22.05.2016, 10:45 Uhr

Vordergumitsch: 87-Jährige unter Pkw eingeklemmt

Die 87-jährige Frau erlitt den Angaben der Polizei Wolfsberg zufolge Verletzungen unbestimmten Grades (Foto: Jäger)

Feuerwehren und Rettung rückten am Samstagnachmittag zur Bergung einer unter einem Fahrzeug eingeklemmten 87-jährigen Frau in Vordergumitsch in der Gemeinde Wolfsberg aus.

WOLFSBERG. Am Samstag gegen 14.05 Uhr fuhr ein 84-jähriger Pensionist mit seiner 87-jährigen Lebensgefährtin mit einem Pkw auf der Vordergumitscher Gemeindestraße bergwärts. In Vordergumitsch in der Gemeinde Wolfsberg hielt er das Fahrzeug am linken Straßenrand an, stellte den Motor ab und stieg aus. Der Pkw begann jedoch vorwärts zu rollen, touchierte nach zirka 30 Metern die rechte Böschung und überschlug sich auf die linke Seite. Die im Pkw verbliebene Lebensgefährtin wurde zur Hälfte aus dem Fahrzeug geschleudert und in der Folge unter diesem eingeklemmt.

Verletzungen unbestimmten Grades


Ein weiteres Abrollen des Fahrzeuges wurde durch das umsichtige Eingreifen mehrerer zu Hilfe eilender Personen verhindert. Die Bergung aus dem verunfallten Pkw wurde von der Feuerwehr gemeinsam mit dem Rettungsdienst durchgeführt. Die Frau erlitt laut Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch ein Notarztteam von der Rettung in das LKH Wolfsberg eingeliefert.
Am beteiligten Fahrzeug entstand leichter Sachschaden. Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren (FF) Wolfsberg, St. Stefan, St. Marein und St. Johann mit insgesamt 42 Mann und sieben Fahrzeugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.