Black Hawk

Beiträge zum Thema Black Hawk

Der Black Hawk am Landeplatz des Zivilschutzzentrums in Gmünd: Bürgermeisterin Helga Rosenmayer (Mitte), Stadtpolizist René Schreiber (rechts), Vertreter des NÖZSV und des Bundesheeres.
Video 3

Gmünd
Black Hawk-Landung beim Zivilschutzzentrum (mit Video)

Das sieht man auch nicht alle Tage: Am Landeplatz beim neuen Zivilschutzzentrum in Gmünd ist vor einer Woche ein Black Hawk gelandet. GMÜND. Der Black Hawk, der bekanntlich größte Hubschrauber des Österreichischen Bundesheers, ist das erste Mal in Gmünd beim neuen Zivilschutzzentrum im Access Park gelandet. Stadtpolizist und Zivilschutzverband-Bezirksleiter René Schreiber erläutert den Grund für die Landung: "Führungsoffiziere des Bundesheeres haben sich die Infrastruktur angesehen und wie...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
14

Vomp
Übungsflüge im Hochgebirge bei Tag und Nacht

VOMP. Selbst während des 2. Lockdowns müssen die Piloten des österreichischen Bundesheeres im Hochgebirge trainieren, um im Ernstfall, gerade in Anbetracht des nahenden Winters, voll einsatzfähig zu sein. Vergangene Woche hoben Alouette 3und S-70 Blackhawk Besatzungen in Vomp zu Hochgebirgslandungen und Windenbergungen bei Tag und Nacht ab. Gerade die Windenbergungen bei Nacht stellen eine besonders große Herausforderung dar, die derzeit nur vom österreichischen Bundesheer bewältigt werden...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Bei der Grenzschutzübung stellten Polizeischüler Migranten dar, die über die Grenze wollen.
2

Nickelsdorf
Große Grenzschutzübung von Polizei und Bundesheer

370 Polizisten sowie 100 Soldaten probten bei Nickelsdorf Szenarien zur Grenzsicherung. Die Übung wurde in Kooperation mit dem ungarischem Innenministerium abgehalten. Als Zuschauer dabei: Innenminister Karl Nehammer und Verteidigungsministerin Klaudia Tanner. NICKELSDORF. „Ziel der Übung war es, die Fähigkeiten und Fertigkeiten von Polizei und Bundesheer im Bereich des Grenzschutzes aufeinander abzustimmen, um den möglichen Herausforderungen im Bereich der Migration Paroli bieten zu können und...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Christian Uchann
Bild: "Gletscherlagune Jökulsarlon"
23 13 20

FOTOGRAFIE + FOTOVEREINIGUNGEN
Die ausgeschiedenen Fotos der neuen Fotogruppe FOTOLICHT TIROL WEST in Landeck

Die neue Fotogruppe „FOTOLICHT TIROL WEST“ bildete sich aus ehemaligen Mitgliedern des Kamera Klubs Landeck (KKL) und beteiligte sich an einer verbandsfreien Österreichischen Fotoklubmeisterschaft (ÖKM 2020). Mehr dazu siehe Link am Ende dieses Beitrages. Zu diesem Wettbewerb reichte ein Teil der ehemaligen Mitglieder vom Kamera Klub Landeck deren engere Auswahl bei mir ein. In der Vergangenheit suchten die Teilnehmer gemeinsam im Rahmen einer Auswahlhilfe die einzureichenden Fotos aus. Die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
117

Feuerwehren im Bezirk Neusiedl/See
Illmitz: Brand aus!

Nach 28 Stunden (!) konnte in Illmitz vor kurzem endlich Brand aus gegeben werden.   ILLMITZ. Die Feuerwehren Illmitz und Apetlon waren seit Freitag Mittag im Einsatz und wurden Samstag ab 10.30 Uhr von zwei Black Hawk Hubschraubern des österreichischen Bundesheeres unterstützt. Die Hubschrauber sind jeweils mit einem Löschbehälter mit einem Volumen von 3.000 Litern ausgestattet. Ein Hubschrauber wird an Land befüllt, der zweite kann direkt Seewasser "tanken". "Das Löschen mit dem Hubschrauber...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Der erste Black- Hawk- Hubschrauber ist gelandet, soeben beginnt der Flugdienst des LFV Burgenland mit dem Aufbau der Löschwasserentnahme.
2 6

