Theaterstück

Beiträge zum Thema Theaterstück

  48

Pfarrbühne: "Love & Peace im Gemeindeamt" erstmals auf der Schlossinsel
Zeillerner bringen Farbe ins Leben

ZEILLERN. (HPK) "Wir haben getan, was wir wollten", lässt die Komödie "Love & Peace im Gemeindeamt" der Pfarrbühne Zeillern unter der Regie von Josef Zeiner bei Stefan Feigl Erinnerungen an die 1960er-Jahre aufleben. "Es ist immer wieder schön, die Zusammenarbeit mit den Jungen", freut sich das Theaterurgestein. Maria Haider, die als Hippie-Braut auf der Bühne der Schlossinsel Farbe ins Leben der Darsteller Rupert Grill, Germana Hofbauer, Klaus Hackl, Silvia Dörsieb, Elisabeth Brunner,...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
  2

Uraufführung in Bad Ischl
Piano-Komödie SE(E)LIGER BEETHOVEN

Roman Seeliger spielt in seiner himmlischen Geschichte rund um den Schöpfer von tatatataaa alle Figuren seines Stücks: Falco hält sich für den besseren Musiker als Beethoven, Shakespeare glaubt, dass er Beethoven inspiriert hat, und Einzi, die Frau des Walzerkomponisten Robert Stolz, ist fest davon überzeugt, Beethovens unsterbliche Geliebte zu sein. Vor einem Gericht in den ewigen Taktgründen wird Ludwig vorgeworfen, er habe seine berühmte fünfte Symphonie von einem anderen Komponisten...

  • Salzkammergut
  • Ron Pawlik
  2

Musikalische Komödie in Bad Ischl
Se(e)liger Beethoven. Ein absurdes Theaterstück

Humor und Musik Diesen Mix bietet der Alleinunterhalter Roman Seeliger bei seinem vierten abendfüllenden Klavierkabarett. Persil-Flagge In der Uraufführung seines Theaterstücks „Se(e)liger Beethoven“ schlüpft der Piano-Darsteller in alle Rollen von Shakespeare bis Falco. Endlich wird das Geheimnis gelüftet, wer Ludwigs unsterbliche Geliebte war. Um sich vom Vorwurf der Geschichtsfälschung reinzuwaschen, sagt Roman: „Das Ganze ist eine Persil-Flagge! Statt viraler Influenza General der...

  • Salzkammergut
  • Ron Pawlik
Katrin Winkler-Jandl gemeinsam mit Martin Mak

Haimburg
Auch heuer wird auf der Heunburg gespielt

Coronabedingt müssen die Karten heuer vorreserviert werden, ständiger Luftwechsel durch Belüftung. HAIMBURG. Unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen werden auch heuer einige interessante Inszenierungen auf die Bühne der Heunburg gebracht. Karten vorreservieren "Neu ist, dass es heuer keine Abendkassa geben wird. Alle Karten müssen im Vorhinein reserviert werden", erklärt Andreas Ickelsheimer, Obmann des Vereines "Heunburg Theater" und künstlerischer Leiter des Heunburg-Theaters. Für...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

Schauspiel
Romeo und Julia - WTF?!

13+ PREMIERE Romeo und Julia – WTF?! ALICE Ensemble Premiere Schauspiel, 90 Min. 13–20 Jahre Austragungsort der Fehde ist das Schulgebäude eines Internats, in dem die Banden Montague und Capulet immer wieder aufeinanderprallen. Die Spirale der Gewalt, die sich aus dem althergebrachten Hass der beiden Parteien entwickelt hat, scheint zum ersten Mal zu einem Ende kommen zu können, als sich Romeo und Julia kennen- und lieben lernen. Auch wenn wir selbst entscheiden, wer wir sein...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum

Tanztheater für Kinder
Hüpfen

3+ Hüpfen Dschungel Wien & MovementLazuz Wiederaufnahme Tanztheater, 45 Min. FR 10.7. 16:30 SA 11.7. 16:30 SO 12.7. 16:30 »Tanz ist die verborgene Sprache der Seele.« Martha Graham Was hüpft denn da, ist das ein Frosch, ein Hase oder gar ein Känguru? Nein, es sind meine Füße! Sie springen und hüpfen und hopsen wild herum und können sich gar nicht mehr halten. Mein Herz hüpft dabei vor Freude. Aber manchmal ist es auch ganz still, ein bisschen traurig und...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum

Tanztheater für Kinder
Farbenreich

3+ Farbenreich Dschungel Wien Wiederaufnahme Tanz, 45 Min. FR 3.7. 16:30 SA 4.7. 16:30 SO 5.7. 16:30 Ein wirbelnder Freudentanz durch die fantastische Welt der Farben Ein Raum in Schwarz-Weiß. Nirgends ein Klecks Farbe zu sehen. Aber wie kann das sein? Wie schön wäre es doch jetzt, im Gelb der Sonnenblume zu versinken, das Rot des Himbeersaftes zu schmecken oder im Blau des Himmels zu schwimmen. Schließlich ist das Leben nur mit Farbe bunt! Aber hier ist alles...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
Die Premiere findet erst 2021 statt.

Aufgrund von Corona
Theaterproduktion in Altenberg auf 2021 verschoben

ALTENBERG. Anfang des Jahres waren die Mitglieder des Altenberger Theaterensembles noch fleißig am Proben für das Stück „Das Geheimnis der drei Tenöre“. Allerdings mussten alle Probenarbeiten mit sofortiger Wirkung Anfang März aufgrund des Corona-Virus abgesagt und alle Aufführungstermine auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Obfrau Johanna Seyr: „Im Moment gibt die Regierung wöchentlich neue Lockerungen in Bezug auf den Umgang mit der Corona-Pandemie bekannt, aber aufgrund der doch...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Manami Okazaki stellt die häusliche Beklemmung auf der Bühne der Theater Arche erschütternd realistisch dar.
 1   5

Coronavirus in Wien
Geistervorstellung in der Theater Arche

Wer ins Theater geht, um dort in Kunst verwandelte Realität wiederzufinden, sollte einen Besuch der Theater Arche in Mariahilf in Erwägung ziehen: Das Stück Hikikomori erfüllt diesen Anspruch - aber nicht nur das. MARIAHILF. Maximal fünf Personen dürfen sich wegen der Corona-Beschränkungen laut Kulturministerium in der Theater Arche zeitgleich aufhalten - das ist sich bei der Voraufführung von Hikikomori exklusiv für Journalisten knapp, aber doch ausgegangen: Manami Okazaki im...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Die BEZIRKSBLÄTTER hatten Gabriel Castañeda "am Schirm".
 1   3

Interview mit Gabriel Castañeda
"Brot ist wichtig. Klopapier auch. Aber den Humor darf man auch nicht verlieren."

BEZIRK LANDECK/GRINS (sica/tth). Die Corona-Krise bedeutet für Künstler Absagen, ausgefallene oder verschobene Termine und vor allem Ungewissheit. Die BEZIRKSBLÄTTER haben mit Kabarettist Gabriel Castañeda alias "Pvroni" gesprochen, die kürzlich mit ihrem "Nudla Song" auf Facebook zigtausende Menschen begeisterte (70.000 Views bisher!). Seit Jahren steht er auf der Bühne - Als Theaterschauspieler, mit verschiedenen Bands und Kabarettgruppen oder als Moderator. Solo ist Gabriel noch nicht...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
 1

Volksbühne- Pollham im Pfarrsaal Griesk.
Modeschau im Ochsenstall Okt. 2020

Es wird von unserem Theaterpublikum des Öfteren nach den Spielterminen nachgefragt. Um eventuelle Unklarheiten zu beseitigen, nehme ich schon jetzt die Möglichkeit wahr, zu  informieren. Das abgesagte Theaterstück "Modeschau im Ochsenstall" wird auf Oktober 2020 verschoben. Die Veranstaltung findet im Pfarrsaal Grieskirchen statt. Weitere Ankündigungen folgen im Herbst in den Wochenzeitungen. Auf ein Wiedersehen freut sich das  Ensemble der Volksbühne-Pollham.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Josef Karl Hummer
Gelungene Premiere, durchgängig flott & frech – “Katzenzungen” der Volksbühne Mils
 1

Theatervorführung
Schokolade macht Liebe!

