Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Die Frau aus Wolfsberg wurde bei dem Zusammenstoß mit dem Radfahrer schwer verletzt.

Wolfsberg
E-Bike-Fahrerin bei Kollision auf Radweg schwer verletzt

Heute in der Früh kam es in der Wolfsberger Kapuzinergasse zu einem Unfall mit zwei Radfahrern. WOLFSBERG. Am Mittwoch, 16. Juni 2021, war ein 57-jähriger Mann aus Klagenfurt gegen 6.55 Uhr mit seinem Fahrrad in der Kapuzinergasse im Stadtgebiet von Wolfsberg in Richtung Kapuzinerkirche unterwegs. Zeitgleich fuhr eine 63-jährige Wolfsbergerin dort mit ihrem E-Bike in der Richtung Bezirksgericht. Kurz vor der Kreuzung der Durchfahrtsstraße mit der Kapuzinergasse kam es dann zum Unfall: Die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Lenker wurden ins LKH Wolfsberg gebracht.

Verkehrsunfall in Lavamünd
Slowene kollidierte mit Polizisten

Alle drei Beteiligten erlitten Verletzungen wurden bei dem Unfall verletzt.  LAVAMÜND. Am 15. Juni 2021 gegen 6.30 Uhr kollidierte aus bisher unbekannter Ursache auf der Lavamünder Bundesstraße (B 80) in Rabenstein bei Lavamünd ein 53-jähriger PKW-Lenker aus Dravograd/Slowenien mit dem Zivilfahrzeug der Landespolizeidirektion Kärnten, gelenkt von einem 22-jährigen Polizeibeamten aus dem Bezirk Wolfsberg. Der Slowene erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, der Beamte sowie sein 21-jähriger...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Rungen verhinderten ein weiteres Abrutschen des Fahrzeuges.

Klippitztörl Landesstraße
Lkw kam von Fahrbahn ab und kippte um

Heute Vormittag ereignete sich am Klippitztörl ein Verkehrsunfall. Ein mit Holz beladener Lkw kam am Dach zum Stillstand. KLIPPITZTÖRL. Am Dienstag, 8. Juni 2021, wurden die Freiwilligen Feuerwehren (FF) Bad St. Leonhard, Kliening, Prebl und Wolfsberg zu einem Verkehrsunfall auf der Klippitztörl Landesstraße (L91) alarmiert. Auch die Polizei und der Rettungsdienst standen im Einsatz. Fahrzeug kippte umEin mit Holz beladener Lastkraftwagen kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, in...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Ein Hund verfolgte den Radfahrer.

Halter wird angezeigt
Hund verursachte Unfall in Wolfsberg

Frei laufender Hund verfolgte Radfahrer, dieser kam zum Sturz. WOLFSBERG. Am 3. Juni 2021 gegen 10 Uhr schob ein 68-jähriger Mann aus  Wolfsberg sein Fahrrad auf einer Gemeindestraße an einem nicht umfriedeten Anwesen vorbei, als ein freilaufender, aggressiv bellender Hund auf ihn zulief.  Flucht auf dem Fahrrad Der Mann stieg aus Angst vor dem Hund auf das Fahrrad auf, um vor diesem zu flüchten. Er fuhr auf der Gemeindestraße abwärts. Da der Hund ihn jedoch verfolgte, blickte er während dem...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Polizei verweigerte dem Mann die Einreise.

Grenzübertritt Rabenstein
Mann wollte mit gefälschtem Test einreisen

Eine Abweichung der Typographie machte die Polizeibeamten misstrauisch.  LAVAMÜND. Beamte der Polizeiinspektion Lavamünd ertappten gestern, 3. Juni, einen 46-jährigen Mann aus Slowenien beim Versuch, mit einem gefälschten Covid-19-Test einzureisen. Zudem hatte der Mann auch eine dazugehörige gefälschte Rechnung des ausstellenden Instituts vorgelegt. Die Beamten konnte bei dem Probeentnahmedatum des Testergebnisses eine Abweichung der Typografie feststellen. Diese Abweichung wurde ebenfalls am...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Christof Volk vom Container25 (links), Bernhard Teferle von den StadtMacherInnen und Berni Mallinger (rote Jacke) mit Manu Delago (hinten, rechts) und Band
3

Konzert im Container25
"Radl-Band" gastierte in Wolfsberg

Manu Delago und seine Band kamen per Fahrrad in Hattendorf vorbei.  WOLFSBERG/ST.  MICHAEL. Ende April startete der Grammy-nominierte Perkussionist und Komponist Manu Delago eine bisher noch nie dagewesene umweltfreundliche Konzertreise durch ganz Österreich. Im Rahmen der 35-tägigen „ReCycling Tour 2021“ legen die sechs Bandmitglieder rund 1.600 Kilometer ausschließlich auf dem Rad zurück und spielen 25 Konzerte. Ziel dieser Aktion ist es, neben der Musikbranche auch Menschen weltweit zu...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Beide Täter konnten ausgeforscht werden.

