Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Unwetter in Wolfsberg
Umstürzender Baum beschädigte Fahrzeuge

Gestern Abend brachten starke Windböen einen Baum neben einem Wohnhaus zu Fall.  WOLFSBERG. Am Mittwoch, 28. Juli 2021, stürze ein Baum neben einem Wohnhaus in Wolfsberg um. Grund dafür waren die Windböen. Es wurden dabei drei geparkte Fahrzeuge beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr (FF) St. Stefan stand mit zehn Mann im Einsatz und entfernte den Baum. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. Es kamen keine Personen zu Schaden.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Einsatzkräfte von vier Wehren aus der Umgebung wurden zum Brand alarmiert.

Frantschach-St. Gertraud
Starker Rauch durch Schneidbrett auf E-Herd

Gestern Vormittag kam es in einem Mehrparteienhaus in der Gemeinde Frantschach-St. Gertraud zu einem Schwelbrand. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Am Donnerstag, 22. Juli 2021, entwickelte sich in der Erdgeschoß-Wohnung einer 44-jährigen Frau ein Schwelbrand starkem Rauch, da auf dem Ceranfeld einer eingeschalteten Herdplatte ein Schneidbrett aus Kunststoff lag.  Über 40 EinsatzkräfteEin im selben Haus wohnender Mieter konnte den akustischen Alarm des Heimrauchmelders sowie den Brandgeruch aus der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Im Gräberntunnel ereignete sich heute Nachmittag ein Verkehrsunfall.

Gräberntunnel/Wolfsberg
Sperre der Südautobahn wegen Auffahrunfall

Heute Nachmittag waren ein Sattelschlepper und ein Auto in einen Unfall im Gräberntunnel verwickelt. WOLFSBERG. Am Donnerstag, 15. Juli 2021, lenkte ein 52-jähriger Kraftfahrer aus Wien sein Sattelzugfahrzeug auf der Südautobahn (A2) im Gräberntunnel. Dabei fuhr er einem Pkw, der von einem 28-jährigen Ungarn gelenkt wurde, hinten auf: Der Kraftfahrer gab an, dass er übersehen habe, dass das Auto im Baustellenbereich seine Fahrgeschwindigkeit verringert hatte. Einstündige SperreDurch den...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Im Motorraum des Lastkraftwagens, der in Forst unterwegs war, brach ein Feuer aus.

Forst/Wolfsberg
Mit Heuballen beladener Lkw begann zu brennen

Heute Nachmittag wurden Kameraden von vier Feuerwehren zu einem Brandeinsatz nach Forst alarmiert. WOLFSBERG. Am Dienstag, 15. Juni 2021, gegen 17 Uhr heulten in Wolfsberg und Umgebung die Sirenen. Grund dafür war ein brennender Lkw-Zug, der mit mehreren Heuballen beladen war: Ein 27-jähriger Kraftfahrer aus dem Bezirk Wolfsberg war damit auf einer Gemeindestraße bergwärts in Richtung Forst unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache geriet der Motor des Fahrzeuges in Brand.  Schlimmeres...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Am Abend wurden drei Lavanttaler Wehren zu einem vermeintlichen Kellerbrand alarmiert.

St. Paul
71 Kameraden standen bei Brand von Pelletofen im Einsatz

Gestern Abend brach im Keller des Wohnhauses einer 65-jährigen Frau in Unterrainz ein Feuer aus. ST. PAUL. Am Dienstag, den 4. Mai 2021, gegen 19.50 Uhr begann ein Pelletofen aus unbekannter Ursache zu brennen: Drei Feuerwehren wurden alarmiert, um den Brand im Keller des Wohnhauses der 65-jährigen St. Paulerin zu löschen. "Ein ATS-Trupp der Freiwilligen Feuerwehr (FF) St. Georgen drang in den Keller ein und stellte einen Defekt bei der Heizungsanlage fest. Es wurde das noch vorhandene Brandgut...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Das Auto des Unfallopfers brannte vollständig aus.
3

St. Margarethen
Pkw begann zu brennen

Ein Mann kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und stürzte über eine Böschung in den Wald. ST. MARGARETHEN. Am Montag, den 18. Mai 2020, lenkte ein 49-jähriger Wolfsberger sein Auto auf der Leidenberg-Gemeindestraße. Gegen 14.40 Uhr war er talwärts in Richtung St. Margarethen unterwegs. Laut Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg kam er aus bislang unbekannter Ursache in einer scharfen Rechtskurve von der Straße ab, streifte einen Baum und stürzte rund sieben Meter über eine Böschung in den Wald....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Offizielle Übergabe: Robert Potocsnyek (ISTmobil), Thomas Auer (FF St. Margarethen) und Florian Haslinglehner (BP-Networks) (von links)
2

