Alles zum Thema Militärkommando

Beiträge zum Thema Militärkommando

Lokales
Präsentiertendas Programm: Vize-Bürgermeister Mario Eustacchio, Minister Mario Kunasek und Brigadier Heinz Zöllner (v. l.)

Nationalfeiertag 2018
Große Leistungsschau des Bundesheeres in Graz

Am 26. Oktober präsentiert sich das Österreichische Bundesheer mit einer großen Leistungsschau in Graz. Verteidigungsminister Mario Kunasek erklärte, dass es eine solche Veranstaltung in Graz noch nie gegeben hat. "Das Bundesheer hat den klaren Auftrag, die Neutralität und Souveränität des Landes zu sichern und die Österreicher wollen ein starkes Heer", sagte der Minister im Rahmen einer Pressekonferenz mit Vizebürgermeister Mario Eustacchio und Militärkommandant Heinz Zöllner. Das Bundesheer...

  • 23.10.18
Lokales
Das Bundesheer übernimmt die Luftraumüberwachung und...
7 Bilder

EU-Ratsvorsitz Österreichs: Bundesheer unterstützt Polizei

Zwischen Juli und Ende Dezember stellt Österreich den EU-Ratsvorsitz und ist somit Organisator zahlreicher Konferenzen auf höchster internationaler politischer Ebene. Das Bundesheer übernimmt innerhalb dieser sechs Monate die Luftraumüberwachung mit anlassbezogenen Luftraumsicherungsoperationen sowie das Fahrzeug- und Transportmanagement für die internationalen Teilnehmer der Konferenzen. Polizei hat Bundesheer um Assistenz ersucht In Salzburg fand die Konferenz der Staats- und...

  • 24.09.18
Lokales
Nationalrat Hermann Gahr und Militärkommandant Generalmajor Herbert Bauer schreiten gemeinsam die Front der angetretenen Soldaten ab.
5 Bilder

Traditionstag des Militärkommandos Tirol

Am Montag wurde der dritten Bergisel-Schlacht unter Andreas Hofer gedacht Am 13. August, dem Gedenktag der dritten Bergisel-Schlacht unter Andreas Hofer, lud das Militärkommando Tirol als Traditionstruppenkörper des Tiroler Landsturms und der Tiroler Landesschützen auf traditionsreichen Boden ein: Vor dem Urichhaus am Bergisel beging das Militärkommando gemeinsam mit den Wiltener Schützen, zahlreichen Fahnenabordnungen und Vertretern des öffentlichen Lebens den Traditionstag. Gedenken an 3....

  • 13.08.18
  •  2
Lokales
Heute heißt es "Ich gelobe". Das Programm beginnt um 16:00 Uhr.

Heute: Angelobung in Bad Bleiberg

Heute um 17 Uhr heißt es einmal mehr "Ich gelobe". „Ich gelobe“, werden am Freitag, den 25. Mai 2018 um 17.00 Uhr, rund 450 Rekruten als Höhepunkt der Angelobung rufen. Das Militärkommando Kärnten und die 7. Jägerbrigade organisieren in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Bad Bleiberg diese Angelobung und Totenehrung. Persönliches Versprechen auf die Republik Die Angelobung ist ein offizieller Akt, bei dem die Rekruten ihr ganz persönliches Versprechen auf die Republik Österreich und auf...

  • 25.05.18
Politik
Die Henselkaserne in Villach soll um 80 Millionen umgebaut werden. Möglicher Start ist Sommer 2019
2 Bilder

Henselkaserne: 2018 startet der Detailplan

Bis zu sieben Millionen Euro fließen in Detailplanung für den Umbau der Villacher Henselkaserne. Ausschreibung Anfang 2019. VILLACH. Das Villacher Großprojekt in der Henselkaserne nimmt im heurigen Jahr bereits Fahrt auf. "Die Prüfung hat ergeben, dass das Projkekt auf unseren eigenen Gründen machbar ist, und wir keine zusätzlichen benötigen", sagt Militärkommandant Walter Gitschthaler. Nun gehe es an die Detailplanung. "Zwischen vier und sieben Millionen Euro sind dafür...

