01.10.2016, 13:42 Uhr

Bankräuber flüchtet mit gestohlenen Pkw-Kennzeichen

Foto aus der Überwachungskamera

Ein bislang unbekannter Täter stürmte am 30. September 2016 gegen 11:30 Uhr in die Raiffeisenbank in Offenhausen und bedrohte eine 41-jährige Bankangestellte mit einem Messer.

OFFENHAUSEN. Laut Polizeimeldung überreichte die 41-Jährige dem Tatverdächtigen daraufhin Bargeld. Anschließend flüchtete der Unbekannte mit einem blauen Kleinwagen, an dem er ein gestohlenes Kennzeichen angebracht hatte. Dieses Kennzeichen dürfte er bereits am 28. September 2016 in der Zeit zwischen 7 und 17 Uhr von einem Pendlerparkplatz in Meggenhofen gestohlen haben.

Laut Zeugenbeschreibung war der Tatverdächtige mit einer Wollmütze und einem Wollschal maskiert, trug weiße Einweghandschuhe, eine schwarze Hose und eine schwarze Jacke. Er war zwischen 185 und 190 cm groß und sprach Deutsch mit ausländischem Akzent.

Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle.

Fotos: Überwachungskamera
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.