Bezirksblätter

Beiträge zum Thema Bezirksblätter

Gemeindetag
Die BezirksBlätter arbeiten am 31. Mai in Abtenau

Am Dienstag, 31. Mai 2022, von 10 bis 15 Uhr, findet am Dorfplatz in Abtenau unser Gemeindetag statt. Schau doch einfach auf einen Sprung vorbei! ABTENAU. Wir gastieren einen Tag lang in Abtenau und zeigen unseren Leserinnen und Lesern, unseren Kundinnen und Kunden sowie unseren Freunden, wie wir arbeiten. Am Dorfplatz bauen wir am Dienstag, 31. Mai 2022, von 10 bis 15 Uhr, unser mobiles Büro auf. Es wird dort ein "Tour-Bus" der RegionalMedien Salzburg (BezirksBlätter) stehen und allerlei...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Christina Brunhuber
Eva Bogensperger (RegionalMedien Salzburg/BezirksBlätter Lungau, li.) mit Katharina Gappmayr (Mitte) und Susi Lassacher vom Tourismusbüro Mariapfarr.
117

Bildergalerie
Fotos vom BezirksBlätter-Gemeindetag in Mariapfarr

Hier haben wir eine Bildergalerie von unserem gestrigen BezirksBlätter-Gemeindetag in Mariapfarr. MARIAPFARR. Es war viel los am gestrigen Mittwoch, beim BezirksBlätter-Gemeindetag in Mariapfarr, wo unser Tour-Bus, der derzeit quer durch das Bundesland reist, direkt neben dem Gemeindeamt seinen Halt eingelegt hatte. Wir hatten viele spannende Interviewpartnerinnen und -partner. Den Anfang machte Peter Bauer, der Amtsleiter. Später kam Sylvia Fritzenwallner, die Pfarrersköchin, auf einen Besuch...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Eva Bogensperger von den BezirksBlättern: "Mein Kollege Peter ist Vegetarier. Deshalb haben wir eine Gemüse-Lasagne gemacht. Sie war echt 'lecker'."
10

Rezept-Tipp
Diese Gemüse-Lasagne schmeckt nicht nur Vegetariern

Das BezirksBlätter-Team hatte Hunger. Wir haben uns eine vegetarische Lasagne zubereitet; und das ist unser Rezept. SALZBURG. Rezept-Tipp Gemüse-Lasagne: Diese Kreation schmeckt nicht nur Vegetarierinnen und Vegetariern. Zutaten für zwei Personen: Drei rote ZwiebelnEin halber Kopf BrokkoliKarotten15 CocktailtomatenEin gelber PaprikaLasagneblätterPizzakäsePassierte Tomaten mit StückchenSalz, Pfeffer Zubereitung:Für die Gemüse-Lasagne als Erstes die Tomatensoße vorbereiten: die passierten Tomaten...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Hans Michael Jahnel: "Ich strebe als Werbeberater ein jahrelanges positives Verhältnis mit meinen Kundinnen und Kunden an."
5

Hans Michael Jahnel (BezirksBlätter)
"Ich denke immer langfristig"

Unseren Kundinnen und Kunden steht Beratung durch die Werbeberaterinnen und -berater der RegionalMedien Salzburg zur Verfügung. Einer von ihnen ist Hans Michael Jahnel, Geschäftsstelle Lungau. "Ich denke immer langfristig", betonte er im Interview. LUNGAU. Welches Selbstverständnis haben Sie, wenn Sie eine Kundin oder einen Kunden beraten? Was wollen Sie erreichen? HANS MICHAEL JAHNEL: "Ich strebe ein jahrelanges positives Verhältnis mit meinen Kundinnen und Kunden an. Die Stimmung zwischen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Endlich wieder geöffnet
Wir haben neue Öffnungszeiten!