Wer einmal als Kind bei Oma oder Tante Bekanntschaft mit der Schokospezialität „Katzenzungen“ gemacht hat, wird ein Leben lang in Erinnerungen schwelgen. In Miguel Mihuras Komödienklassiker „Katzenzungen“ (Wiener Fassung v. Hans Weigel) werden diese Köstlichkeiten auch vernascht, und der Erbe der Schokoladenfabrik, Vincenz Raupenstrauch, sollte nach dem Willen seiner Mutter bzw. der Tante mit der neuen Bekanntschaft namens Stupsi endlich unter die Haube kommen. Aber wissen die vornehmen Damen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
  6

Uraufführung geschafft!
Gloria - Eine glorreiche Uraufführung

"Bühne, Bretter, die die innere Welt verändern."  Dieses Zitat von Manfred Hinrich beschreibt wohl am besten, was am Wochenende des 6. März 2020 vorgefallen ist. Die Aiserjugend feierte mit "Gloria" eine glorreiche Premiere im Volksheim Schwertberg. Das Stück, welches das Thema "Mobbing und dessen Auswirkungen" beleuchtet, ließ niemanden kalt. Die jungen Schauspieler gaben alles, um ihr Publikum zu erstaunen, zu fesseln und zu begeistern! Es gelang ihnen so gut, dass die Uraufführung des...

  • Perg
  • Aiserjugend
  4

„Drei Weiber und ein Gockel“
Super Stimmung bei der tollen Theaterpremiere der Theatergruppe St. Margarethen/L. zum 40-jährigen Jubiläum

„Ein wirklich gelungenes Stück mit drei Stunden Lachsalven“. So bedankten sich die Besucher nach der Premiere bei den Akteuren der TG-St. Margarethen. Unter der Regie von Peter Rutrecht liefen die Akteure der Theatergruppe wieder zur Hochform auf und konnten die Besucher im ausverkauften Theatersaal des Hotel Stoff mit dem überaus lustigen Stück „DREI WEIBER UND EIN GOCKEL“ wieder zu Lachstürmen hinreisen. Durch viel Situationskomik und Wortwitz blieb in der verwechslungsreichen...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Hannes Leopold
  4

Auf Grund der Corona-Krise verschoben
Se(e)liger Beethoven von Roman Seeliger

Ein Kabarett über Ludwig van Beethoven, dessen Leben eher tragisch als lustig war? Geht das? „Ja“, sagt Pianist Roman Seeliger, „obwohl ich erst einen Weg finden musste, der die Würde des Genies nicht verletzt und dennoch Komik hineinbringt.“ Der Klavierkabarettist hat sich für eine Art Theaterstück im Himmel entschieden, in dem der Alleinunterhalter unter anderem in die Rollen von Shakespeare, Falco und Ludwigs Köchin schlüpft: Beethoven wird vorgeworfen, seine fünfte Symphonie von einem...