  • 09.02.18
Leute
Rekruten der Hackher-Kaserne tragen das dunkelblaue Barett des Versorgungsregiments 1, das in Gratkorn stationiert ist.
150 Bilder

In der Hackher-Kaserne ertönte ein lautstarkes "Ich gelobe"

In der Hackher-Kaserne Gratkorn wurden 298 Rekruten angelobt. Die Soldaten leisten ihren Präsenzdienst beim Versorgungsregiment 1 Gratkorn, dem Aufklärungs- und Artilleriebataillon Feldbach und in der Stabskompanie Militärkommando Steiermark. Als ranghöchster politischer Repräsentant nahm Verteidigungsminister Mario Kunasek am Festakt teil. Der Minister kehrte damit in die Kaserne zurück, wo er viele Jahre als Unteroffizier tätig war. Das VR1 in Gratkorn ist österreichweit für die...

  • 06.02.18
Lokales
Dringender Handlungsbedarf in Villachs Kasernen (Symbolbild)

Neuer Wind im Projekt Großkaserne

Seit Jahren steht das Projekt im Raum. Nun nimmt es Formen an. Bereits 2019 könnte gebaut werden. VILLACH (aw). Seit Jahren wird über den Bau einer Großkaserne in Villach gesprochen. Nun nimmt das 80 Millionen Euro schwere Projekt Formen an. Die neue Großkaserne, geplant ist eine Zusammenlegung der Rohr- und Henselkaserne, soll am Gelände der Henselkaserne an der Oberen Fellach entstehen. Die Planungsphase laufe bereits, laut Militärkommando Kärnten seien sich die Stadt Villach und das Land...

  • 24.01.18
  •  1
Lokales
Arbeitsbesprechung des Zugskommandanten für den Abtransport gefällter Bäume aus einem Steilhang
5 Bilder

Assistenzeinsatz des Bundesheeres nach dem Föhnsturm

Noch bis kommenden Samstag ist das Bundesheer im Assistenzeinsatz zur Beseitigung der Sturmschäden in den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Nach den schweren Schäden durch den gestriegen Föhnsturm ist auch das Bundesheer im Assistenzeinsatz in den betroffenen Regionen aktiv.  Seit Dienstag um 15 Uhr helfen 40 Pioniere vom Baupionier- und Katstrophenhilfeeinsatzzug des Militärkommandos Steiermark sowie 20 Soldaten von der ABC-Abwehrkompanie Graz beim Beseitigen...

  • 13.12.17
Lokales
Dicht verkeilt sind die vom gestrigen Föhnsturm abgebrochenen und entwurzelten Bäume nur schwierig von den verpserrten Straßen zu entfernen.
29 Bilder

Update Katastropheneinsatz Bereich Deutschlandsberg

Nach dem gestrigen Föhnsturm gehen die Aufräumarbeiten für die Einsatzkräfte auch am heutigen Tag mit aller Kraft weiter. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die Auswirkunges nach dem katastrophalen Föhnsturm mit Spitzen von bis zu 120 km/h sind heute weiterhin spürbar. So sind die Eibiswalder Ortsteile Soboth und St. Oswald ob Eibiswald noch immer ohne Strom, Schule und Kindergarten sind heute abermals geschlossen. Die Einsatzkräfte arbeiten nach wie vor auf Hochtouren, um Straßen freizubekommen und bei...

  • 13.12.17
  •  2
Leute
LH Günther Platter, AK-Chef Erwin Zangerl, Militärkommandant Herbert Bauer
10 Bilder

Jetzt Partner: Militärkommando und die AK Tirol

BERGISEL (sara). Am Wochenende wurde am Bergisel die Partnerschaft zwischen dem Militärkommando Tirol und der Arbeiterkammer Tirol begründet. Auch der 51. Traditionstag wurde adäquat gefeiert. Dieser soll an die Bergisel Schlacht vom 13. August 1809 erinnern. Im Beisein von zahlreichen Schützenkompanien, dem Militärkommando Tirol und Vertretern der AK und Stadt Innsbruck wurde das Fest am Bergisel-Vorplatz des Urichhauses abgehalten. Oberst Johann Krug führte durch die Feier, die von der...

  • 11.08.17
  •  1
Lokales
Bundesheer-Angelobung in Gmunden
45 Bilder

400 Soldaten in Gmunden angelobt

Größte Angelobung des Jahres in Oberösterreich 400 Soldaten in Gmunden feierlich angelobt Gmunden, 04. August.2017; Am Gmundner Rathausplatz leisteten heute rund 400 Grundwehrdiener aus den Garnisonen Hörsching, Wels und Freistadt ihr Treuegelöbnis. Bei dieser größten Angelobung des Jahres gab es eine besondere Überraschung: Unmittelbar vor dem Einmarsch der Soldaten legte eine Pionierfähre mit einem 50-Tonnen schweren Kampfpanzer Leopard 2A4 vor dem Rathausplatz an. Der...