Gewalttat in Wolfsberg
Jugendliche schlugen auf ihr Opfer ein

Zwei Jugendliche schlugen am Bahnhofsplatz in Wolfsberg auf ihr Opfer ein WOLFSBERG. Am 3. Mai gegen 16.30 Uhr verletzte ein 20-jähriger – laut Zeugenaussagen alkoholisierter und offensichtlich unter Drogeneinfluss stehender – unterstandsloser Bursche aus Oberkärnten am Bahnhofsplatz in Wolfsberg einen 16-jährigen, ihm unbekannten Burschen aus Wolfsberg durch Faustschläge und bedrohte ihm mit dem Umbringen. Der Begleiter des Täters, ein 14-jähriger Bursche aus Wolfsberg schlug ebenfalls...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Einsatz in Legerbuch
4

Legerbuch
Strommasten brannte

Der Brand wurde rasch unter Kontroll gebracht ST. PAUL. Gestern, 2. Mai, um 6.03 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren St. Paul und Hart nach Legerbuch gerufen. Dort hatte ein Strommasten zu brennen begonnen. Dieser wurde mit mithilfe eines Hochdruckrohres aus sicherer Entfernung gelöscht. Die Einsatzbereitschaft konnte nach einer Stunde wiederhergestellt werden. Neben den Feuerwehren St. Paul und Hart standen auch die Polizeiinspektion St. Paul sowie der Störungsdienst der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Der Täter konnte bisher nicht ausgeforscht werden.

Wolfsberg
Vandalismus im Kapuzinerpark

Drei Scheinwerfer wurden zerstört, der Täter wird gesucht. WOLFSBERG. Ein bisher unbekannter Täter beschädigte in der Zeit vom 16 bis 19. April auf dem Kinderspielplatz im ´Kapuzinerpark in Wolfsberg drei im Boden eingelassene Scheinwerfer, indem er jeweils das Glas einschlug. Der Stadtgemeinde Wolfsberg entstand durch die Tat ein Schaden in der Höhe von einigen Tausend Euro. Zweckdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Wolfsberg, unter der Nummer 059133 2160 erbeten.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Kriminalität verlagert sich zunehmend ins Internet.

Cyber-Kriminalität
Schon wieder Internet-Betrugsfall

Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich. WOLFSBERG. Eine 44-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg überwies im Zeitraum zwischen August 2020 und Jänner 2021 insgesamt drei höhere Geldbeträge auf Bankkonten verschiedener europäischer Staaten, um auf einer Internetplattform mit Finanzprodukten zu handeln (Trading). Die Frau wurde dazu von einem Bekannten informiert und von einer vermeintlichen Agentin regelmäßig per Chat über einen Messenger-Dienst animiert. Als die Agentin nicht mehr erreicht...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Peter Hauser ist seit dem Jahr 1993 Bezirkspolizeikommandant von Wolfsberg.

Bezirkspolizeichef Peter Hauser
"Wir haben unsere Zukunft in der Hand"

Für die Polizei hat die Krise viele Herausforderungen im Gepäck, diese Chancen sollten nun genutzt werden. WOLFSBERG. Durch die Corona-Krise veränderte sich auch der Alltag der Polizeibeamten. Die WOCHE Lavanttal blickt gemeinsam mit Bezirkspolizeikommandant Peter Hauser auf das Jahr 2020 zurück, er sieht auch viele neue Chancen, die sich aus der Krise ergeben haben. Neue Kommunikationsformen, verbessertes Teambuilding, mehr Flexibilität und das Reifen einer professionellen Fehlerkultur zählen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Polizei konnte einen Verdächtigen ausforschen, dieser ist jedoch nicht geständig.

Raubüberfall auf Tankstelle
26-jähriger Lavanttaler wurde festgenommen

In der Nacht auf heute kam es zu einem Raubüberfall (wir berichteten). Ein Mann aus dem Bezirk Wolfsberg wurde als Verdächtiger festgenommen.  WOLFSBERG. Am Mittwoch um 0.45 Uhr bedrohte ein maskierter und mit einem Messer bewaffneter Mann einen Tankwart, der sich alleine in der Autobahn-Tankstelle entlang der Südautobahn (A2) im Bezirk Wolfsberg befand. Er flüchtete mit zwei Geldkassetten. Ein möglicher Täter konnte in den frühen Morgenstunden festgenommen werden, der Verdächtige ist nicht...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die örtliche Polizeiinspektion in Preitenegg war einige Tage nicht besetzt.

