26.09.2016, 16:45 Uhr

40 Jahre Dorfbühne: "Das Publikum gibt die Würze dazu"

Sketchabend mit der Völser Dorfbühne

In Völs stehen Laien seit 40 Jahren auf der Dorfbühne: Am 1. Oktober gibt es noch einen Sketchabend!

VÖLS (acz). Zum 40-Jahr-Jubiläum holt die Dorfbühne so viele Mitglieder auf die Bühne wie möglich: Mit sechs Einaktern überraschen sie nicht nur sich selbst, sondern auch das Publikum. Darin kommen unter anderem Radfahrer, Straßenbahnen oder Konzertbesucher auf die Bühne, es wird hinter einem Stoffhund der Kot aufgesammelt, genörgelt was das Zeug hält und im Publikum darf natürlich vollherzig darüber gelacht werden.


Inspiration von Karl Valentin

Harald Larcher – langjähriges Mitglied der Völser Dorfbühne – hat dafür alle acht Bände des bekannten deutschen Komikers Karl Valentin gelesen (übrigens ein vergriffenes Sammlerstück, welches ihm das Sanatorium Hochrum für diesen Zweck zur Verfügung stellte). Großteils aus diesem Fundus ist der Sketchabend entstanden. Für Larcher war das Spannendste, als bei der Gesamtprobe alle Stücke aufgeführt worden sind. Jeder Einakter hat seinen eigenen Spielleiter gehabt. Abschließend meinte er: "Man kann zufrieden sein. Die Suppe ist jetzt gekocht, die Würze gibt das Publikum dazu."


Vorführungen

Der "Sketchabend" (mit Stücken von Karl Valentin und Loriot) wird am 01.10. in Völs um 20 Uhr vorgeführt. Kartenvorverkauf im Reisebüro Idealtours (Bahnhofstraße 17, 6176 Völs) o. Bestellung über die Kartenhotline: 069912060713. Ticketpreise: 7 Euro, 4 Euro (Kinder)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.