  • 09.08.17
  •  1
Freizeit

Angelobung in Hüttenberg

Am Freitag, dem 28. Juli findet in der Marktgemeinde Hüttenberg die feierliche Angelobung des Militärkommandos Kärnten statt. Beginn ist um 16.30 Uhr bei der Kirche am Reiftanzplatz mit einer Totenehrung. Um 18 Uhr findet die Feierliche Angelobung der Jungsoldaten am Rostgelände statt.

  • 21.07.17
Freizeit
3 Bilder

Die Khevenhüller Kaserne öffnet die Tore

Am Dienstag, dem 4. Juli ist der Tag der Schulen in der Khevenhüller Kaserne. Die Tore sind von 9 Uhr bis 14 Uhr geöffnet. Das Militärkommande Kärnten veranstaltet gemeinsam mit dem Jägerbatailon 25 diesen Tag, um Schülerinnen und Schülern aber auch Besuchern einen Einblich in den Soldatenalltag zu geben. Tage der Schulen dienen dazu, der Kärntner Schuljugend einen Überblick über die Aufgaben, Ausbildung, Ausrüstung und Ausstattung des Bundesheeres zu geben. Den Schülern wird aber auch...

  • 26.06.17
Leute
Die Gardemusik aus Wien erntete wie die übrigen Militärmusiken viel Applaus.
123 Bilder

Großartiges Militärmusikfestival in Oberwart

Acht Militärkapellen begeisterten das Publikum mit Musik und Show in der Burgenlandhalle Oberwart OBERWART. Das große Militärmusikfestival findet erstmals wieder nach 2014 statt. Diesmal präsentierten sich acht Militärmusiken in der Burgenlandhalle am 22. und 23. Juni. Bereits beim Einmarsch ernteten die Militärmusik Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol, Vorarlberg, Kärnten, Steiermark und Burgenland sowie die Gardemusik Wien viel Applaus. Rund 350 Musiker bewiesen beim kurzweiligen Abend...

  • 23.06.17
  •  3
Lokales
In der NMS Hitzendorf wurden Kekse für Licht ins Dunkel gebacken.
18 Bilder

NMS Hitzendorf bäckt für Licht ins Dunkel

Das Militärkommando Steiermark veranstaltet zum dreizehnten Mal die Aktion "Soldaten und Kinder backen Hilfe". Mit dabei ist die NMS Hitzendorf. Die Schüler der 4b Klasse sind Backprofis und fertigten für diese Aktion im Rahmen von Licht ins Dunkel mit ihren Lehrerinnen Christine Utri, Brigitte Winkelmayer, Marco Apostolopulos und Soldaten der Hackher-Kaserne Gratkorn Keks-Klassiker wie Vanillekipferl, Nusskugeln und Mandelstifte an. Unterstützt wird die Aktion von Sponsoren wie der Hypo Bank,...

  • 07.12.16
  •  1
Lokales
Oberst i.R. Wildberger, Landesgeschäftsführer des ÖSK, Rekrut Limbeck, Militärkommandant OberstdG Gasser.

Das Österreichische Schwarze Kreuz bedankte sich bei den Soldaten im Burgenland

BEZIRK. Vielen Menschen ist das Österreichische Schwarze Kreuz durch die alljährlichen Allerheiligen-Sammlungen auf den Friedhöfen bekannt. Die Soldaten des Bundesheeres unterstützen diese Aktion mit vielen helfenden Händen seit mehreren Jahren unentgeltlich und in ihrer Freizeit. Am Mittwoch wurden dafür in Bruckneudorf am Truppenübungsplatz Angehörige des Bundesheeres durch das Österreichische Schwarze Kreuz ausgezeichnet. Kleines Dankeschön für Soldaten 32 Rekruten aus den Garnisonen...