Preitenegg
Polizeiinspektion ist wieder besetzt

Heute in der Früh lief der Dienstbetrieb bei der Polizeiinspektion (PI) Preitenegg wieder an. PREITENEGG. Nachdem am Montag bekannt wurde, dass die PI Preitenegg aufgrund von erkrankten Bediensteten vorübergehend unbesetzt ist, nahm der Betrieb heute wieder Fahrt auf. Vier Tage lang herrschte in Preitenegg kein Dienstbetrieb, währenddessen waren Beamten der PI Bad St. Leonhard im Einsatz. Wieder erreichbarSeit Freitag, den 13. November, um 7 Uhr ist die PI Preitenegg wieder besetzt und...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Zusätzliche Kräfte des Bundesheeres sollen erst nächste Woche an den Grenzen im Einsatz sein. Daher muss sich Kärnten für das Wochenende rüsten.

Corona-Krise
Kärnten intensiviert Grenzkontrollen trotz zu wenig Personal

Zusätzliche Kräfte des Bundesheeres sollen erst nächste Woche an den Grenzen im Einsatz sein. Daher muss sich Kärnten für das Wochenende rüsten. KÄRNTEN. Auch am heutigen Mittwoch traf sich das Corona-Koordinationsgremium und besprach die Intensivierung der Grenzkontrollen am kommenden Wochenende. "Da der Bund leider keine bundesweiten Vorgaben gemacht hat, haben wir mit den Bezirkshauptmannschaften abgesprochen, wie wir von Kärntner Seite aus die Grenzkontrollen intensivieren werden",...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der Lenker kam in einem Acker neben der St. Stefaner Landesstraße zu liegen.
1

Wolkersdorf
Motorradfahrer in Acker gestürzt

Heute Vormittag kam ein Motorradfahrer nach der Kollision mit einem Pkw im Acker zu liegen. ST. STEFAN. Am Donnerstag, den 9. Juli 2020, lenkte ein 58-jähriger Wolfsberger sein Motorrad auf der St. Stefaner Landesstraße in Richtung St. Andrä. Gegen 11 Uhr war er im Kreuzungsbereich mit der Johann-Gutsche-Straße unterwegs, wo sich der Unfall zugetragen hat: Ein 76-jähriger Mann aus St. Andrä bog zur gleichen Zeit mit seinem Auto auf die Landesstraße ein und es kam zur Kollision mit dem...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Ein Vorabuntersuchung lieferte ein positives Ergebnis auf Opiate.
1

St. Paul
Drogen waren im Spiel

Vergangenen Samstag verstarb ein 22-jähriger Mann. Der Verdacht auf einen Drogentod stand im Raum. ST. PAUL. Am 16. Mai 2020 um 11.17 Uhr wurde die Polizei von der Rettung über das Ableben eines jungen Mannes in St. Paul verständigt. Da in der Wohnung ein Papierbriefchen mit offensichtlichen Suchtgiftanhaftungen vorgefunden wurde, stand der Verdacht einer Vergiftung im Raum: Eine Vorabuntersuchung lieferte ein positives Ergebnis auf Opiate. Eine Obduktion des Leichnams durch die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die zwei Täter schlugen das Fenster einer Werkshalle in Reichenfels ein.

Reichenfels
Motorrad stand im Visier der Täter

Einbrecher, die vergangenes Wochenende ein Motorrad in Reichenfels gestohlen haben, konnten ausgeforscht werden.  REICHENFELS. Zwei vorerst unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum Palmsonntag (5. April 2020) das Fenster einer Werkshalle in Reichenfels ein und drangen ins Gebäude vor. Sie hatten es auf ein darin abgestelltes Motorrad abgesehen: Danach fuhren die Männer mit dem gestohlenen Fahrzeug sowie einem Pkw in Richtung Wolfsberg und versteckten das Diebesgut in einem Waldstück. Am...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Verletzt wurde bei dem Brand niemand.
1

Maria Rojach
Kochtopf fing Feuer

Ein Kochtopf mit Öl begann zu brennen und das Feuer breitete sich in der Küche aus. MARIA ROJACH. Heute um 14 Uhr stellte eine 50-jährige Frau aus Ragglach in ihrer Küche einen Kochtopf mit Speiseöl auf die eingeschaltete Herdplatte und begab sich anschließend in den Keller. In der Zwischenzeit erhitzte sich das Speiseöl derart, dass es zu brennen begann und auf die darüber liegende Dunstabzugshaube übergriff. Da ihre Löschversuche fehlschlugen, verständigte sie in der Folge die Feuerwehr,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Die Einbrecher stahlen eine beträchtliche Summe an Bargeld aus dem Tresor des Betriebs.