FF St. Margerethen
Neue Software zur Orientierung

Die Kameraden der Feuerwehr in St. Margarethen erhielten ein neues Einsatzleitprogramm. WOLFSBERG. Seit Kurzem steht den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr (FF) St. Margarethen ein neues Programm zur Verfügung, das sie in der Organisation sowie der Orientierung unterstützt. In beiden Einsatzfahrzeugen befindet sich ein Tablet, wo die Navigations-Software aufgerufen werden kann.  Offizielle ÜbergabeVergangenen Freitag fand die Übergabe der neuen Geräte statt. Beim Rüsthaus in St....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Lavamünd wurde von den Einsatzkräften für ein bevorstehendes Hochwasser gerüstet.
3

Lavamünd
Vertrauen in die Einsatzkräfte

Rund 60 Einsatzkräfte standen zwei Tage im Dauereinsatz, um Lavamünd vor dem Hochwasser zu schützen. LAVAMÜND. Vergangene Woche kamen den Bürgern in Lavamünd wieder die Erinnerungen an das Jahrhunderthochwasser von 2012 hoch. Der raschen Absenkung des Völkermarkter Stausees und vor allem der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass es zu keiner Katastrophe wie vor sieben Jahren kam. Die WOCHE fragte bei Feuerwehrkommandanten Hannes Kienberger, der den Einsatz in der Marktgemeinde leitete, nach, wie...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
9

Wolfsberg
Brandalarm in Mehrparteienhaus

Abgelagerter Müll geriet in einem Wohnhaus in der Wolfsberger Innenstadt in Brand. WOLFSBERG. Samstag abends geriet in einem Mehrparteienhaus im Stadtgebiet von Wolfsberg abgelagerter Müll im Gangbereich vor einer Wohnung aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Bewohner dieser Wohnung wurden durch den Rauchgeruch auf den Brand aufmerksam. Sie konnten die Wohnung über das Stiegenhaus verlassen und die Einsatzkräfte verständigen. Einige weitere Parteien dieses Wohnhauses flüchteten durch...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Georg Bachhiesl
11

St. Andrä
Kranwagenfahrer stürzte über Böschung

Ein Kranwagenfahrer stürzte mit seinem 48 Tonnen schweren LKW-Kran über eine Böschung. ST. ANDRÄ. Der Lenker kam mit dem LKW-Kran vermutlich zu weit an den Fahrbahnrand, wodurch der Untergrund nachzugeben begann. Daraufhin stürzte der LKW rücklings über eine Böschung in den Wald. Am 20. November gegen 14.40 Uhr war der 43-jähriger Lenker aus dem Bezirk Völkermarkt auf einer Schotterstraße in St. Andrä unterwegs. In einer Rechtskurve geriet er mit seinem LKW-Kran vermutlich zu weit an den...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Georg Bachhiesl
Die Einsatzkräfte beim Errichten einer Öl-Sperre in Magersdorf
1 2

Lavanttal
Öl in der Lavant

Heute standen vier Feuerwehren im Einsatz, da aus der Papierfabrik Mondi in Frantschach Öl in die Lavant gelangt ist.  FRANTSCHACH. Die Feuerwehren aus Wolfsberg, Lavamünd, Frantschach und Völkermarkt wurden am Vormittag informiert, dass auf der Lavant ein Öl-Film schwimmt. Es wurden bereits Öl-Sperren im Gewässer errichtet und auch der Landeschemiker wurde zu den Ermittlungen hinzugezogen. Er prüft nun, ob eine Gefahr für die Umwelt besteht.  Update Laut Presseinformation der Mondi Frantschach...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Ein Kurzschluss löste im trockenen Wald einen Brand aus

Preitenegg
Feuerwehrkameraden bekämpften Waldbrand in Unterauerling

Den Notruf haben Fahrzeuglenker von der unmittelbar vorbeiführenden Südautobahn (A2) ausgelöst. UNTERAUERLING. Der Sturz eines Baumes auf eine Hochspannungsleitung führte am Mittwoch in der Früh in Unterauerling in der Gemeinde Preitenegg zu einem Kurzschluss. Dadurch entzündete sich laut Polizei das trockene Gras. Die Flammen griffen in weiterer Folge auf mehrere größere Bäume über. Entdeckt haben das Feuer Fahrzeuglenker auf der Südautobahn (A2), die auch den Notruf absetzten. Im Löscheinsatz...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Das Tier konnte rasch unverletzt aus seiner misslichen Lage befreit werden