Seit März 2020 ist das Büro der BezirksBlätter Tennengau (fast) durchgehend für unsere lieben Leserinnen und Leser / Kundinnen und Kunden, geschlossen. ABER JETZT haben wir endlich wieder die Bürotür offen und auch neue Öffnungszeiten im Gepäck.  OBERALM. Seit Montag, den 2. Mai, sind wir in unseren RegionalMedien Salzburg, BezirksBlätter-Büro im Tennengau wieder für euch da und unsere neuen Öffnungszeiten traten in Kraft. Unsere neuen Öffnungszeiten: Wir sind von Montag bis Freitag von 8 bis...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Christina Brunhuber
Die Musikkapelle Natters holte die Ehrungen der letzten drei Jahre am Frühjahrskonzert 2022 nach.
Reihe stehend (v.l.n.r.): Josef Bramböck, Bgm. Marco Untermarzoner, Hannes Mösl, Franz Maier, Michael Bramböck, Josef Praxmarer vulgo Steixner Sepp, Obmann Helli Fitzner, Kapellmeister Michael Schöpf und Bezirkskapellmeister Erwin Probst.
Reihe sitzend (v.l.n.r.): Florian Gschösser, Ingrid Mösl, Georg Obermüller und Thomas Stern.
30

In Natters spielte wieder die Musi auf!
Das erste Frühjahrskonzert seit drei Jahren

Frühjahrskonzert: Nach drei Jahren Pause spielte die Musikkapelle Natters im Gemeindesaal auf. "Leicht und flockig" sollte 2022 alles laufen. Die letzten drei Jahre waren für Tirols Musikkapellen nämlich alles andere als das. Die Musikkapelle Natters machte vergangenen Samstag im Gemeindesaal vor, wie es geht. Beim Frühjahrskonzert kam es zu mehreren Premieren. So spielte zum ersten Mal die von Vizebgm. Vroni Seidl-König gegründete Jugendmusikkapelle mit ihren zehn Mitgliedern auf und leiteten...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Agnes Czingulszki (acz)
Der Publikumsliebling Heinz Marecek hat mit vielen „Granden“ des heimischen Theaters gearbeitet.

Schnell Tickets sichern
Heinz Marecek in Salzburg - Das ist ein Theater!

Der große Heinz Marecek  kommt mit seinem Programm "Das ist ein Theater!" am 03.06. 2022 ab 19:30 Uhr ins Kleine Theater, in die Schallmooser Hauptstr. 50 nach Salzburg.  SALZBURG (tres). Ein Abend rund um das Theater, der von den BezirksBlättern präsentiert wird, erwartet alle Gäste: Es gibt Geschichten und Anekdoten von Schauspielern, Regisseuren, Direktoren, Autoren und Bühnenbildnern. Heinz Marecek berichtet von kleinen Missgeschicken und großen Katastrophen - auf der Bühne, hinter der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Ab Montag, 2. Mai, sind wir in unseren RegionalMedien Salzburg, BezirksBlätter-Büro in Salzburg wieder für euch da.
2

Wir haben endlich wieder geöffnet
Unsere neuen Öffnungszeiten

Seit März 2020 ist das Büro der BezirksBlätter Salzburg (fast) durchgehend für euch, unsere lieben Leser und Leserinnen und Kunden und Kundinnen, geschlossen. Jetzt öffnen wir aber wieder mit neuen Öffnungszeiten unsere Bürotür. SALZBURG. Ab Montag, 2. Mai, sind wir in unseren RegionalMedien Salzburg, BezirksBlätter-Büro in Salzburg wieder für euch da und unsere neuen Öffnungszeiten treten in Kraft. Wieder geöffnetWir sind von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr für euch da, zusätzlich öffnen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sandra Altendorfer
Unsere Bürotür ist wieder geöffnet.