  • 05.12.16
Lokales
Martin Jawurek leitet das Militärkommando Niederösterreich

Militärkommando NÖ: "Wir können jungen Menschen einen zukunftsträchtigen Beruf anbieten"

Das Interesse am Zivildienst ist in den letzten Jahren gestiegen - um zumindest sechs Prozent. HORN. "Wir brauchen eine Trendumkehr. Wenn sich heute jemand für den Wehrdienst entscheidet, werden die Wunsch-Garnison und der Einziehungstermin größtenteils berücksichtigt. Wir haben große Jahrgänge, die in Pension gehen. Stellen neue Truppen auf, das erste Mal seit Jahrzehnten, z.B. eine Militärstreifenkompanie in St. Pölten." Ziel ist es, den Beruf attraktiver zu machen "Es ist geplant, den...

  • 09.09.16
Lokales
© Hannes Hochmuth
2 Bilder

Einladung zum Österreichischen Marinegedenktag 2016 und dem Marinefest

Der Österreichische Marineverband mit Unterstützung des Militärkommandos Wien sowie die Marinekameradschaft Admiral Erzherzog Franz Ferdinand Wien im ÖMV beehren sich zum Österreichischen Marinegedenktag am Donnerstag, den 28. Juli 2016 von 11:00-17:00 Uhr beim Schifffahrtszentrum Wien Handelskai 265/Reichsbrücke – Bereich Polizeiinspektion des Strom- und Seedienstes, 1020 Wien herzlich einzuladen. 11:00-13:00 Uhr Programm mit Festvortrag Die Seeschlacht bei Lissa und die Auswirkungen auf...

  • 14.07.16
Lokales
Das neue Jägerbataillon 7 soll eine Truppenstärke von bis zu 500 Mann haben. 130 Kadersoldaten werden aufgenommen

Jägerbataillon für Kärnten

Neues Jägerbataillon 7 wird in Kärnten stationiert. In Villach wird eine neue Kaserne errichtet. KLAGENFURT. Das Militärkommando Kärnten erhält ein eigenes Jägerbataillon. Das Bataillon soll eine Truppenstärke von maximal 500 Mann haben, 130 Kadersoldaten sollen zusätzlich aufgenommen werden. Als Standort favorisiert das Militärkommando Villach, dort soll eine neue Kaserne errichtet werden. Neues Jägerbataillon Hintergrund der Aufstockung des Militärkommandos Kärnten ist die bundesweite...

  • 22.06.16
Leute
Eva Radinger/Licht ins Dunkel,  Gabriella Walisch und Claudia Pregartner/Kinderschutzzentrum, Ernst Trinkl und Karlheinz Buchegger/Bundesheer mit Doris Kampus.
44 Bilder

Bundesheeraktion brachte 4.810 Euro für Licht ins Dunkel

Bei der Aktion des Militärkommandos Steiermark für Licht ins Dunkel wurden u.a. in der NMS Hitzendorf, dem ABZ Andritz und in der Hackher-Kaserne Gratkorn mit Kindern der VS Seiersberg Kekse gebacken. Die Spendensumme daraus von 4.810 Euro wurde jetzt an das Kinderschutzzentrum Graz übergeben. „Wir bieten Kindern Hilfe bei psychischer, körperlicher und sexueller Gewalt“, sagt deren Geschäftsführerin Claudia Pregartner. Das Kinderschutzzentrum betreute im Vorjahr 755 Familien und unterstützte...

  • 03.02.16
  •  1
  •  1
Leute

Soldaten versteigerten edle Tropfen für den guten Zweck

In der St. Pöltner Kaserne kamen bei Weinversteigerung 23.050 Euro für das St. Anna Kinderspital, Licht ins Dunkel, der Tagesheimstätte St. Pölten und dem Kinder-Hilfsprojekt für Rumänien, AURO-DANUBIA, zusammen. ST. PÖLTEN (red). Bereits zum 16. mal ging am 23. November 2015 im Kommandogebäude Feldmarschall Hess in St. Pölten eine Weinversteigerung über die Bühne. Edle Tropfen aus den verschiedensten Weinanbaugebieten kamen dabei für den guten Zweck unter den Hammer. Zahlreiche Prominenz aus...

  • 24.11.15
Leute

26.10. Heldenplatz Militär Event

Am Montag 26.10 2015 werde ich auch dort Fotos machen, freue mich über jeden der kommt ,mann kann mich auch gerne an sprechen wer Fotos mit sich und einen der Geräte da haben möchte, bin leicht zu erkennen der einzige Fotograf mit schwarzem Mantel ich bin der etwas andere Fotograf Marcus ohne Hund ,sprecht mich ruhig an ich beisse nicht, versprochen

  • 18.10.15