03.07.2016, 23:00 Uhr

Wo die tolle Knolle ihre Stärke zeigt

Kirtag mit allem, was dazugehört: Es gibt viele Leckereien rund um die tolle Knolle – und die schmecken in Gesellschaft am besten!

Ein ereignisreiches Wochenende: Kirtag und Gewerbemesse rückten Schweiggers in den Mittelpunkt der Region

SCHWEIGGERS (ms). Damit ein öffentliches Fest gelingt, braucht es viele ehrenamtliche Helfer, Prominenz als Gäste, viele Besucher und himmlischen Beistand. All dies war beim ersten Erpfiblütenfest vorhanden. Was mit der Eröffnung des neuen Kultur- und Veranstaltungszentrums am Samstag begann (das Segenswasser von Pater Albert Filzwieser blieb leider nicht das einzige Nass), fand seine Fortsetzung am sonnigen Sonntag in der Kirche, den beiden Festzelten und am Marktplatz. Bürgermeister Johann Hölzl, Vize Josef Schaden, die Impuls.Gemeinschaft.Schweiggers mit Obmann Franz Blauensteiner und Museumsleiter Herbert Hödl hatten mit unzähligen Helfern ein ansprechendes Programm auf die Beine gestellt. „Es ist eine gute Idee, die Erdäpfelblüte in den Mittelpunkt des Kirtages zu Peter und Paul samt Marktfest und Gewerbeschau zu stellen“, zeigte sich Landesrätin Johanna Mikl-Leitner in ihrer Festrede beeindruckt davon, wie sich hier Traditionelles und Neues verbinden. Neben weiteren Attraktionen wie Hüpfburg, Erpfiblütenschaumrollen, Aussichtskran, Segway-Parcours, Radiofrühschoppen und Gewinnspiel, waren die Gewerbemesse mit über 30 Ausstellen sowie die Genussgasse der Schweigginger Direktvermarkter die Höhepunkte eines Riesenfestes. Den Wünschen für viele weitere erfolgreiche Erpfiblütenfeste schlossen sich unzählige Gäste an – etwa WK-Vizepräsident Josef Breiter, Nationalrat Werner Groiss oder Bezirkshauptmann Michael Widermann : „Schweiggers überrascht mich immer wieder!“ Viel Spaß mit der Fotogalerie!

Nachgeschenkt

Große Bühne für Schweiggers

Alle drei Jahre veranstaltet die Impuls.Gemeinschaft.Schweiggers die Gewerbemesse. Es ist immer wieder erstaunlich, welch großes Potenzial an Wirtschaftskraft auch in kleinen Gemeinden steckt. Das zeigte auch die erste Auflage das Erpfiblütenfestes.
2013 entstand in Schweiggers ein neues Ausflugsziel: die Erdäpfelwelt. Von den Bauern bis zum Direktvermarkter, von der Gastronomie bis zur Tourismuswerbung wurden die Erdäpfel das Aushängeschild. Außerdem blühen die Erdäpfel jetzt! Und weil „Erpfiblütenfest“ angeblich besser klingt, präsentierten sich Kirtag und Markttag erstmals unter einer Flagge – mit allem, was dazugehört.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.