Wir haben endlich wieder geöffnet
Unsere neuen Öffnungszeiten

Seit März 2020 ist das Büro der BezirksBlätter Lungau (fast) durchgehend für Euch, unsere lieben Leser und Leserinnen und Kunden und Kundinnen, geschlossen. Jetzt öffnen wir aber wieder mit neuen Öffnungszeiten. TAMSWEG. Ab Montag, 2. Mai, sind wir in unseren RegionalMedien Salzburg, BezirksBlätter-Büro im Lungau wieder für euch da und unsere neuen Öffnungszeiten treten in Kraft. Wieder geöffnetWir sind von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr für euch da, zusätzlich öffnen wir für Laufkunden...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger
1 3

Bezirk Neunkirchen
Die besten Frühlingsfotos unserer Leser

Wochenlang suchten die BezirksBlätter Neunkirchen die schönsten Frühlingsfotos der Leserschaft. Die drei besten Aufnahmen wollen wir Euch nicht vorenthalten. Iris Pete hat im Bezirk die Knospen vor der Blüte bildlich festgehalten. Dabei spielt sie gekonnt mit Schärfe und Unschärfe, wodurch die bildwichtigsten Elemente zur Geltung kommen. Wir meinen: das Foto verdient den guten dritten Platz. Im Bereich eines Gewässers hat Chris Bernhard den gefiederten Freund mit aufgenommen, der beinahe so...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Top-Stimmung bei der Jungbauernschaft Kitzbühel.
2

Jabberwalky-Fest
LJ Kitzbühel feierte wieder das Jabberwalky-Fest

KITZBÜHEL. Am 23. April konnte die Landjugend Kitzbühel nach zweijähriger (Corona-)Pause wieder das legendäre Jabberwalky-Fest im Zelt am Kaps-Parkplatz veranstaltern. "Ein großes Dankeschön gilt unseren Sponsoren und all jenen, die bei diesem unvergesslichen Abend dabei waren", postet die Landjugend auf facebook. Die BezirksBlätter Kitzbühel waren als Unterstützer mit im Boot.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ein Architekt weiß genau, wo in einem kleinen Haus noch Platz sein könnte.
Video

Witz zum Wochenstart
Ein Haus mit genug Platz für die ganze Familie

Der Witz der Woche zeigt den Einfallsreichtum eines Architekten. Er findet sogar in einer vier Zimmer Wohnung Platz für die Schwiegermutter. PONGAU. Wie sollte man sich ein Haus mit genug Platz für die ganze Familie denn überhaupt noch leisten können. Die Lösung des Architekten: ein Garten. Das könnte dich auch interessieren: Hase, Fuchs und Bär wollen nicht ins Bundesheer Alle Ergebnisse von der Regionalliga bis zur 2. Landesliga

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Nach 13 Jahren als Trainer beim SV Wörgl verlässt Denis Husic den Regionalligaverein und kehrt zu seinem Stammverein nach Kufstein in die Bezirkshauptstadt zurück.
5

TFV - Fußball in Tirol
Denis Husic: Fußballtrainer mit Ecken und Kanten

BEZIRKSBLÄTTER-Sportgespräch mit SV Wörgl-Trainer Denis Husic , der im Sommer zum FC Kufstein wechselt. KUFSTEIN. Wer mit Denis Husic über Fußball spricht, braucht Zeit. Die körperliche Hektik, die der Trainer des SV Wörgl bei den Spielen am Spielfeldrand an den Tag legt, ist bei einem Fußballgespräch ad acta gelegt, er formuliert ruhig seine Ideen, fasst seine Fußballgedanken in wohl überlegte und einfache Sätze mit großer Aussagekraft und so manch humorvoller Pointe. Ein Fußballtrainer mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
10

Wasser – Ein ganz besonderes Element und Lebenselixier

BEZIRK. "Durch das Kneippen wird das Immunsystem gestärkt und die Durchblutung gefördert.", erzählt Ingrid Sperl, Obfrau des Kneipp–Aktiv–Clubs Hainfeld. Dieser zählt zur Zeit 111 Mitglieder und besteht bereits seit 43 Jahren. Das Kneippbecken in Hainfeld wird im Frühling mit der Unterstützung der Feuerwehr gereinigt, die Pflege übernimmt die Stadtgemeinde. "Bei unserem Kneippbecken sollte man sich immer festhalten. Da es ein Naturbecken ist, kann es schon rutschig sein." Auch in Kaumberg gibt...