  • Wien
  • Landstraße
  • Ron Pawlik
Präsentierten das Jubiläumsjahr: Bgm. Paul Greiter, Maria Heidegger, Thomas Purtscher, Daniel Schwarz und Gerhard Siegl (v.l.).
  Video   27

Jubiläumsjahr
Serfaus feiert 800 Jahre – mit VIDEO

SERFAUS (otko). Das 800-Jahr-Jubiläum der ersten urkundlichen Erwähnung wird mit 19 Veranstaltungen gefeiert. Tolles Jahresprogramm Die Gemeinde Serfaus geht auf eine uralte Siedlung zurück. Im Jahr 1220 taucht der Name Serfaus dann aber erstmals in einer Urkunde des Klosters Marienberg (Vinschgau) auf. Damals ging es um die Bestätigung von Besitzrechten. Zum Auftakt des Jubiläumsjahres "800 Jahre erste urkundliche Erwähnung der Gemeinde Serfaus" wurde am 6. Februar zu einer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Friedrich Monschein (l.) in der Hauptrolle als Alfons Zipperich
  5

Theater in Eichkögl
In Eichkögl wird im Hühnerstall ermittelt

Theaterrunde Eichkögl spielt aktuell den "Mord im Hühnerstall" von Regina Rösch in drei Akten. Fans der Theater-Kriminalistik kommen im Fidelium auf ihre Kosten: Unter der Bühnenregie von Josef Fuchs und Friedrich Monschein wird aktuell der "Mord im Hühnerstall" von Regina Rösch aufgeführt. Aufgeteilt in drei Akte gilt des den Mörder zu finden, und die Verstecke für die Leiche erweisen sich auch allesamt als unbrauchbar. Die Nerven liegen blank in Eichkögl. Zu sehen ist das Theaterstück...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
Theaterstück „Vorsicht, ich bin ansteckend schön! Eine Krankheitsgeschichte in drei Phasen“ im Jugendzentrum Yoco. Im Bild: Landesrätin Andrea Klambauer mit Schülerinnen der Zaunergasse, den Schauspielerinnen und der Autorin Sara Gerner.

Pfarrheim Golling
Theaterstück dreht sich um die Schönheit

Unter anderem im Pfarrheim in Golling wurde das humorvolle Theaterstück zum Thema Schönheitsideal aufgeführt. SALZBURG/GOLLING. „Vorsicht, ich bin ansteckend schön! Eine Krankheitsgeschichte in drei Phasen“ ist der Name des Stücks. Es richtet sich an junge Mädchen und Frauen, die ihre eigene Schönheit oder das aktuell vorherrschende Schönheitsideal hinterfragen. „Junge Frauen bekommen von vielen Seiten gezeigt, dass körperliche Attraktivität mit Erfolg und gesellschaftlichem Ansehen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
 1   3

40 Jahre Theatergruppe St. Margarethen/Lav.
„DREI WEIBER UND EIN GOCKEL“

Die Theatergruppe St. Margarethen begeistert das Publikum seit nunmehr 40 Jahren mit unverkennbaren lustigen Komödien und Schwänken, wobei Wortwitz und Situationskomik zu den Stärken der Gruppe auf der Bühne zählen. Die Akteure unter Gründungsobmann u. Regisseur Peter Rutrecht verstehen es, mit Lachschlagern immer wieder das Publikum und die Presse weit über das Lavanttal hinaus zu begeistern. Mit dem aktuellen Stück „DREI WEIBER UND EIN GOCKEL“ bieten die Akteure der Theatergruppe...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Hannes Leopold

Aiserjugend
Wer sind wir?

Hallo, wir sind die Aiserjugend! Wir wurden vor fast genau einem Jahr von Melanie Glinsner, Fiona Thurner und Sabine Saminger als Theatergruppe für 12- bis 16-jährige gegründet, um auch „älteren“ Theaterbegeisterten eine Möglichkeit zu bieten, auf die Bühne zu kommen. In unserer ersten Saison starten wir bereits total durch und führen das Horrorstück „GLORIA“ im Volksheim Schwertberg auf. Premiere ist am 6. März um 19:30 Uhr. Wir freuen uns auf euer Kommen!