Feuerwehr im Bezirk Neusiedl/See
Illmitz: Black-Hawk kommt zum Löscheinsatz

Der seit Freitag andauernde Schilfbrand in Illmitz hat auch in der Nacht weiterhin gewütet. Da sich der Brand in sehr schwer zugänglichen Bereich mitten im Schilfgürtel befindet, konnten bislang keine Löschtätigkeiten weder von Land noch vom Wasser aus durchgeführt werden. ILLMITZ. Daher wurde seitens des Einsatzleiters HBI Alois Kracher noch in der Nacht entschieden, mittels Black-Hawk-Hubschrauber und somit mit Unterstützung des österreichischen Bundesheers den Brand von der Luft aus zu...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
"Ausflug im Black Hawk": Vizeleutnant Harald Brandhofer aus Wieselburg mit Verteidigungsministerin Klaudia Tanner aus Gresten.

Erster Flug
Ministerin aus Gresten hob mit dem Black Hawk ab

GRESTEN. Unsere Bundesministerin[ für Landesverteidigung, Klaudia Tanner aus Gresten, hob vor Kurzem ab und unternahm ihren ersten Flug mit dem Mehrzweck-Hubschrauber des Bundesheers, S-70 Black Hawk. Pilot aus Wieselburg Der Flug führte von Langenlebarn nach Bludenz. Als erfahrener Helikopter-Pilot stellte sich Vizeleutnant Harald Brandhofer aus Wieselburg zur Verfügung. Weitere Infos gibt's hier und auf Facebook.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das Bundesheer fliegt Lebensmittel in die Gemeinde Prägraten.
3

Versorgung aus der Luft
MPREIS sorgt mit Hubschrauber für Lebensmittel in Prägraten

Die Lawinengefahr erreichte kurzzeitig die Gefahrenstufe 4. Im Prägratener Ortsteil Bobojach kam es am Sonntagmittag tatsächlich zu einem Lawinenabgang. Rund 70 BewohnerInnen wurden vorsorglich ins Gemeindezentrum gebracht. Verletzt wurde zum Glück niemand. Umstürzende Bäume verursachten jedoch immer wieder Unterbrechungen der Stromversorgung. PRÄGRATEN. Für die Ortszentren konnte die Stromversorgung großteils durch Notstromaggregate wiederhergestellt werden. Am Montagabend waren dennoch rund...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
So sieht es aus, wenn der Österreichisches Bundesheer Convoi aufs Wachauer Volksfest anreist.
1 8

WACHAUER VOLKSFEST
Bundesheer on the Road am Wachauer Volksfest

Das Österreichische Bundesheer zeigt sich beim Wachauer Volksfest von seiner besten Seite, lässt Panzer, Hubschrauber und Roboter aufmarschieren, sorgt für großartige Musik und beweist auch, dass man ein fantastischer Arbeitgeber ist. KREMS AN DER DONAU (pa). Das Volksfestareal und das Kremser Stadion sind am 23. und 24. August Schauplatz einer eindrucksvollen Heeres-Schau – der größten nach der Angelobung am Heldenplatz. Mit dabei hat das Militärkommando alles, was für die Landesverteidigung...

  • Krems
  • Matthias Karner
Ein S70 Black Hawk befreit Bäume von der drückenden Schneelast und sichert so die Stromversorgung
2

30 Soldaten vor Ort
Hubschrauber vom Fliegerhorst Brumowski im Einsatz

LANGENLEBARN / Ö (pa).  Aufgrund der massiven Schneefälle befindet sich das Bundesheer mit Teilen im Assistenzeinsatz. Den Anforderungen der Bundesländer zur Unterstützung mit Luftfahrzeugen wird mit Priorität nachgekommen. Dabei kommen auch Hubschrauber aus Langenlebarn zum Einsatz. Evakuierung von Personen Begonnen wurde die fliegerische Unterstützung im Westen Österreichs. In eingeschneiten Dörfern wird die Versorgung der Bewohner mit Nahrungsmitteln und Medikamenten über die Luft...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Zur Versorgung von Weißbach, Unken, St. Martin und Lofer sowie Weißbach und Obertauern benötigen die 
Hubschrauber einen Landeplatz.
3

Schneechaos in Salzburg
Hubschrauber-Landeplätze eingerichtet

In den abgeschlossenen Gemeinden wurden geeignete Flächen vom Schnee befreit und Hubschrauber-Landeplätze eingerichtet. Versorgungs- und Erkundungsflüge sind geplant. SALZBURG. Noch immer sind Unken, Weißbach, St. Martin bei Lofer und Lofer sowie Rauris und Obertauern aufgrund der Lawinengefahr nicht über den Straßenweg erreichbar. Um die eingeschlossenen Menschen zu versorgen und eventuell Personen zu transportieren, werden Hubschrauber benötigt. Deshalb haben die betroffenen Gemeinden und der...