  • Lilienfeld
  • Franziska Pfeiffer
Alexander Holzmann erklärt, wie Hase, Fuchs und Bär dem Bundesheer entrinnen.
Video

Witz der Woche
Hase, Fuchs und Bär wollen nicht ins Bundesheer

Im Video zum "Witz zum Wochenstart" verrät uns Redakteur Alexander Holzmann, wie sich Tiere vor dem Heer drücken. BISCHOFSHOFEN. Redakteur Alexander Holzmann erzählt uns seinen Witz der Woche. Dabei hecken Hase, Fuchs und Bär einen Plan aus, wie sich jeder von ihnen vor dem Bundesheer drücken kann. Das könnte dich auch interessieren: Grüne legen gegen Fischotter-Tötungen Veto ein Wolfgang Bauer weiß, worauf es ankommt Mehr News aus dem Pongau findest du >>>HIERHIER

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Das neue Chaletdorf nahe der Liftanlage: Einige Gebäude sind fertig, an anderen wird noch gebaut.

Bezirksblätter vor Ort - Biberwier
Touristische Perspektiven

Touristisch gesehen durchlebt Biberwier Höhen und Tiefen. So ganz klar ist aber nicht, wohin die Reise geht. BIBERWIER. Der Schwerpunkt aller touristischen Überlegungen liegt im der Bereich rund um den Marienberg. Bgm. Harald Schönherr plant mit den zuständigen Entscheidungsträgern der Liftgesellschaft möglichst bald Gespräche zu führen, was man sich an Investitionen und Zukunftsplänen erwarten kann. Entwicklung wird genau beobachtet Hand in Hand damit geht auch die weitere Entwicklung im...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
In manchen Bereichen ist Biberwier gut aufgestellt, andernorts ist viel zu erledigen. Die neue Gemeindeführung hat einiges zu tun.

Bezirksblätter vor Ort - Biberwier
Konstituierende Sitzung verlief konstruktiv

Wie in allen Gemeinden Tirols mussten nach den Gemeinderatswahlen diverse Funktionen in den Gemeinderäten vergeben werden. In Biberwier verlief die konstituiernde Sitzung sehr harmonisch. BIBERWIER. Harald Schönherr wurde am 27. Februar in direkter Wahl zum Bürgermeister gewählt. Über die Funktionen des Vizebürgermeisters und weiterer Gemeindevorstände entschied der Gemeinderat. 4er-Vorstand in Biberwier Christoph Schennach von der Bürgermeisterliste wurde dabei zum Vizebürgermeister gewählt....

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Vielseitig genutzt: Gemeindeamt, Volksschule, Tourismusbüro, rückseitig gelegen noch der Kindergarten.
2

Bezirksblätter vor Ort - Biberwier
Biberwier legt Fokus auf den Nachwuchs

"Wir wollen den Ort für die Kinder attraktiv machen", sagt Bürgermeister Harald Schönherr. In den nächsten Jahren will man an mehreren "Rädchen drehen", damit das gelingt. BIBERWIER. 21 Kinder werden derzeit im Kindergarten betreut, wobei in Biberwier bereits die ganz Kleinen ab zwei Jahren Aufnahme finden. Im Ort freut man sich über zuletzt relativ starke Geburtenjahrgänge und über einen gewissen Zuzug, welcher den Anteil an Kindern nach oben gehen ließ. Platznot ist groß Aber kein Vorteil...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Das Preispickerl ist verblasst. Gut möglich, dass das neue eine niedrigere Gebühr ausweisen wird.
3

Bezirksblätter vor Ort - Biberwier
Parken am Blindsee soll günstiger werden

Die Parkgebühr im Bereich des Blindsees lässt Auto- und Motorradfahrer hart schlucken. 15 Euro kostet das Tagesticket. Jetzt soll es wieder günstiger werden. BIBERWIER. Die Höhe der Parkplatzgebühr am Blindsee stand seit der Erhöhung im vergangenen Jahr auf 15 Euro arg in der Kritik. Aus drei Gründen: Da war und ist die Kritik, dass 15 Euro grundsätzlich für ein Tagesticket zu viel sind. Dann der Umstand, dass man mit diesen 15 Euro sein Fahrzeug abstellen kann, am See selbst aber außer der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
In Biberwier ist einiges in Bewegung.

