15.05.2016, 00:00 Uhr

Sensible Gespräche in St. Peter

WIENER NEUSTADT. Der Regen war Spielverderber bei der Vernissage der drei Künstler Georg Vinokic (Malerei), Paul Mühlbauer (Installation), Egon Griessmann (animiertes Standbild) in St. Peter an der Sperr. Leider kamen dadurch viele Kunstinteressierte nicht zu der interessanten, zeitkritischen Ausstellung. Gekommen sind aber viele Künstlerkollegen wie Manfred Pfeiffer, Izabela Zabierowska, Heidi Korzil, Werner Rischanek, Hans Wetzelsdorfer, Wendelin Munter, Irene Nemeth, Johann Karner, Robert Weber, Wojciech Laskowski und der langjährige „Kunstmacher“ Hannes Wöhrer, die von Eveline Klein begrüßt werden konnten. Wolfgang Horvath sprach statt des erkrankten Axel Petri-Preis zur Ausstellung. Die Politik war mit Michael Klosterer und Evamaria Sluka-Grabner vertreten, die auch die Eröffnung vornahm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.