  • Salzburg
  • Johanna Grießer
Der stellvertretende Militärkommandant Salzburgs Günther Gann vor dem Black Hawk Hubschrauber des Bundesheeres
1

Lawinensprengungen
Zwölf Hubschrauber sind unterwegs

PINZGAU. Bis zu zwölf Hubschrauber sind heute im ganzen Land Salzburg gleichzeitig in der Luft, um das lang ersehnte Wetterfenster optimal zu nützen. Die Mission der Piloten und Experten an Bord: Erkundungsflüge, Downwash-Einsätze und, wo es möglich ist, Lawinen absprengen. Vier Maschinen stammen vom Bundesheer,  einige von privaten Unternehmen. Im Pinzgau sollen an der B311 die Lawinen abgesprengt werden, damit die Straße wieder passierbar ist. Auch die Hochkönig Straße, die Embacher...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Die Drohne des BFV Kufstein kam bei der Überprüfung der Tinetz-Leitungen zum Einsatz
11

Drohneneinsatz für Stromnetz
Mit Heli & Drohne gegen Stromausfälle

Zahlreiche lokale Stromausfälle halten die Mitarbeiter der "Tinetz" auf Trab. Mit Feuerwehr-Drohne und Heeres-Heli rückt man dem schweren Schnee zu Leibe. BEZIRK (red). Auch am Donnerstag, dem 10 Jänner waren die Störtrupps der "TINETZ" (Tiroler Netze AG) im Dauereinsatz, um die Stromversorgung in den von den Schneefällen besonders betroffenen Regionen aufrechtzuerhalten. Vor allem im Brixental und Söllandl sowie zwischen Kufstein und Ebbs kam es immer wieder zu kurzfristigen Ausfällen....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Das Bundesheer hat großen Bedarf an Pilotennachwuchs.  Im Hintergrund der Transporthubschrauber S70 "Black Hawk".

Bundesheer: Geld für Hubschrauber, aber kaum Piloten

Die gute Nachricht: Das Heer bekommt mehr Hubschrauber. Die schlechte: Es gibt zu wenige Piloten. ÖSTERREICH. Am Mittwoch beschloss die Regierung ein Beschaffungspaket für das Bundesheer im dreistelligen Millionenbereich. Unter anderem sollen die Streitkräfte 15 neue Hubschrauber erhalten. Fraglich ist jedoch, wer die neuen Hubschrauber fliegen soll. Zu wenige Bewerber Denn laut Michael Bauer, Sprecher des Verteidigungsministeriums, leidet das Bundesheer an Pilotenmangel. "Es gibt einen...

  • Linda Osusky
Nicht erschrecken: Von 18. Juli bis 9. August wird in Tulln geübt.

Black Hawk: Flugdienst der Feuerwehr übt Ernstfall in Tulln

Er ist dann zur Stelle, wenn Hilfe am Boden nicht mehr möglich ist: der Flugdienst des NÖ Landesfeuerwehrverbandes. BEZIRK TULLN (red). Egal, ob bei Waldbränden, Hochwasser oder auch bei drohenden Dammbrüchen - der Flugdienst des NÖ Landesfeuerwehrverbandes ist innerhalb kürzester Zeit zum Einsatz bereit. Unterstützt werden die Trupps von Pilotenteams des Bundesheeres oder der Polizei, die mit ihren Flugzeugen und Hubschraubern zu diesen rettenden Einsätzen aufsteigen. Damit im Ernstfall jeder...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Information für Verteidigungsminister Mario Kunasek.
61

Verteidigungsminister zu Besuch am Fliegerhorst

Mario Kunasek in Langenlebarn: "Personal ist Schlüssel zum Erfolg". LANGENLEBARN / Ö. "Es war mir wichtig, dass der Minister gleich mal die Kaserne besucht", verriet Andreas Bors, Bezirksparteiobmann der FPÖ. Und heute, 17. Jänner 2018, war es so weit, alles war vorbereitet, Haltung wurde angenommen und Verteidigungsminister Mario Kunsaek von Wolfgang Rafetseer, Kommanant des Luftunterstützungsgeschwaders begrüßt. Rafetseder gab einen Überblick über den Standort und betonte die Wichtigkeit der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Das Lachauer Volksfest 2017: Von 24. August bis 3. September erwartet die Besucher wieder Vergnügen, Action und Genuss im Kremser Stadtpark
2 3

