Musterung des Jahrganges 2003 bei der Stellungskommission in Wien statt, an der die Rekruten Stefan H., Sascha L., Niki U. und David G. aus Tadten teilnahmen. Die Seewinkelgemeinden organisierten für die Fahrt nach Wien einen Bus für alle Teilnehmer. Bürgermeister Willi Goldenits begrüßte die Rekruten bei der Ankunft vor dem Gemeindeamt.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
In der Schwarzenbergkaserne zeigten die Pioniere Ministerin Tanner ihren Einsatz mit technischen Geräten bei Bedrohungen und Katastrophen.
Aktion Video 11

Millionen für Militär
Katastrophenschutz im Land gefährdet

VIDEO: Salzburger Pioniere sprechen mit Verteidigungsministerin Klaudia Tanner über den  Grundwehrdiener-Mangel. Der Besuch der Ministerin in Salzburg war geprägt von Begeisterung und Wünschen. Die Einsatzübungen sind im Video zu sehen. WALS-SIEZENHEIM. Bei strömendem Regen präsentierte das Pionierbataillon 2 in der Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim seine Fähigkeiten vor der österreichischen Bundesministerin für Landesverteidigung, Klaudia Tanner. Der Bataillonskommandant, Oberstleutnant...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Stellvertretend für ihre Kameraden – vier Soldaten leiten an der Fahne das Treuegelöbnis.
5

Bundesheer - Angelobung
150 Soldaten wurden in St. Johann angelobt

150 Rekruten des Einrückungstermins Juli und September angelobt. ST. JOHANN (navi). Am 2. Oktober wurden 150 Soldaten vom Militärkommando Tirol und Stabsbataillon 6 in der Wintersteller Kaserne St. Johann feierlich angelobt. Die Soldaten leisten seit Juli und September ihren Präsenzdienst beim Bundesheer in Tirol. Die Angelobung fand im kleinen Rahmen mit einer begrenzten Zahl an Ehrengästen unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Anwesend waren auch Vize-Bgm. Georg Zimmermann und NR Hermann...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Bundesheer: Ende September legten in der Wallner-Kaserne in Saalfelden 70 Rekruten ihr Treuegelöbnis ab.
2

70 Rekruten legen Treuegelöbnis in Saalfelden ab

70 Rekruten legten heute, am Dienstag, den 29. September, um 13 Uhr ihr Treuegelöbnis in der Wallner-Kaserne in Saalfelden ab. SAALFELDEN. Die Angelobung ist ein offizieller Akt, bei dem die Rekruten ihr ganz persönliches Versprechen auf die Republik Österreich und auf die Demokratie ablegen. Angelobt werden dabei die im September 2010 in die Wallner-Kaserne eingerückten Soldaten, unter dem Kommando von Oberstleutnant Wilfried Tassenbachen. Gemäß den aktuell verordneten Maßnahmen der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Angelobung mit Abstand: 41 jungen Soldaten schwörten der Republik Österreich in der Martins-Kaserne ihre Treue.

Martin-Kaserne Eisenstadt
Angelobung mit Sicherheitsabstand

Vor kurzem wurden in der Martin-Kaserne in Eisenstadt 41 Rekruten des Militärkommandos Burgenland angelobt. EISENSTADT. Es war eine außergewöhnliche Angeblobung der neuen Rekruten. Denn diese fand unter besonerer Berücksichtigung der Schutzmaßnahmen zu Covid-19 statt. Trotz Abwesenheit der politischen und militärischen Prominenz sowie Angehörigen und Gästen leisteten 38 Rekruten des Einrückungstermins März und drei des Februartermins in Eisenstadt ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
4

Bundesheer
Einberufung zum Bundesheer unter Sicherheits- und Hygienevorkehrungen

Antreten zum Grundwehrdienst heißt es am 1. April für 55 junge Salzburger und Oberösterreicher. Sie rücken beim Pionierbataillon 2 in der Schwarzenberg-Kaserne ein und werden dort ausgebildet. Aufgrund der derzeitigen Situation durch den Coronavirus, setzt auch das Bundesheer auf entsprechende Sicherheitsmaßnahmen. Das Einrücken erfolgte dabei unter ganz speziellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen wie zum Beispiel Fiebermessen und Abstände einhalten. Erst danach geht es weiter zu den...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
Die Angelobung der 41 Grundwehrdiener ohne Zuschauer stand im Zeichen der allgemeinen Corona-Situation.
4

Corona-Sicherheitsmaßnahme
Angelobung in Güssing unter Ausschluss der Öffentlichkeit

