05.10.2016, 15:41 Uhr

Ab 1. November arbeiten Frauen im Bezirk gratis

Eins für dich, mehr für mich: Männer verdienen im Bezirk um 16,6 Prozent mehr als Frauen.

Zwar verdienen Frauen im Bezirk Waidhofen "nur" 16,6 Prozent weniger als Männer, dennoch arbeiten sie zwei Monate gratis

BEZIRK WAIDHOFEN. Der Equal Pay Day rückt näher. Ab diesem Tag arbeiten Frauen, statistisch gesehen, für den Rest des Jahres gratis, während die Männer weiter verdienen. Heuer fällt dieser Tag im Bezirk Waidhofen auf den 1. November.

Ein durchschnittlicher Mann aus dem Bezirk Waidhofen hat ein Einkommen von 41.489 Euro pro Jahr. Eine Frau verdient im Vergleich nur 34.603 Euro. Sprich: 61 Tage lang arbeiten Frauen ohne dafür entlohnt zu werden.

Der Equal Pay Day ist ein Spiel mit der Statistik um zu verdeutlichen, wie groß der Einkommensunterschied zu Männern tatsächlich ist. Im Bezirk beträgt die Lücke rund 16,6 Prozent.

Auch wenn es nur ein schwacher Trost ist: im Bezirk Waidhofen wird der Equal Pay Day am spätesten von allen in Niederösterreich gefeiert, weil die Einkommensunterschiede im Vergleich zu den anderen Bezirken im Land noch vergleichsweise gering sind. So verdienen Frauen in Mödling um rund 31 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Generell schneidet das Waldviertel besser ab, als der Rest des Landes. Gmünd (18,9 Prozent Unterschied), Zwettl (18,5 Prozent Unterschied) und Horn (17,8 Prozent Unterschied) liegen alle unter dem Landesschnitt von 22,9 Prozent.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.