12.08.2016, 14:48 Uhr

Nici Kuhn erreicht Wasserski-EM-Finale in Italien

Nici Kuhn erreicht bei der Wasserski-Europameisterschaft beide Finalläufe

Nici Kuhn zählt mit ihren ersten 16 Jahren zu den talentiertesten Wasserskiläuferinnen in Europa und präsentierte sich zum Auftakt der „Europe & Africa Youth Championships“ in Recetto bei Mailand in bestechender Form. Im Slalom schaffte das Ausnahmetalent aus Linz mit einem 4. Platz souverän den Finaleinzug. Im Trickski erreichte die Gymnasiastin, die im Leistungszentrum des Motoryacht Club Nibelungen am Salmsee in Steyregg trainiert, mit Rang 6 ebenfalls in überzeugender Manier das Finale. „Der Traum von der Europameisterschaftsmedaille im Slalom lebt“, ist Nici Kuhn zuversichtlich.

Medaille im Visier
Einen Auftakt nach Maß gab es für Nici Kuhn heute im Rahmen der U17-EM in Italien bei den Qualifikationsläufen. In ihrer Paradedisziplin Slalom schaffte sie mit 2 Bojen am 12-Meter-Seil souverän den Einzug in das Finale der besten 12. Die Qualifikationssiegerin Laura Martin-Champetier (FRA) und Beatrice Pirri (ITA) schafften jeweils 3 Bojen und lagen nur knapp vor der Ausnahmesportlerin, die Leistungsdichte in Europa verdeutlicht auch die Tatsache, dass 5 weitere Läuferinnen ex aequo mit Nici Kuhn Platz 4 belegten. Im Trickski war die Linzerin selbst von ihrer starken Leistung überrascht, die ihr Rang 6 einbrachte (Siegerin Greta Tagliati aus Italien). „Ich gehe jetzt voll motiviert in die Finalläufe und werde mein Bestes geben“, so Nici Kuhn. Das Finale im Trickski findet morgen Samstag statt, am Sonntag 14.08 vormittags fällt die Entscheidung im Slalom.

Im Slalom derzeit die Nummer 2 in Europa
Im Vorjahr konnte Nici Kuhn bei der U17-Europameisterschaft in Rom den 5. Platz belegen. Aufgrund ihrer derzeitigen Topform, die sich auch im europaweiten Ranking widerspiegelt, ist bei der Europameisterschaft 2016 in Recetto/Italien alles möglich. Im Slalom liegt die Oberösterreichin derzeit auf Platz 2 der europaweiten Ranking-Liste, im Trickski ist die Gymnasiastin mit Rang 12 ebenfalls Top

Optimale Vorbereitung und Unterstützung durch Sponsoren
Das Talent ist Nici Kuhn in die Wiege gelegt worden. Ihre Mutter Claudia Kuhn-Gusenbauer gewann insgesamt 38 Staats- und 3 Europameistertitel. Mit 6 Jahren hat Nici Kuhn mit dem Wasserskifahren begonnen und bei zahlreichen Nachwuchsbewerben ihr großes Talent erkennen lassen. „Die optimale Vorbereitung im vergangenen Winter und das intensive Training in den USA trägt bereits jetzt Früchte“, freut sich Kuhn. Einen wichtigen Beitrag an der Karriere der Wasserskiläuferin, deren Begeisterung für diese Sportart bei jedem Wettkampf spürbar ist, hat auch der Hauptsponsor Gooix Group, ohne dessen Unterstützung diese sportlichen Erfolge kaum möglich wären.

Bildtext: (Foto honorarfrei, Fotonachweis Gooix Group) Nici Kuhn hat heute der U17-EM in überzeugender Manier beide Finale erreicht

Rückfragen-Kontakt: Robert Wier, Wier PR, Tel.: 0664/101 26 80
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.