18.06.2016, 19:19 Uhr

Junge Frau in Welser Lokal niedergestochen

(Foto: panthermedia_net/foto fritz)

20-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in der Toilette aufgefunden.

WELS. Die Frau wurde heute, Samstag, kurz vor 4 Uhr Früh mit Stichverletzungen in der Toilette eines Nachtlokales in Wels aufgefunden. Die 20-Jährige wurde vom Notarzt versorgt und ins Klinikum Wels gebracht, wo sie notoperiert wurde.

Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass es sich bei dem gesuchten Täter um einen Mann im Alter zwischen 20 bis 25 Jahre handelt. Er ist 170 bis 180 cm groß, auffallend schlank, trägt einen Vollbart und spricht eine Fremdsprache. Er soll sein Opfer auf der Toilette attackiert und ihr mehrmals in den Bauch gestochen haben. Unmittelbar nach der Tat dürfte der Mann von der Hafergasse in Richtung Stadtplatz Wels geflüchtet sein.

Hinweise zum Täter an den Dauerdienst des Landeskriminalamtes unter Tel. 059133/40-3333 oder jede andere Polizeidienststelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.