St. Michael
Feuerwehrkameraden retten Stier unverletzt aus Güllekanal

Die Feuerwehren Wolfsberg und St. Michael rückten am Donnerstagnachmittag zu einer Tierrettung aus. ST. MICHAEL. Zu einem tierischen Einsatz wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) Wolfsberg und St. Michael in der Vorwoche gerufen. In St. Michael im Lavanttal war ein Stier aus unbekannter Ursache in einen Güllekanal gestürzt. Den Einsatzkräften gelang es rasch das Tier unverletzt aus seiner misslichen Lage zu befreien. Nach zwei Stunden konnten die Lavanttaler Feuerwehrkameraden...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Auf schneeglatter Fahrbahn drohte dieser Schulbus am Montagfrüh auf der Ehringstraße in St. Margarethen abzustürzen
3

St. Margarethen
Bus drohte abzustürzen: Schüler blieben unverletzt

Am Montagmorgen drohte auf eisglatter Fahrbahn in St. Margarethen ein Schulbus abzustürzen. ST. MARGARETHEN. Bange Minuten erlebten am Montag in der Früh zehn Schüler auf ihrem Weg vom Oberleidenberg in die Schule. Der laut Polizei von einem 25-jährigen Chauffeur gelenkte Omnisbus geriet auf der Ehringstraße in St. Margarethen im Lavanttal talwärts ins Rutschen. Trotz Schneeketten geriet das Fahrzeug auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern. Bäume stoppten Bus Eine Gruppe von Bäumen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Der Fahrzeugbrand konnte laut Feuerwehr Wolfsberg unter Atemschutz mittels Schaumrohr rasch gelöscht werden

Koralpe
Auto ging vor Wochenendhaus in Flammen auf

Die Sirenen heulten am Samstagnachmittag wegen eines Fahrzeugbrandes in Rieding auf der Koralpe. RIEDING. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) Wolfsberg und St. Johann rückten am Samstagnachmittag zu einem Fahrzeugbrand auf die Koralpe aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug einer laut Polizei 68-jährigen Pensionistin aus der Stadtgemeinde Wolfsberg auf dem Parkplatz vor ihrem Wochenendhaus in Rieding bereits in Vollbrand. Die Ursache des Brandes steht zum jetzigen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
In der Schlucker Siedlung stand das Wasser nach den heftigen Regenfällen
4

Siedlung in Siebending bei St. Andrä überflutet

Das Gewitter am Donnerstagabend zog eine Überschwemmung in der Schlucker Siedlung nach sich. SIEBENDING. Der Starkregen am Donnerstagabend im Zuge eines Gewitters überschwemmte in Siebending in der Stadtgemeinde St. Andrä im Lavanttal die Schlucker Siedlung. Zur Beseitigung des Wassers standen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) St. Andrä und Jakling bis nach Einbruch der Dunkelheit im Einsatz.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Wolfsberg deckten die Lichtkuppel am Dach des leerstehenden Gewerbeobjektes provisorisch ab

Wolfsberger stürzte durch Lichtkuppel

Zwei 13-jährige Schüler stiegen in Wolfsberg auf das Dach eines leerstehenden Gewerbeobjektes. WOLFSBERG. Jugendlicher Leichtsinn ließ zwei 13-jährige Schüler aus Wolfsberg am Freitagabend über eine Fluchtwegstiege auf das Dach eines leerstehenden Gewerbeobjektes in der Paul-Hackhofer-Straße klettern. Dort stieg einer der beiden auf eine Dachkuppel, wodurch diese laut Polizei Wolfsberg brach und der Schüler rund vier Meter in die Tiefe stürzte. Der zweite Schüler verständigte seine Mutter, die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Der Brand zog in der Küche starke Schäden nach sich
2

Wolfsberg: Kleinkind löste Küchenbrand aus

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit laut Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg nicht bekannt. WOLFSBERG. In einem Einfamilienhaus im Wolfsberger Stadtteil Priel brach am Donnerstag am Vormittag in der Küche ein Brand aus. Die Bewohner konnten sich glücklicherweise noch vor dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Wolfsberg selbstständig ins Freie retten. Den zehn Feuerwehrkameraden gelang es rasch den Brand zu löschen. Brandursache ermittelt Die Brandursache waren Wäschestücke auf der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Die Kameraden von drei Feuerwehren rückten zum Brand in dem Industriebetrieb aus