St. Andrä
Bargeld von Firma gestohlen

Vergangene Nacht brachen Täter in eine Lavanttaler Firma ein und stahlen mehrere tausend Euro Bargeld.  ST. ANDRÄ. In der Nacht auf Freitag, den 7. Februar, drangen bisher unbekannte Täter in eine Firma in der Gemeinde St. Andrä vor. Die Einbrecher schnitten den Tresor auf und ließen, laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä, Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro mitgehen. Weiters brachen sie sämtliche Büroschränke auf. Die Höhe des Gesamtschadens ist momentan noch unklar.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Besonders die frühzeitige Aufklärung rund um das Thema ist wichtig.

Wolfsberg
Die Gefahr lauert im Netz

Die Veranstaltungsreihe "#Hass im Netz“ war zu Gast in Wolfsberg. WOLFSBERG. Am Montag lud Frauen- und Jugendreferentin Landesrätin Sara Schaar zur Veranstaltungsreihe "#Hass im Netz“ in das Rathaus Wolfsberg. Mit Kurzvorträgen und Diskussionen widmete sich die vierte von insgesamt acht kärntenweiten Veranstaltungen erneut dem Thema digitale Gesprächskultur und ihren Gefahren und Folgen. Tägliche Belastung "Hass im Netz ist ein Thema, das alle betrifft und ist nicht zu tolerieren. Wir alle...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Ottmar Karner ist seit Jahren begeisterter Hubschrauberpilot und will sein Wissen an junge Piloten weitergeben.

Wolfsberg
Lavanttaler als Herr der Lüfte

Der Wolfsberger Chefinspektor Ottmar Karner leitet seit 1. November die Hubschraubereinheit des Innenministeriums am Airport Klagenfurt. WOLFSBERG/KLAGENFURT. Seit Anfang November unterstehen Ottmar Karner sieben Piloten, 15 Flightoperatoren und drei Hubschrauber, die 24 Stunden im Betrieb stehen. Seit November 2018 war er bereits stellvertretender Leiter der Flugpolizei. "Ich werde wie bisher meine ganze Kraft und Erfahrung für die Flugeinsatzstelle Klagenfurt einbringen", sagt Karner....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Die Unfalllenkerin wurde leicht verletzt.

Wolfsberg
Auto überschlug sich

In den Morgenstunden kam es zu einem Verkehrsunfall in Pollheim. WOLFSBERG. Eine 19-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg kam heute um 6 Uhr mit ihrem PKW auf der schneeglatten Fahrbahn einer Gemeindestraße in Pollheim ins Schleudern. Laut Polizeiinspektion Wolfsberg kam sie mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab und das Auto überschlug sich. Sie wurde mit leichten Verletzungen von den Rettungssanitätern in das Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht. Im Einsatz standen auch acht Florianis der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Die Täter sind derzeit noch nicht ermittelt worden.

Lavamünd
Treibstoff abgezapft

In Lavamünd, kurz vor der Staatsgrenze wurde bei vier Fahrzeugen Treibstoff abgezapft. LAVAMÜND. Unbekannte Täter zapften in der Nacht auf den 1. Dezember bei vier abgestellten LKW auf der Lavamünder Bundesstraße zirka 570 Liter Dieseltreibstoff ab. Die Fahrzeuge einer Lavanttaler Firma waren kurz vor der Staatsgrenze zu Slowenien abgestellt worden. Laut Polizeiinspektion Lavamünd brachen die unbekannten Täter die Tankschlösser auf. Der Gesamtschaden ist derzeit noch nicht bekannt.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Ein Mann aus dem Bezirk Wolfsberg erfasste mit seinem Auto einen 90-jährigen Fußgänger.

Wolfsberg
Pkw erfasste Fußgänger

In den frühen Morgenstunden ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Packer Bundesstraße. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Heute in der Früh erfasste ein Mann mit seinem Pkw einen 90-jährigen Fußgänger. Dieser wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Schlechte SichtverhältnisseAm 13.11.2019 gegen 6.30 Uhr war der 43-jährige Pkw-Lenker auf der Packer Bundesstraße in Richtung Frantschach-St. Gertraud unterwegs. Gleichzeitig überquerte ein Fußgänger bei Zellach die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.