15.03.2016, 11:16 Uhr

Bamminger stellt Team für sein Comeback vor

(Foto: Daniel Fessl)

Gerhard Aigner wird im R4-Subaru die gesamte Österreichische Rallye-Staatsmeisterschaft bestreiten.

BEZIRK. Subaru Bamminger (Sattledt, Wels) wird mit Gerhard Aigner als Piloten und Marco Hübler am heißen Sitz wieder in den Rallyesport einsteigen. Der Vorchdorfer Aigner begann 2003 mit dem Rallyefahren: "Es hat mir immer extrem viel gegeben." Bisher fuhr der 41-Jährige aber nur einzelne Ralleys. Mit dem Subaru Impreza WRX STI Gruppe N R4 wird er erstmals die gesamte Österreichische Rallye Staatsmeisterschaft bestreiten. Für 2016 hat er sich ein großes Ziel gesetzt: "In der Gruppe N und R4 will ich ganze vorne dabei sein. Gesamt hoffe ich am Ende unter die Top Sechs zu kommen, auch wenn ich weiß, dass das ein hochgestecktes Ziel ist", sagt er. Neben Rallye-meister Raimund Baumschlager fuhren bereits Legenden wie Georg Fischer oder Shekahr Mehta ebenfalls für das Team Bamminger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.