Bezirksblätter vor Ort - Biberwier
Konzepte für die Zukunft werden erstellt

Flächenwidmungspläne und örtliche Raumordnungskonzepte sind jene "Stellschrauben", welche den Gemeinden zur Verfügung stehen, um die Weiterentwicklung selbst lenken zu können. BIBERWIER.  In der Gemeinde Biberwier ist man gerade dabei, die Flächenwidmungspläne und das Raumordnungskonzept heutigen Erfordernissen anzupassen bzw. neu auszugestalten. Das "Korsett", in das man dabei geschnürt ist, ist eng, Wünsche können nur teilweise berücksichtigt werden. Gewerbegebiet wäre wichtig Auf der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Diese Engstelle in Biberwier ist bald Vergangenheit. Das Haus wird abgetragen, die Straße bekommt mehr Platz.
2

Bezirksblätter vor Ort - Biberwier
Sanierung Ortsdurchfahrt geht dem Ende zu

Einmal noch, dann sollte das Kapitel "Sanierung Ortsdurchfahrt" erledigt sein. Am 2. Mai werden die Bauarbeiten am letzten Baulos beginnen. BIBERWIER. Früher rollte hier der gesamte Verkehr entlang der Nord-Süd-Route, seit Eröffnung des Lermooser Tunnels ist es vorwiegend nur mehr der regionale Verkehr, der hier am Weg ist. Trotzdem ist die Straße durch Biberwier gemessen an ihrer Bedeutung auch heute noch weit mehr als eine reine Ortsdurchfahrt: in Zeiten von Tunnelsperren quält sich auch der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Aktion 3

Abstimmung Salzburg
Woher sind unsere Leserinnen und Leser genau?

Auf unserer Internetseite und in unserer Print-Ausgabe, werden täglich die verschiedensten Beiträge und Veranstaltungen verfasst und finden auf verschiedensten Wegen zu unseren Leserinnen und Leser nach Hause. TENNENGAU. Ob am Handy, Tablet, auf "meinbezirk.at" oder direkt aus unserer Print-Ausgabe, können unsere Leserinnen und Leser unsere Beiträge abrufen. Da haben wir uns gefragt, wer eigentlich unsere Beiträge liest? Aus welcher Stadt oder Gemeinde kommen unsere Leserinnen und Leser...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Christina Brunhuber
Murtallauf im Lungau. 2022 soll es wieder eine Veranstaltung geben. (Symbolfoto)
2

BezirkTamsweg/Lungau
Zehnter Murtallauf findet am 2. Juli 2022 statt

Der "Lungauer Murtallauf" findet laut Obmann Stefan Wochinz am Nachmittag des 2. Juli 2022 statt. Wir haben hier die ersten Details für dich! LUNGAU. Der Murtallauf wird stattfinden – so ist es geplant – wie wir vom Obmann des Vereins Lungauer Murtallauf, Stefan Wochinz, in Erfahrung gebracht haben. Am 2. Juli 2022 soll die Laufveranstaltung, die 2022 ihre zehnte Auflage feiert, über die Bühne gehen. Das Ganze soll heuer aber nicht wie gewohnt an einem ganzen Wochenende – also Samstag und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Lade dir MeinBezirk.at espresso-App kostenlos in einem der beiden App-Stores: Android oder iOS.
1 Aktion 2

MeinBezirk.at espresso-Gewinnspiel
Mit nur einer richtigen Antwort Chance auf ein Apple iPhone 13!

Jetzt mitmachen und mit etwas Glück das nächste Mal mit deinem neuen Smartphone News swipen! Was ist „MeinBezirk.at espresso“? Unsere News-App bietet dir die Möglichkeit schnell und unkompliziert Nachrichten aus 122 Bezirken in ganz Österreich zu konsumieren – so schnell wie einen Espresso. So einfach geht`s: Schritt 1 Lade dir MeinBezirk.at espresso-App kostenlos in einem der beiden App-Stores: Android oder iOS: https://l.ead.me/bcmK6b Schritt 2 Wähle nun deine gewünschten Bezirke aus – einer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.