In einer für Heeresverhältnisse ungewohnten Atmosphäre legten 41 Rekruten in der Montecuccoli-Kaserne in Güssing ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich ab. Aufgrund der Einschränkungen zur Eindämmung des Covid-19-Virus fand die Angelobung ohne Zuschauer statt. Weder die Eltern und Verwandten der Jungsoldaten noch Ehrengäste noch Militärmusik durften teilnehmen. Beim Festakt wünschte Brigadier Christian Habersatter, Kommandant der 3. Jägerbrigade, den im März Eingerückten "für diese...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
90 Rekruten wurden am 27. Februar in Mattighofen angelobt.
4

Bundesheer
90 Rekruten in Mattighofen angelobt

MATTIGHOFEN. 90 Rekruten wurden am 27. Februar um 14 Uhr feierlich in Mattighofen angelobt. Die jungen Männer sind allesamt Rekruten des Panzergrenadierbataillons 13 aus Ried im Innkreis.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
100 Gebirgssoldaten auf der Streif im Einsatz.

Hahnenkammrennen 2020
Gebirgssoldaten auf der Streif

Bundesheer sorgte für perfekte Pisten an vereisten Hängen der „Streif“ in Kitzbühel. KITZBÜHEL (niko). Seit 16. Jänner waren 100 Gebirgssoldaten des Pionierbataillons aus Salzburg am Hahnenkamm für die Vereisung der Rennstrecke mit anderen Unterstützern verantwortlich. Der Einsatz wurde vom Militärkommando Tirol geführt und koordiniert. Die (bezahlte) Unterstützungsleistung für den Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) erfolgte im Rahmen der Ausbildung für Alpinsoldaten. Entsprechend den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Übergabe des Sturmgewehr 77 durch den Einheitskommandanten.
1 4

Waffenübergabe
Verantwortung für junge Straßer Soldaten

Montag, 13. Jänner 2020, 15 Uhr: Seit etwas mehr als 150 Stunden sind die 300 Grundwehrdiener des Einrückungstermines Jänner nun Soldaten. Nach zahlreichen Belehrungen, dem intensiven Kennenlernen der Bekleidungs- und Ausrüstungsgegenstände, fordernden Sporteinheiten und dem ersten Exerzieren am Kasernenhof empfingen die jungen Rekruten zu Wochenbeginn voller Ehrfurcht aber auch mit Stolz im feierlichen Rahmen ihr Sturmgewehr in der Erzherzog Johann-Kaserne. Dieser Augenblick und die damit...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Stellvertretend für ihre Kameraden leisten die eingeteilten Rekruten das Gelöbnis an der Fahne.
73

Bundesheer
163 Soldaten in Pettneu am Arlberg feierlich angelobt – mit VIDEO

PETTNEU. Am 31. Oktober leisteten 163 Soldaten des Einrückungstermines Sept. und Okt. 2019 in der Gemeinde Pettneu am Arlberg ihr Gelöbnis auf die Republik Österreich. Angelobung von 163 Rekruten "Ich gelobe..." – so tönte es am 31. Oktober auf dem Sportplatz in Pettneu am Arlberg. 163 Soldaten des Einrückungstermines September und Oktober 2019 leisteten ihr Gelöbnis auf die Republik Österreich. Die angelobten Soldaten werden ab nun ihre militärischen Verwendungen beim Militärkommando Tirol in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
1 24

Bundesheer
„Ich gelobe …!“ hallte es in Bruck

"Ich gelobe", mit diesen Worten sprachen 405 Rekruten aus ganz Salzburg bei der feierlichen Angelobung in der Gemeinde Bruck an der Großglocknerstraße ihr Treuegelöbnis. Ein Platzkonzert der Militärmusik Salzburg vor dem militärischen Festakt beeindrucke bereits hunderte Besucher. Die Angelobung, der Höhepunkt Pünktlich um 18 Uhr begann der eigentliche Höhepunkt in Bruck, die feierliche Angelobung der 405 Rekruten des Einrückungstermins September und Oktober 2019 aus den Garnisonen Saalfelden,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Wolfgang Riedlsperger
5

Bundesheer
"Ich gelobe…!" hallte es in Werfen

Großer Tag für 365 Rekruten des Bundesheeres. Im Beisein von zahlreiche Vertreter aus Politik, Militär, der Traditionsverbände sowie unzähligen Familienangehörigen legten Salzburgs Soldaten in der Marktgemeinde Werfen ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich ab. Die Soldaten kamen vom Führungsunterstützungsbataillon 2 aus der Krobatin-Kaserne, dem Pionierbataillon 2, dem Radarbataillon und dem Jägerbataillon 8 aus der Schwarzenberg-Kaserne. Sicherheit und Schutz Die Wichtigkeit des...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.