13.05.2016, 17:41 Uhr

Selbstverteidigung für Waidhofens Mädchen

(Foto: WMS)
WAIDHOFEN. Die Mädchen der 4. Klassen der Wirtschaftsmittelschule nahmen kürzlich mit ihren Lehrerinnen Elfriede Tatzberger und Karina Böck an einem Selbstverteidigungsworkshop teil, der dankenswerterweise vom Elternverein finanziell unterstützt wurde. Der Wunsch, Techniken zur Selbstverteidigung zu lernen, war von den Schülerinnen selbst ausgegangen.
Im Rahmen des Sportunterrichts durften die Schülerinnen „Defendo“ kennenlernen. Bei dieser Art von Selbstverteidigung lernten die Schülerinnen, wie man körperliche Angriffe abwehren oder verteidigen kann. Unter professioneller Anleitung der Defendo Trainerin Frau Maria Matiasek übten die Mädchen Techniken, die sie in Notsituationen effektiv schützen können. Das Trainieren hat sehr viel Spaß gemacht und es wurde viel gelacht, darüber hinaus sind die Schülerinnen nun für den Ernstfall gewappnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.