Frantschach-St. Gertraud: Mitarbeiter löscht Brand in Betrieb

In einer Firma war gestern am Abend aus bisher unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Am Freitagabend brach in einem Industriebetrieb in der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud bei einem Ventilator einer Anlage ein Brand aus. Ein Betriebselektriker entdeckte laut Polizeiinspektion (PI) St. Gertraud im Lavanttal den Brand und löschte ihn mit einem Handfeuerlöscher noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Frantschach-...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Teilweise wurden im Gemeindegebiet von Eisenkappel-Vellach ganze Straßen zerstört
2

Kameraden aus dem Lavanttal helfen bei Aufräumarbeiten in Eisenkappel

Nach dem Zivilschutzalarm wurde der Kat Zug fünf alarmiert. Auch 30 Kameraden aus dem Lavanttal waren mit dabei. LAVANTTAL. Der Föhnsturm "Yves" hat in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach im Bezirk Völkermarkt in der vergangenen Woche große Schäden angerichtet. Der Zivilschutzalarm wurde ausgelöst. Um 5.14 Uhr wurde auch der Kat Zug fünf (Völkermarkt und Wolfsberg) alarmiert. 30 Kameraden im Einsatz "Insgesamt gehören 150 Kameraden aus dem Bezirk Wolfsberg zum Kat Zug fünf. Diese wurden von uns...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Kristina Orasche
Die Freiwilligen Feuerwehren (FF) Kamp und Frantschach standen gestern am Abend auf der Weinebene Straße im Einsatz
4

Nach Fönsturm: Autolenker stieß in Frantschach-St. Gertraud gegen Baum

Ein 45-jährige Steirer blieb glücklicherweise unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand hingegen Totalschaden. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Ein 45-jähriger Autolenker aus der Steiermark übersah gestern am Abend auf der Weinebene Straße (L 148) im Gemeindegebiet von Frantschach-St. Gertraud einen durch den starken Fönsturm entwurzelten Baum. Er stieß in weiterer Folge mit seinem PKW gegen den über die Fahrbahn liegenden Baum. Glücklicherweise blieb der Mann dabei aber unverletzt, an seinem Fahrzeug...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
1

Baby im Auto eingeschlossen

Am 17.10.2017 wurde die FF Frantschach mittels Sirene zu einem technischen Einsatz alarmiert. Grund des Einsatzes war ein Baby das in einem PKW eingesperrt war, weil die Fahrzeuglenkerin durch Unachtsamkeit den Schlüssel im Auto vergessen hatte und das Auto dannach automatisch verriegelt hatte. Aufgabe der FF Frantschach war es das eingeschlossene Baby vom PKW zu befreien. Die Einsatzbereitschaft konnte nach rund 1 Stunde wieder hergestellt werden.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Manuel Gosch
Die Brandursache ist derzeit noch unklar

Autobrand auf der A2 bei Bad St. Leonhard

BAD ST. LEONHARD. Ein 58-jähriger Klagenfurter war gestern auf der A2 bei Bad St. Leonhard unterwegs, als aus dem Motorraum des PKW's plötzlich eine Stichflamme schlug. Der Mann hielt sein Fahrzeug sofort auf der rechten Fahrbahnseite an und stieg aus. Innerhalb kürzester Zeit stand der PKW in Vollbrand und brannte komplett aus. Der Brand wurde von der FF Bad St. Leonhard, die mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann im Einsatz stand, gelöscht. Die A2 Anschlussstelle Bad St. Leonhard war während der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Kristina Orasche
Die Florianijünger aus Wolfsberg, St. Marein und St. Stefan legten von Dienstag auf Mittwoch eine Nachtschicht ein

Wolfsberg: Nachtschicht für Florianis wegen Garagenbrand

Rund 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren (FF) Wolfsberg, St. Marein und St. Stefan rückten zu einem Garagenbrand in Wolfsberg aus. WOLFSBERG. Aus bisher ungeklärter Ursache brach in der Garage auf dem Anwesen eines 55-jährigen Angestellten aus Wolfsberg in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Brand aus. Als der Nachbar den Brand aufgrund des Geruches entdeckte, wählte dieser umgehend den Notruf der Feuerwehr. Rund 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren (FF) Wolfsberg, St....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.