  • Perg
  • Aiserjugend
Musik kommt beim Theaterstück ebenfalls nicht zu kurz.
  3

Gaststubentheater Gößnitz
Gelungene Premiere von "Max Schilling"

Mit viel Schmäh, einer Prise Korruption und vielen Originalsongs von Max Schilling startete das Gaststubentheater Gößnitz mit ihrer Vorstellung "Max Schilling". GÖßNITZ. Im Gasthaus Grabenmühle boten die Mitglieder des Gaststubentheaters dem Publikum eine hervorragende Vorstellung, bei der Max Schilling sich in seiner politischen Karriere versucht. Dabei griff er zu jedem noch so absurden Mittel, um sein Ziel zu erreichen. Auch am nächsten Tag begeisterte das Gaststubentheater Gößnitz im...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Der Nachtfalter begeistert junges Theater.Publikum
Nachtfalter: Ein Musik-Objekt-Theater ab 5 Jahren

Österreich-Premiere Klang-Objekt-Theater, 45 Min. Eine musikalische Reise durch die Nacht Ab 7. Februar 2020 im Dschungel Wien Ein Kind geht ins Bett. Es lauscht den Geräuschen, die aus der Dunkelheit erklingen. Woher kommt das Knacken, das Rauschen? War da nicht ein Schatten, ein Schritt? Um sich zu beruhigen, stellt sich das Kind vor, was wohl hinter den Geräuschen stecken könnte. Und plötzlich ist das Zimmer voller fantastischer Klangwesen. Das Bett wird kurzerhand zu einer großen...

  • Wien
  • Neubau
  • Simon Hajos
  6

Das scharlachrote Kraftfeld – Erstaunliche Geschichten aus den Weiten der K.u.K Galaxie

Was wäre, wenn die K.u.K-Monarchie im ersten Weltkrieg gewonnen und im zweiten dann auch noch die Deutschen besiegt hätte? Dann würde die Habsburger-Monarchie in der fernen Zukunft die gesamte Galaxis beherrschen. Die gesamte? Nein. Eine kleine Truppe unbeugsamer Weltraumpiraten macht der kaiserlichen Flotte immer wieder einen Strich durch die Rechnung in ihrem Bemühen, Frieden in die Vielvölkergalaxie zu bringen, in der die Sonnen nie untergehen. Das ist der Ausgangspunkt des neuen...

  • Wien
  • Margareten
  • Günther Friesinger
Volle Besetzung mit Regisseur Manfred Schild, Regisseurassistenz Elisabeth Mair und Landesrätin Dr. Beate Palfrader
  8

Premiere Kriminalkomödie
Mysteriöse Kriminalkomödie „Unerwartete Gäste“ feiert Premiere

INNSBRUCK. Am Freitag, den 11.01.2020 fand die Premiere der Kriminalkomödie von Fred Carmichael "Unerwartete Gäste" im Kulturgasthaus Bierstindl statt. InhaltSchauplatz ist ein etwas in die Jahre gekommenes englisches, einsam gelegenes Cottage. Der ideale Platz für Schriftsteller Peter Held, um seinen nächsten Krimi ungestört fertigzustellen. Nachdem seine Haushälterin das Cottage verlassen hat, vertieft sich Peter in seine Arbeit, als plötzlich ein Gewitter aufzieht. Es blitzt und donnert...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
  9
  • 11. August 2020 um 20:00

Sommerkino in Mödling – Bühnenhits auf Großleinwand

Das Sommertheater Mödling zeigt 9 Bühnenhits aus den letzten 12 Jahren, darunter die Stationentheater „Geschichten aus dem Wiener Wald“ (2010) sowie „Tatort: Mödling 1111“ (2014) und natürlich den letztjähriger Publikumsliebling „Don Camillo und Peppone“. Vom Abenteuer mit der „Bühne im Berg“ in der Seegrotte wird „Der Blaue Engel“ in der Fassung von Peter Turrini vorgeführt. Programm:Di. 4. August:  Jedermann, 83 min. Mi. 5. August:  Geschichten aus dem Wiener Wald, 107 min. Fr. 7....

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.