Endlich wieder Wachauer Volksfest – 11 Tage Vergnügen im Kremser Stadtpark

Das WACHAUER VOLKSFEST, eines der größten und schönsten Feste Niederösterreichs, geht von 24. August bis 3. September 2017 im Kremser Stadtpark über die Bühne. Auf bewährte Attraktionen darf man sich ebenso freuen wie auf spektakuläre Neuigkeiten wie ein Karussell in 80 Metern Höhe oder eine Bundesheer-Leistungsschau mit dem legendären "Black Hawk"-Hubschrauber. Alle zwei Jahre geht das WACHAUER VOLKSFEST über die Bühne. Und heuer, im "ungeraden" 2017, ist es wieder so weit! Was die Besucher...

  • Krems
  • Bezirksblätter Niederösterreich
2 6

Aktuelle Bilder vom heutigen Bundesheer-Einsatz in Fusch/Glstr.

FUSCH. Das Bundesheer hilft nach dem Unwetter-Chaos des vergangenen Wochenendes weiter aus. Zehn Soldaten des Pionierbataillons 2 aus der Schwarzenberg-Kaserne sind heute in Fusch an der Glocknerstraße (Pinzgau) im Einsatz. Dort beseitigen sie mit Unterstützung eines Black-Hawk-Hubschraubers Verklausungen in einem Wildbach. Bilder: Wolfgang Riedlsperger Hier unser diesbezüglicher Bericht von gestern:...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Ein "Blackhawk" - sicher ein Highlight bei der Schau in Telfs.
6

1. Oberländer Sicherheitstag in Telfs

TELFS (bine). Beim ersten Oberländer Sicherheitstag im SportZentrum Telfs werden sich am 2.9. von 10:00 – 16:00 Uhr die Tiroler Blauchlichtorganisationen präsentieren. Polizei Tirol: Prävention: Eigentum, Sicherung des Eigenheims, Sicherheit im Öffentlichen Raum; Kinderpolizei: Kinderzelt und Informationen über Kinderpolizisten Verkehrssicherheit (in Kooperation mit dem ÖAMTC) Verkehrspolizei LVA Radarwagen, Motorrad des PI Telfs, Streifenfahrzeug mit Ausrüstung, Arrestantenfahrzeug....

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Ein "Black Hawk" - der schwerste Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres.
4

Fusch: Spezialauftrag für Bundesheer-Pioniere und Black Hawk-Hubschrauber

Ein Black Hawk Hubschrauber des Bundesheeres und eine Soldaten des Pionierbataillons 2 aus der Schwarzenberg-Kaserne sind in Fusch im Einsatz. FUSCH. Durch die Unwettersituation kam es im Gemeindegebiet von Fusch an der Glocknerstraße zu einer massiven Verklausung. Sachverständige der Wildbach- und Lawinenverbauung sehen eine konkrete Gefahr für die darunterliegenden Häuser ausgehen. Die Bezirkshauptmannschaft Zell am See richtete eine Assistenzanforderung an das Militärkommando Salzburg. Eine...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Das durch die Pioniere aus der Schwarzenbergkaserne gelöste Schadholz wurde zu einem Ablegeplatz ausgeflogen.

Walser Soldaten helfen im Pinzgau aus

WALS-SIEZENHEIM/FUSCH (buk). Eine konkrete Gefahr für darunterliegende Häuser haben Sachverständige der Wildbach und Lawinenverbauung aufgrund einer massiven Verklausung in Fusch an der Glocknerstraße festgestellt – und beim Salzburger Militärkommando um Unterstützung angefragt. Dabei sind ein Black Hawk Hubschrauber und Soldaten des Pionierbataillons 2 aus der Schwarzenbergkaserne in den Pinzgau ausgerückt. Priorität Nummer eins hatte das verklauste Schadholz, das ausgeflogen worden ist um den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
16 9 7

US Militärhubschrauber landen in Hörsching

Am 18. Mai 2017 setzten 2 UH-60 "Black Hawk" Hubschrauber der US Army zu einer Zwischenlandung in Hörsching an. Nach kurzem Aufenthalt von ca. 1 Stunde starteten die beiden Helikopter und flogen weiter Richtung Osten. Wo: Flughafen, 4063 Hu00f6rsching auf Karte anzeigen

  • Steyr & Steyr Land
  • Andreas Auinger
2 13 14

Flug in den NEBEL 2

Heute hatten die Black Hawk Hubschrauber über Treibach-Althofen kein schönes Flugwetter sonder nur NEBEL aber habe trotzdem ein paar Bilder gemacht

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.